Blauer Ball in Fernitz-Mellach

Polit-Tricolore beim Blauen Ball: Stefan Hermann, Karl Ziegler, Mario Kunasek, Gerald Wonner, Günther Kumpitsch und Peter Samt.
35Bilder
  • Polit-Tricolore beim Blauen Ball: Stefan Hermann, Karl Ziegler, Mario Kunasek, Gerald Wonner, Günther Kumpitsch und Peter Samt.
  • Foto: Edith Ertl
  • hochgeladen von Edith Ertl

Beim Blauen Ball tanzten Freiheitliche aus der ganzen Steiermark in Fernitz-Mellach, aber auch schwarz-rot mischte sich unter die Gäste.

Bundesminister für Verteidigung Mario Kunasek blickte auf die Anfänge des Traditionsballs, der seine Wurzeln 2006 in Gössendorf hat. „Es war die Phase, als es unserer Partei alles andere, als gut ging. Da hat ein Ball gefehlt, wo Gesinnungsfreunde aus der ganzen Steiermark zusammenkommen. Heute kann man sagen, wir sind in der Mitte bei den Menschen angekommen“, sagte der Minister. Die Vielfalt aus den Bezirken gab auch der Premiere des 14. Balls die Ehre, der erstmals in Kooperation der Ortsparteien Gössendorf und Fernitz-Mellach im VAZ stattfand. Das Organisationsteam Michaela Reisinger/Ortsparteiobfrau Fernitz-Mellach, BR Peter Samt und GV Manfred Müller (beide Gössendorf) begrüßten unter den rund 250 Gästen u.a. die Bürgermeister beider Gemeinden Gerald Wonner und Karl Ziegler mit VzBgm. Nina Kostner, Klubobmann Stefan Hermann, die NAbg. Andrea Schartel, Sepp Riemer und Günther Kumpitsch, BR Gottfried Sperl, die LAbg. Christian Cramer, Helga Kügerl und Günter Wagner, RFJ-Bezirksobmann Patrick Kurat, Vzbgm. Markus Grill/Seiersberg-Pirka, GV Markus Konrad/Vasoldsberg, Abordnungen der FF Thondorf mit HBI Gernot Nahler und FF Gössendorf mit OBI Gerald Zechner. Den Auftanz machte der Trachtenverein D'lustigen Steira z'Dörfla unter der Leitung von Vortänzer Rudolf Zmugg und Obmann Emmerich Donner.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen