Zurück zum Ursprung

34Bilder

Einzigartig, absolut CO2-neutral und energieautark:

Die Tour zum Ursprung

Echtheit, Ursprünglichkeit und Authentizität werden gerade in Zeiten wie diesen immer wichtiger. Jeder will wissen, woher seine Lebensmittel wirklich kommen und wie sie entstehen. Bei Steirisch Ursprung im oststeirischen Brodersdorf, 25 Kilometer östlich von Graz, kann man sich nun zu Fuß, mit dem eBike und mit dem eCar komplett CO2-neutral und energieautark zu den besten Produkten von den besten Produzenten der Steiermark machen. Neben komplett neuer Umwelttechnik steht für den wahren “Ursprungsfan” ab sofort auch ein mit Öko-Strom betriebenes Nostalgie-Käfercabrio zur Verfügung, das gestern von Weinbauer Koarl Thaller, Vulcano-Schinkenproduzent Franz Habel, Chocolatier Sepp Zotter und Steirisch Ursprung-Visionär Walter Neuwirth standesgemäß mit einer “Tour zum Ursprung” eingeweiht wurde.

Neben Wein vom Weingut Thaller aus Maierhofbergen, Vulcano-Schinken aus Auersbach bei Feldbach und der Zotter-Schokolade aus Bergl bei Riegersburg gehören das unvergleichliche Bauerneis von Waltraud Schiffer, der Kohlbauerhof, die Essigmanufaktur Pölzer, die SteirerKraft-Kernölproduktion aus Wollsdorf, die Edelbrandspezialitäten der Familie Wilhelm aus dem Apfeldorf Puch und die Fruchtsäfte der Familie Zaunschirm aus Eggersdorf zum Tour-Programm. Überall dort gibt es Verkost- und Einkaufsmöglichkeit sowie ursprünglichen Einblick in die Produktion dieser wertvollen Lebensmittel.

Also, begeben Sie sich auf die “Tour zum Ursprung”. Alle Angebote, nähere Informationen und Buchungen unter www.steirischursprung.at

Wo: neuwirth, 8200 Brodersdorf auf Karte anzeigen
Autor:

Robert Schmierdorfer aus Weiz

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.