Auf den Spuren der Habsburger in Rein

Bei der Ausstellungseröffnung ließ Bibliothekar Werner Rinner in den Theuerdank blicken.
14Bilder
  • Bei der Ausstellungseröffnung ließ Bibliothekar Werner Rinner in den Theuerdank blicken.
  • Foto: Edith Ertl
  • hochgeladen von Edith Ertl

Ein historischer Schwur, die Liebesgeschichte des letzten Ritters zu Maria von Burgund oder das Grabtuch von Herzog Ernst dem Eisernen – im Stift Rein haben die Habsburger Spuren hinterlassen, die Schwerpunkt der am Wochenende eröffneten heurigen Ausstellung sind.

Prior Pater Martin (Clemens) Höfler begrüßte die zahlreichen Premierengäste, darunter den Grazer GR Peter Piffl-Percevic, die Präsidentin der Albania Austria-Partnerschaft Marianne Graf, GR Martina Auer vom Tourismusausschuss Gratwein-Straßengel und Reinhold Matejka vom Sponsor Hypo Steiermark. Stiftshistorikerin Elisabeth Brenner und Bibliothekar Werner Rinner ließen in Highlights der neuen Ausstellung blicken. Ein Höhepunkt ist der Ritterroman „Theuerdank“, verfasst von Kaiser Maximilian, dessen Todestag sich heuer zum 500. Mal jährt. Darin beschrieben sind die Abenteuer des letzten Ritters auf seiner Brautfahrt, bei der er gegen Übermut, Neid und Unfälle anzukämpfen hatte. Die jüngere Geschichte widmet sich Erzherzog Johann und seiner Freundschaft zum damaligen Abt Ludwig Crophius. „Die Habsburger in Rein“, täglich Führungen um 10:30 und 13:30 Uhr. Infos 03124 51621 53.

Autor:

Edith Ertl aus Graz-Umgebung

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

7 folgen diesem Profil
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.