Ein Informationsweg führte in zwei Schulen

Schüler und Lehrer stellten die HAK und HAS mit der Bildungsberaterin Silke Schwarzl (l.) an zwei Informationstagen vor.
  • Schüler und Lehrer stellten die HAK und HAS mit der Bildungsberaterin Silke Schwarzl (l.) an zwei Informationstagen vor.
  • hochgeladen von Daniela Gether

FELDBACH. An zwei Tagen der offenen Tür führten Schüler-Guides schwerpunktmäßig durch das Angebot der Handelsschule und Handelsakademie. Die Schüler der Handelsschule, die sich im Bereich Office und Sales spezialisieren, stellten jüngste Projekte vor – mitunter den Entwurf und den Vertrieb einer eigenen Trachtenlinie. Aufgelockert wurde mit einer Zumba-Vorführung und einem Fußballturnier im Turnsaal. Die Geschäftstätigkeit der HAK-Schüler konnte man insbesondere im „Herzstück“, der Übungsfirma, erleben. Das kaufmännische Wissen wird hier ab dem dritten Jahrgang mit Controlling, Software-Entwicklung, Marketing, Informationstechnologie und Entrepreneurship vertieft.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen