Befahrungbericht ersten Fahrradstraße im Murradweg R2
Fahrradstraße in Eggenfeld beschildert

Das weiße Rad im blauen Rund zeigt an hier geht es weiter am R2
11Bilder
  • Das weiße Rad im blauen Rund zeigt an hier geht es weiter am R2
  • hochgeladen von Hans Preitler

Ein einziges Schild „Fahrradstraße“ steht jetzt dort, wo zuvor Geschwindigkeitsbeschränkung und Fahrverbot mit etlichen Ausnahmen, die Beschaulichkeit des kleinen Ortes Eggenfeld in der Marktgemeinde Gratkorn schützen. Und dieses Schild bedeutet für die Anwohner das Gleiche wie die vielen anderen zusammen.
Für die Radverkehrinteressierte ist es aber was Besonderes, eine Attraktion am touristischen R2, denn hier wurde am Murradweg, die in der Straßenverkehrsordnung angebote Möglichkeit einen für diese Radroute genutzten Straßenabschnitt als Fahrradstraße zu deklarieren, genutzt. (Bislang gibt es dies in der Steiermark und am R2 erst ganz am Ende in Bad Radkersburg)
Der Radweg neben der Bundestraße von Friesach kommend endet an der Abzweigung nach Eggenfeld. Früher hat ein flüchtiger Blick auf das Fahrverbotschild ortunkundigen Radfahrer dazu verführt falsch geradeaus weiter zu fahren. Nun zeigt das weiße Rad im blauen Rund und dem Schriftzug „Fahrradstraße“, wie es weitergeht, nämlich unter der Autobahn hindurch. Doppel-S-Kurve, vorbei an Pizzeria und Bushaltstelle führen zum Ortszentrum mit winzigem Feuerwehrgebäude, Kapelle und Info-Tafel der Gemeinde. Von dort weg verläuft die Straße bis zum Ortsende geradeaus, vorbei an Bio-Bauernhof, Pferdehof, Fitness-Club und einer netten Ansammlung schmucker Einfamilienhäusern unterschiedlichster Art.
Auch am südlichen Ende finden wir eine Art Portal: Die Straße wird auf eine Spur verengt um den Autofahrer aus der Gegenrichtung zu signalisieren, dass sie hier nur einfahren, wenn sie auch wirklich hierher wollen. Für die Radfahrer ermöglicht dies ein gefahrloses Wechseln auf den Radweg.
Diese nette Ortsdurchfahrt dürfen Radfahrer nun nebeneinander fahrend und sich unterhaltend genießen. Im Radverkehrskonzept der Region ist dies zugleich der Beginn der Haupt-Rad-Route 2 (HR2). Weitere Maßnahmen entlang dieser Route sind für heuer geplant.

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen