In Wundschuh tagten die Krippenfreunde Steiermark

Markus Wimmer, Fritz Marx, Alois Kickmaier, Kurt Schicho und Silvia Radl von den Krippenfreunden Kaiserwald mit den Landes- und Bundesobleuten Waltraude Lechner und Klaus Gspan (beide Bildmitte)
32Bilder
  • Markus Wimmer, Fritz Marx, Alois Kickmaier, Kurt Schicho und Silvia Radl von den Krippenfreunden Kaiserwald mit den Landes- und Bundesobleuten Waltraude Lechner und Klaus Gspan (beide Bildmitte)
  • Foto: Edith Ertl
  • hochgeladen von Edith Ertl

In Wundschuh fand die Generalversammlung der Krippenfreude Steiermark statt. Neben Rückblick, Vorschau und Ehrungen war die Installierung einer Krippenbauschule Thema. Eingeleitet wurde die Tagung mit der Eisenerzer Mundartdichterin Martha Schmitz und Grußworten von Wundschuhs GK Birgit Stöger-Mitterecker.
Bekommt Wundschuh die Landeskrippenbauschule?

492 Mitglieder zählen die Krippenfreunde Steiermark. Jüngste Gruppe sind die Krippenfreunde Kaiserwald unter der Leitung von Alois Kickmaier. Das Wundschuher Krippenteam hegt große Ziele und wäre bereit für die erste steirische Krippenbauschule. Die Infrastruktur mit der Krippenwerkstatt passt, die Motivation auch. Ein Grundsatzbeschluss gibt den Wundschuhern Grünes Licht zur Ausarbeitung eines Konzeptes.

Ziel der Krippenfreunde Steiermark ist die Bewahrung der Krippentradition und die Schaffung neuer Krippendarstellungen. Landesobfrau Waltraude Lechner präsentierte eine zeitgenössische Krippe des 2018 verstorbenen Gründers der Krippenfreunde Ulf Mayer. Das Vermächtnis des Bildhauers zeigt, wie Gott mit der Geburt Christi die Menschheit umarmt.

Silberne Ehrenzeichen

Lechner und Bundesobmann Klaus Gspan ehrten für ihre Verdienste um das Krippenwesen Sonja und Friedrich Makos sowie die Grande Dame der Krippenbauer Irmgard Eixelberger (90), die weit über die Landesgrenzen hinaus für ihre "Gschalerpopperln" (Figuren aus Maisstroh) bekannt ist. Am 19. September findet eine Bus-Krippenwallfahrt zur Benediktinerabtei Michaelbeuern/Salzburg statt, bei der auch Nichtmitglieder willkommen sind. Infos dazu sowie zu den für September geplanten Krippenbaukursen in Wundschuh bei Alois Kickmaier 0664-9278799.

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Mit dem meinbezirk-Newsletter der WOCHE bekommst du die wichtigsten Infos aus deiner Region direkt aufs Smartphone!

meinbezirk-Newsletter
Mit dem Newsletter einfach näher dran!

Starte top informiert in das Wochenende und abonniere den meinbezirk-Newsletter der WOCHE! Bei uns bekommst du nicht nur die neuesten Informationen aus der laufenden Woche und einen Ausblick auf die Events am Wochenende, sondern auch top Gewinnspiele und Mitmachaktionen -  direkt aufs Smartphone oder auf den PC! Und so einfach geht's:Bundesland und Bezirk auswählenName und Mailadresse eintragenNicht vergessen den Datenschutzinformationen zuzustimmenMailadresse bestätigenJeden Freitag 11:00 Uhr...

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen