Peggau errichtet eine Hundewiese

In Peggau entsteht eine Hundewiese.
3Bilder
  • In Peggau entsteht eine Hundewiese.
  • Foto: Pixabay
  • hochgeladen von Nina Schemmerl

In Peggau entsteht eine Begegnungszone für Hund und Mensch.

An der Schmelzleitenstraße in Peggau entsteht in Kürze ein Hundeparadies zum Austoben und Auspowern. Auf gut vier Hektar Grund, der der Gemeinde kostenlos von der Firma "W & P" zu Verfügung gestellt wird, wird eine eingezäunte Spiel- und Freilauffläche errichtet. Der Bedarf sei einfach so groß, dass auch für die vierbeinigen Peggauer ein Platz errichtet werden muss, lässt Bürgermeister Hannes Tieber wissen.

Spielen und entdecken

Obwohl die Gemeinde Spender für Hundesackerl hat, gibt es auch hier Probleme mit Hundebesitzern, die die Hinterlassenschaften ihrer Hunde nicht beseitigen. Darüber hinaus kämpft Peggau mit einem weiteren hygienischen Problem, nämlich, dass Hunde auch in Wiesen toben und ihren Kot hinterlassen – dort, wo Kühe grasen. "Das und weil wir den Hunden einfach die Möglichkeit bieten wollen, einen eigenen Platz zum Spielen und Entdecken zu bekommen, entsteht die Hundewiese. Hier können sich auch die Hundebesitzer treffen und sich austauschen. Sie soll eine Begegnungszone sein", sagt Tieber. Neben ausreichend Parkplätzen wird es bei dieser schattigen Fläche auch unterschiedliche kleine Spielemöglichkeiten, Wasserstellen und eine WC-Anlage geben. Darüber hinaus ist die Hundewiese eigentlich zweigeteilt, damit Hunde, die sich nicht miteinander verstehen, trotzdem getrennt spielen können. Gereinigt wird das abgelegene und damit ruhige Areal von Mitarbeitern der Gemeinde. "Natürlich wünschen wir uns aber, dass die Hundebesitzer auch selbst dafür sorgen, dass es hier sauber bleibt."

Autor:

Nina Schemmerl aus Graz-Umgebung

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

17 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Wirtschaft

Corona-Krise gemeinsam meistern
Hilfe vor Ort mit dem österreichweiten Netzwerk #schautaufeinander

In Ausnahmesituationen wie diesen stehen die Menschen zusammen und helfen sich gegenseitig. Die Regionalmedien unterstützen dies in allen Bundesländern und Bezirken Österreichs mit dem Netzwerk #schautaufeinander. Hier könnt Ihr Dienste suchen oder anbieten, die uns gemeinsam durch diese Krisenzeiten helfen. Du suchst jemanden, der/die notwendige Lebensmittel nach Hause liefert? Du willst dich in deiner Nachbarschaft nützlich machen, oder gibst online Nachhilfe? Dann poste doch deinen...

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen