GU
WOCHE-Regionalitätspreis in weiblicher Hand

Führen die "Tischlerwerkstätte Peter Kahr GmbH" erfolgreich in die Zukunft: Katrin und Martina Kahr (r.)
6Bilder
  • Führen die "Tischlerwerkstätte Peter Kahr GmbH" erfolgreich in die Zukunft: Katrin und Martina Kahr (r.)
  • Foto: Foto Fischer
  • hochgeladen von Nina Schemmerl

Echtes Handwerk: "Tischlerwerkstätte Peter Kahr GmbH" holt sich den WOCHE-Regionalitätspreis.

Als sich Peter Kahr im Jahr 1976 seinen Traum von einer eigenen Tischlerei erfüllte, wusste er wahrscheinlich schon, wie erfolgreich die "Tischlerwerkstätte Peter Kahr GmbH" auch 44 Jahre später noch sein wird. Kahr wusste von Anfang an den Wert regionaler und traditioneller Handwerkskunst zu schätzen und setzte auch alles daran, seinen Kunden alle Wünsche zu erfüllen. Verwurzelung und Herzblut – genau das hat er seinen beiden Töchtern Martina und Katrin Kahr mitgegeben. Das Schwesternduo führt nun in zweiter Generation seit über zehn Jahren den Familienbetrieb. Handwerk vom Tischler, ausgezeichnet mit dem Hobel – damit holen sie den WOCHE-Regionalitätspreis 2020 in die Marktgemeinde Semriach.

Lust am Gestalten

"Unsere Heimat, die Region rund um Semriach, ist unsere Ausgangsbasis, nahezu alle Mitarbeiter leben in der unmittelbaren Umgebung und halten so die Wertschöpfung für und in der Region", sagen die beiden Geschäftsführerinnen über ihr tägliches Handwerk. "Tischlerhandwerk erzählt eine einzigartige Geschichte. Von der Lust am Gestalten unseres Lebensraumes mit einzigartigen Dingen. Das Symbol des Hobels steht für diese Haltung, einzigartige Möbelstücke zu schaffen und damit unser Leben nachhaltig zu bereichern." Während Katrin Kahr die finanziellen und organisatorischen Geschicke des Familienunternehmens leitet, führt Martina Kahr die Tradition als Tischlermeisterin fort. Darüber hinaus wurde sie bei der Landesinnung der Tischler und Holzgestalter zur Landesinnungsmeister-Stellvertreterin gewählt.

Regionalität zählt

Regionalität bedeutet Nachhaltigkeit und Verantwortung. Das betrifft sowohl die Erhaltung von Arbeitsplätzen im Bezirk als auch den richtigen Umgang mit dem Werkstoff Holz. "Es braucht kein Umdenken unserer Gesellschaft, es braucht ein Mitdenken", hat Katrin Kahr der WOCHE schon einmal verraten. Weil die beiden den Betrieb nicht nur übernahmen, sondern mit Leidenschaft und Engagement auch in die Zukunft führen, wird investiert.

Die Filiale der Bäckerei Steiner in Raaba – eines der Gemeinschaftsprojekte mit der Firma Aichinger GmbH.
  • Die Filiale der Bäckerei Steiner in Raaba – eines der Gemeinschaftsprojekte mit der Firma Aichinger GmbH.
  • Foto: Foto Aichinger GmbH
  • hochgeladen von Nina Schemmerl

Damit eine Branche (über-)lebt, muss auf die umfangreiche Ausbildung des Nachwuchses geachtet werden: Rund 30 Lehrlinge wurden in der letzten Dekade ausgebildet, um am heimischen Arbeitsmarkt mit ihrem Know-how und Wissen zu glänzen. Die Tischlerwerkstätte ist spezialisiert auf hochwertigen Möbel- und Innenausbau im Privat- und Objektbereich. Privatkunden, die mehr als nur wohnen, sprich, sich in den eigenen vier Wänden auch wohlfühlen und ihrer Familie ein Zuhause schenken wollen, sind bei Martina und Katrin Kahr an der richtigen Adresse.
Zugleich arbeiten die Schwestern an der Spezialisierung für Ausstattungen von Bäckereien, Fleischereien und anderen Laden- und Geschäftseinrichtungen in ganz Österreich. Mehrere Aufträge gingen auch in benachbarte europäische Länder. Die "Umsetzung Ihres Lebens(t)raumes" lautet das Motto.

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen