Werndorfer tanzten bis zur WM in Bilbao

Renate und Axel Grabmeier vertraten Österreich bei WM in Lateinamerikanischen Tänzen im spanischen Bilbao.
  • Renate und Axel Grabmeier vertraten Österreich bei WM in Lateinamerikanischen Tänzen im spanischen Bilbao.
  • hochgeladen von Hannes Machinger

Seit 2010 sind Renate und Axel Grabmeier, beheimatet in Werndorf, ein Tanzpaar. Beharrlich, mit viel Fleiß und Training, haben sich die beiden nach oben gekämpft. Sie haben an Turnieren im In- und Ausland teilgenommen und in den letzten Jahren knapp 50 Stockerlplätze eingeheimst.
In dieser anstrengenden Zeit haben sich Renate und Axel in ihrer Klasse Senioren II auch bis in die Leistungsklasse S hochgedient, was ihnen erlaubt, an Weltmeisterschaften teilzunehmen.
Diese Möglichkeiten haben die Werndorfer nun genutzt und sind bei den Weltmeisterschaften in Lateinamerikanischen Tänzen angetreten, die in Blibao in Spanien ausgetragen wurden. “Es war unsere erste WM und eine große sportliche Herausforderung. Für Axel und mich war es einfach großartig, dabei gewesen zu sein. Wir haben uns von der Stimmung und den Eindrücken mittragen lassen“, berichtet Renate. Im kommenden Jahr ist der nächste WM-Einsatz geplant.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen