Weitere Berlin-Verbindung ab Graz

Die neue Berlin-Verbindung wird mit einem Airbus A-320 geflogen werden.
  • Die neue Berlin-Verbindung wird mit einem Airbus A-320 geflogen werden.
  • Foto: easyJet/Tim Anderson
  • hochgeladen von Alois Lipp

Bereits fix war die Flugverbindung von SkyWork Airlines ab Ende März täglich, außer Samstag, nach Berlin. Jetzt kommt mit dem Billigflieger easyJet ein weiterer Anbieter für die Berlin-Verbindung ab Graz hinzu.

Geflogen wird die Stecke Graz – Berlin/Tegel dreimal pro Woche mit einem 180-sitzigem Airbus A-320. Die Flugtage sind Dienstag, Donnerstag und Samstag. „Mit easyJet wird eine weitere Fluglinie Graz anfliegen. Das wertet den Flughafen auf und stärkt gleichzeitig den Wirtschafts- und Tourismusstandort Steiermark. Eine direkte Verbindung nach Berlin ist wichtig für unsere exportorientierten Unternehmen und eine Chance, zusätzliche Urlaubsgäste aus Deutschland für die Steiermark zu gewinnen“, sagt Wirtschafts- und Tourismuslandesrätin Barbara Eibinger-Miedl.

„Um noch breiter für unsere Fluggäste aufgestellt zu sein, haben wir in den letzten Jahren sehr stark das Gespräch mit verschiedenen Low Cost Carriern gesucht, wobei easyJet schon lange einer unserer Wunschpartner war“, erklärt Flughafen-Geschätsführer Gerhard Widmann.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen