21.06.2017, 00:01 Uhr

Betreutes Wohnen in Hausmannstätten

So wird die Seniorenresidenz Hausmannstätten aussehen. (Foto: KK)

Die Seniorenresidenz Hausmannstätten, eine Tochter der Raiffeisenbank Hausmannstätten, errichtet derzeit elf Wohnungen für Betreutes Wohnen.

Die Kosten für die Betreuungsleistungen durch das Rote Kreuz werden von der Gemeinde einkommensabhängig gefördert. Die zentral in Hausmannstätten gelegene Anlage ist im Herbst 2017 bezugsfertig. Für Interessenten gibt es am 26. Juni von 19:00 bis 21.00 Uhr im Festsaal der NMS Hausmannstätten eine Informationsveranstaltung, bei der die Wohnungspläne, Leistungen und Kosten für das Betreute Wohnen vorgestellt und bereits Reservierungen vorgenommen werden können.

Infos 0676 87 54 10250.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.