05.12.2017, 12:00 Uhr

Hitzendorfs PTS-Schüler lassen es weihnachtlich leuchten

Hitzendorfs PTS-Schüler bei den letzten Handgriffen für ihre adventliche Lichtinstallation. (Foto: PTS)
Schüler der Polytechnischen Schule Hitzendorf lassen ihre Schule weihnachtlich erstrahlen. Mit ihren Lehrern Martin Domänig und Manuel Tauber und mit Unterstützung des Wirtschaftshofs der Gemeinde und Schulwart Andreas Stieber entsteht ein überdimensionaler Adventkranz aus Baustahl und Verbundplatten. Bei allen Objekten wurden die Oberflächen mehrmals tiefengrundiert, mit selbst angerührten Sandputz verrieben und elektrifiziert. Jetzt werden diese kerzenähnlichen Gebilde verkabelt und indirekt mit LED beleuchtet. Die „Gaudete-Kerze“ wurde aus Baustahlstangen zusammengeschweißt und ebenfalls von den Jugendlichen selbständig verkabelt. Um die „Kerzen“ mit dem nötigen Strom zu versorgen sowie ein- und ausschalten zu können, konstruierte und baute die Elektrogruppe einen speziellen Trafo dafür. Die Materialkosten übernahm Bgm. Simone Schmidtbauer, die sich auf die neue Weihnachtsattraktion in Hitzendorf freut.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.