Minimed - Vortragsreihe
Praxisnahe Fachinfos rund ums Thema Kinderwunsch

Frauen-Power beim Minimed-Infoabend: Die Expertinnen für Frauenheilkunde, Monika Wölfler und Martina Kollmann sowie Moderatorin Heike Schönbacher (v.l.)
  • Frauen-Power beim Minimed-Infoabend: Die Expertinnen für Frauenheilkunde, Monika Wölfler und Martina Kollmann sowie Moderatorin Heike Schönbacher (v.l.)
  • Foto: C. Pendl
  • hochgeladen von Christian Pendl

Der Minimed-Infoabend in der vergangenen Woche an der Grazer Med Uni wartete mit einer Fülle an praxisorientierter Fachinformation zu den Themenbereichen Kinderwunsch, Fruchtbarkeit und Schwangerschaft auf. Unter dem Titel "Schwangerschaft verhüten oder unerfüllter Kinderwunsch: Die weibliche Fruchtbarkeit im Fokus" erklärten die beiden Expertinnen für Frauenheilkunde und Geburtshilfe, Martina Kollmann und Monika Wölfler, inwieweit etwa äußere und innere Faktoren die Fruchtbarkeit beeinflussen, welche Verhütungsmethoden in Betracht gezogen werden können oder wie Sterilitätsbehandlungen durchgeführt werden.
Zudem wurde gezeigt, weshalb das optimale Alter für eine Schwangerschaft weiterhin zwischen 20 und 30 Jahren liegt, auch wenn sich das Durchschnittsalter für die erste Schwangerschaft in den letzten Jahrzehnten immer weiter erhöht hat. Abschließend gab es für das Publikum wie immer die Möglichkeit, persönliche Fragen an die Vortragenden zu richten. Unter anderem ob Ernährungs- und Nährstoffdefizite einen Einfluss auf die Fruchtbarkeit haben können: Ja – etwa ein Mangel an Vitamin D und Eisen. Generell fördert ein gesundes Leben auch die Fruchtbarkeit. Nähere Infos: www.minimed.at

Autor:

Christian Pendl aus Graz

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

6 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.