Family-Flashmob
Bevor die Decke auf den Kopf fällt

Auf die Decke, zu den Fenstern, los: Mit einem Flashmob will das SOS Kinderdorf helfen, damit Familien nicht die Decke auf den Kopf fällt.
  • Auf die Decke, zu den Fenstern, los: Mit einem Flashmob will das SOS Kinderdorf helfen, damit Familien nicht die Decke auf den Kopf fällt.
  • Foto: SOS-Kinderdorf
  • hochgeladen von Anna-Maria Riemer

Die Ausgangsbeschränkungen stellen vor allem auch jene Familien, die keinen Balkon oder Garten haben, vor eine große Herausforderung. Das SOS-Kinderdorf will mit einem Flashmob für Abwechslung sorgen.

Während manche Familien die "Coronaferien" nützen, um im Garten zu spielen oder auf Netflix alle Serien durchzuschauen und sich über einen gefüllten Kühlschrank zu freuen, stellen die nächsten Wochen vor allem sozial schwächere Familien und jene mit einer Wohnung ohne Balkon oder Garten vor eine große Herausforderung. Statt Entschleunigung gibt es eine Vollbremsung. 

Kleines Familienritual

"Bevor uns die Decke auf den Kopf fällt, lasst uns mit bunten Decken, Tüchern und Transparenten aus den Fenstern winken", ruft die Grazer SOS-Kinderdorf-Sprecherin Claudia Hauboldt zu einem österreichweiten Flashmob jeden Tag um zehn Uhr auf. Kopf und Decken ausschütteln ist das Motto und den teils tristen Fassaden großer Gebäude wird dabei mit bunten Stoffen richtig Leben eingehaucht. "Existenzangst, Isolation, Überforderung führen schneller denn je zu Familientragödien und schweren Folgen. Aus der Coronakrise wird schnell eine Familienkrise", gibt Hauboldt zu Bedenken und ergänzt: "Gerade in Krisenzeiten brauchen Kinder und Familien kleine Rituale. Der tägliche 'sos family flashmob' ganz nach dem Motto 'Familien sichtbar machen' könnte einer davon werden." Ziel sei es, mit bunten Decken, Tüchern und Transparenten ein kollektives Signal im Sinne der Zusammengehörigkeit zu setzen und auf die Herausforderungen vieler Familien in dieser schwierigen Situation aufmerksam zu machen.

Zudem veröffentlicht das SOS-Kinderdorf regelmäßig seine SOS-Familientipps und bietet Kindern und Jugendlichen unter der Kummerhotline "147 Rat auf Draht" besonders auch in diesen Zeiten stetig Unterstützung.

In diesem Sinne, auf die Decke, fertig, los … jeden Tag um 10 Uhr beim Family-Flashmob. Unter dem Hashtag #FamilienSichtbarMachen freut sich das SOS-Kinderdorf über Videos, Fotos und Solidarität.

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen