Spendeaktion von Wutscher-Optik
Brillen für Uganda

Spendenaktion: Fritz Wutscher jun. und Sabine Prenn unterstützen das Projekt.
  • Spendenaktion: Fritz Wutscher jun. und Sabine Prenn unterstützen das Projekt.
  • Foto: sehen!wutscher
  • hochgeladen von Anna-Maria Riemer

Wer Brillen bei Wutscher-Optik kauft, kann Gutes Tun.

Auch im heurigen Advent spendet Wutscher-Optik fünf Euro pro verkaufter Brille aus der Kollektion "FR!TZ 1966" an das Projekt Niure in Uganda, das vom dortigen Gesundheitsministerium ins Leben gerufen wurde und die Bevölkerung mit Brillen versorgen möchte. Letztes Jahr wurden durch das Projekt rund 7.000 Euro an die Hilfsorganisation "Licht für die Welt" übergeben, die federführend bei Niure ist. Die Aktion soll auf die Auswirkungen nicht korrigierter Fehlsichtigkeiten aufmerksam machen und gilt in allen Filialen sowie im Online-Shop. "Unsere Berufung ist es, Menschen dabei zu helfen, besser zu sehen", betont Fritz Wutscher jun.

Autor:

Anna-Maria Riemer aus Graz

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

5 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.