Kurioser Polizeieinsatz
Die unabsichtliche Entführung einer jungen Grazerin

Einsatz für die Grazer Polizei: Vermeintlicher Entführer wurde in der Wiener Straße gestoppt, "Opfer" wurde gerettet.
  • Einsatz für die Grazer Polizei: Vermeintlicher Entführer wurde in der Wiener Straße gestoppt, "Opfer" wurde gerettet.
  • Foto: BB NÖ
  • hochgeladen von Roland Reischl

Szenen wie aus einem Kriminalfall am Wochenende in der Landeshauptstadt: In der Nähe der Straßganger McDonalds-Filiale wird eine 19-jährige Grazerin Samstag gegen 23 Uhr offenbar gegen ihren Willen in ein Auto gezerrt, der Lenker raste mit der Frau Richtung Grazer Norden davon.
So hatte es zumindest der Vater der jungen Dame beobachtet – deshalb verständigte der 45-Jährige umgehend die Polizei, die die Verfolgung des Entführer-Fahrzeugs aufnahm und dazu auch vorübergehend die Wiener Straße für den Verkehr sperrte.

Freund als "Entführer"

Im Rahmen der eingeleiteten Fahndung konnten mehrere Polizeistreifen den flüchtenden Pkw schließlich gegen 23.30 Uhr in der Wiener Straße anhalten. Dabei stellte sich heraus, dass sich die 19-Jährige tatsächlich im Fahrzeug befand. Eine Überprüfung der Personen vor Ort ergab allerdings, dass es sich beim Lenker des Pkw um den Freund der jungen Grazerin handelte. Er gab an, in Panik davongefahren und geflüchtet zu sein.
Strafrechtliche Tatbestände konnten nicht festgestellt werden, verletzt wurde auch niemand, nach all der Aufregung kann festgehalten werden: Ende gut, alles gut ...

Newsletter Anmeldung!

1 Kommentar

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen