Unglücklich
Fahrlehrer bei Fahrtraining im Bezirk Weiz verletzt

Beim Rutschen (wie hier auf unserem Symbolfoto) wurde der Fahrlehrer im Bezirk Weiz verletzt.
  • Beim Rutschen (wie hier auf unserem Symbolfoto) wurde der Fahrlehrer im Bezirk Weiz verletzt.
  • Foto: Ranalter
  • hochgeladen von Roland Reischl

Eigentlich wird bei Fahrsicherheitstrainings ja sicheres Fahren gelehrt – dieses Mal ist das leider schief gegangen: Ein 41-jähriger Grazer Fahrlehrer führte auf dem Übungsgelände im Bezirk Weiz ein Fahrtechniktraining durch. Übungsgegenstand: richtiges Ausweichen.

Fahrlehrer erlitt bei Unfall Kopfverletzung

Durchgeführt wurde die Übung  auf einem Rutschbelag, die eine Schneefahrbahn simulieren sollte. Der 41-Jährige fungierte dabei als "Hindernis" auf dem Rutschbelag und wies die Teilnehmer mit Ausweichbewegungen nach rechts oder links an, in welche Richtung sie auszuweichen hätten. Als eine 18-Jährige aus dem Bezirk Graz-Umgebung an der Reihe war, fuhr sie auf den 41-Jährigen zu. Dabei hätte der 41-Jährige erst eine Ausweichbewegung nach links getätigt und sei dann nach rechts vor den Pkw gelaufen. Aufgrund des Rutschbelages kam es zur Kollision zwischen dem Pkw und dem Fahrlehrer. Der 41-Jährige Kopfverletzungen unbestimmten Grades. Nach der Erstversorgung wurde er vom Roten Kreuz ins LKH Weiz eingeliefert.
Die 18-Jährige Lenkerin blieb unverletzt.

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen