Designmonat 2013 eröffnet

v.l.: Harald Gründl, Eberhard Schrempf, Kiyofumi Motoyama, Siegfried Nagl, Eriko Esaka, Christian Buchmann und Josyane Franc
4Bilder
  • v.l.: Harald Gründl, Eberhard Schrempf, Kiyofumi Motoyama, Siegfried Nagl, Eriko Esaka, Christian Buchmann und Josyane Franc
  • Foto: Creative Industries Styria
  • hochgeladen von Wolfgang Nußmüller

Der fünfte Designmonat Graz findet heuer von 3. Mai bis 2. Juni 2013 statt. Koordiniert von der Creative Industries Styria, finden in diesem Zeitraum mehr als 50 Einzelveranstaltungen, Festivals, Diskussionen, Konferenzen und Ausstellungen unter dem Motto „grenzenlos, rastlos, facettenreich “ statt. Das Ergebnis: Lokale Designer, Betriebe und internationale Gäste präsentieren verteilt im gesamten Grazer Raum einen Querschnitt ihrer Arbeiten und machen den Nutzen von strategisch durchdachtem Design für ein breites Publikum erlebbar. Im Vordergrund steht dieses Jahr der wirtschaftliche Faktor von Design. Mit Gastbeiträgen aus Nagoya, Rumänien, Polen, London und vielen Einzelbeiträgen aus ganz Europa gibt es darüber hinaus eine starke Vernetzung von DesignerInnen mit dem Kreativstandort Graz.

Die Eröffnung geht am 03. Mai 2013 in der designHalle (gegenüber dem Einkaufszentrum Citypark) über die Bühne. Die 2.000 Quadratmeter große Location hat sich bereits im Vorjahr etabliert und beheimatet gleich mehrere frei zugängliche Ausstellungen. Darunter die Installation „Graz meets Nagoya – Nagoya meets Graz“, die Wanderausstellung „Werkzeuge für die Designrevolution“, die Werkschau „SELECTED: it‘s just design!“ und die Produktdesign-Ausstellung „UNpolished – Young Design from Poland“.

Zusätzlich findet am Eröffnungswochenende der internationale
„European Design Business Dialogue“ statt, wo sich Top-Referenten wie Airbus-Chefdesigner Paul Edwards und Kone-Art-Director Anne Stenros der strategischen Bedeutung von Design widmen. Traditionelle Fixstarter beim Designmonat Graz sind darüber hinaus das Mode- und Designfes- tival „assembly“, die „Lecture Days“ der FH Joanneum Graz und das
„springfestival“ für elektronische Kunst und Musik.

PROGRAMM

Einen Überblick über alle Programmpunkte liefern ein 100 Seiten starkes Designmonat-Magazin, ein praktischer Pocketguide sowie die Designmonat Graz-Website.

Wo: designHalle, Lazarettgürtel 62, 8020 Graz auf Karte anzeigen
Autor:

Wolfgang Nußmüller aus Graz

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.