HSG heute und Samstag gefordert: Zwei Heimsiege auf dem Wunschzettel

Stellt sein Team auf das Heim-Doppel ein: A. Pajovic (Mitte)
  • Stellt sein Team auf das Heim-Doppel ein: A. Pajovic (Mitte)
  • Foto: GEPA
  • hochgeladen von Christoph Hofer

Englische Runden gibt’s nicht nur im Fußball, auch die Handballer der HSG Graz werden in dieser Woche doppelt gefordert. Nach zwei knappen Niederlagen in Serie kann sich das Team von Coach Ales Pajovic mit zwei Heimspielen rehabilitieren. Bereits heute Abend gastiert Bregenz in der ASKÖ-Halle. Eine besondere Partie wird es definitiv für Nemanja Belos, der im Vorjahr noch beim Ländle-Team engagiert war. Am Samstag rückt dann noch der UHK Krems an. Beide Spiele beginnen um 19 Uhr. "Wir wissen, dass wir mit jedem mithalten können", ist Obmann Michael Schweighofer optimistisch.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen