27.12.2017, 12:00 Uhr

400. Ausgabe des "Café Graz"

Vor Weihnachten wurde das "Café Graz"-Jubiläum gefeiert. (Foto: Stadt Graz)

Vor Weihnachten lud das städtische Seniorenbüro zum runden Jubiläum.

Das "Café Graz" ist der beliebte Treffpunkt für alle Junggebliebenen, der vom Seniorenbüro der Stadt Graz organisiert wird. Zur 400. Ausgabe wurden rund 800 Gäste im Kammersaal der Arbeiterkammer von Irmgard Ramminger mit Familie, Fran Lubahn, dem Chor "mondo musicale", dem Grazer Blechbläserquartett und János Mischuretz unterhalten. Neben Stadtrat Kurt Hohensinner und SPÖ-Graz-Chef Michael Ehmann genoss auch Altbürgermeister Alfred Stingl mit seiner Frau Elli den Abend. "Ich war bereits beim allerersten ‚Café Graz‘ im Jahr 1976 dabei", so Stingl. Durch den Abend führte Franz Gollner, am Klavier begleitete Edith Gruber.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.