BG/BRG Fürstenfeld
Sprachentalente räumten Gold und Bronze bei Eurolingua 2020 ab

Stolz auf seine Schüler und deren Leistungen: Direktor Martin Steiner gratulierte den beiden Medaillengewinnern Lukas Rossegger (Gold) und Orsolya Pataki (Bronze).
2Bilder
  • Stolz auf seine Schüler und deren Leistungen: Direktor Martin Steiner gratulierte den beiden Medaillengewinnern Lukas Rossegger (Gold) und Orsolya Pataki (Bronze).
  • Foto: BG/BRG Fürstenfeld
  • hochgeladen von Veronika Teubl-Lafer

Beim Fremdsprachenwettbewerb Eurolingua 2020 überzeugten Schüler des BG/BRG Fürstenfeld. Gold und den Landessieg holte sich der Vorjahressieger Lukas Rossegger; Bronze ging an Orsolya Pataki.

FÜRSTENFELD. Englisch, Französisch, Spanisch, Russisch, Griechisch, Italienisch und Latein - das sind die Sprachen, die es gilt beim Fremdsprachenwettbewerb Eurolingua 2020 unter Beweis zu stellen. Wie auch in den Jahren zuvor zeigten auch Schüler aus dem BG/BRG Fürstenfeld was sie in puncto Sprachen alles drauf haben. Heuer mit dabei waren Selina Pelzmann (6A), Jakob Zrim (6B), Julian Drongowksi, Jakob Papst, Orsolya Pataki, Lukas Rossegger (alle 7A), Philipp Kneißl (8A), Daniel Jakovleski und Kevin Kohl (beide 8B). Pro Sprache gab es mehr als 100 teilnehmende Personen. 
Bereits im Vorjahr überzeugte Lukas Rossegger (7A) mit seinen Lateinkenntnissen und sicherte sich die Goldmedaille. An seinen Erfolg im letzten Jahr konnte der junge Lateinexperte auch heuer anknüpfen und holte sich mit der Goldmedaille sogar den Landessieg. Orsolya Pataki (7A) konnte in Englisch überzeugen und nahm die Bronzemedaille mit nach Hause.

Stolz auf seine Schüler und deren Leistungen: Direktor Martin Steiner gratulierte den beiden Medaillengewinnern Lukas Rossegger (Gold) und Orsolya Pataki (Bronze).


Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell
Anzeige
Stefan Hold, Obmann der Leaderregion Kraftspendedörfer Joglland.

Kauf daheim
Joglland-Gutscheine stärken die Region

"Das Joglland ist für seine große Vielfalt bekannt. Auch wirtschaftlich haben wir einiges zu bieten und eine sehr große Anzahl von unterschiedlichen Betrieben. Wir von der LAG Kraftspendedörfer Joglland sind stets bemüht, die Wirtschaft in unserer Region zu unterstützen und weiter voranzutreiben. Mir als Obmann ist es sehr wichtig ein lebenswertes Joglland zu haben und dafür ist die heimische Wirtschaft ein zentraler Faktor. Durch die Pandemie sind wir gemeinsam durch schwierige Zeiten...

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen