26.08.2016, 13:35 Uhr

Geldbörsen gestohlen: Polizei bittet um Mithilfe der Bevölkerung

Die Polizei bitte um zweckdienliche Hinweise bei der Fahndung nach diesem Mann. (Foto: LPD Steiermark)

Die Polizei fahndet nach zwei Geldbörsendiebstählen öffentlich nach einem unbekannten Täter.

FÜRSTENFELD. Am 29. Juni 2016, zwischen 14:00 Uhr und 15:45 Uhr, stahl ein unbekannter Täter in der Hauptstraße in Fürstenfeld einer 56-Jährigen aus ihrer, neben dem Kassenpult in einem Geschäft abgestellten Handtasche, die Geldbörse. In der Handtasche befanden sich 200 Euro Bargeld und unter anderem auch eine Bankomatkarte. Im Anschluss behob der Unbekannte mit der Bankomatkarte an einem Bankomaten in Fürstenfeld 700 Euro. Dabei wurde der Unbekannte von der Überwachungskamera aufgenommen.
Weiters ereignete sich am gleichen Tag bei einem anderen Geschäft in der Hauptstraße ein neuerlicher Geldbörsendiebstahl. In diesem Fall wurde einer Angestellten die Geldbörse samt dem darin befindlichen Bargeld gestohlen. Es ist mit hoher Wahrscheinlichkeit anzunehmen, dass beide Diebstähle von dem einen auf dem Foto ersichtlichen Täter begangen worden sind.

Zweckdienliche Hinweise erbeten

Da die bisherigen Ermittlungen erfolglos verliefen, ordnete die Staatsanwaltschaft Graz die Veröffentlichung der angeschlossenen Lichtbilder des unbekannten Täters an.
Zweckdienliche Hinweise zur Identität der Person sind an die Polizeiinspektion Fürstenfeld unter der Tel. Nr.: 059 133/6220 erbeten.

Quelle: LPD Steiermark
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.