17.10.2017, 18:41 Uhr

Laufen für Papua Neu Guinea

Holger und Ulli Finkernagel, zwei liebe Lauffreunde, mit denen ich schon Wüsten durchquert habe, mit denen ich von Berlin nach Rom gelaufen bin, alles für einen guten Zweck, haben diesmal zu einem 6 Stundenlauf, in Bad Berleburg eingeladen.

Diesmal ging es auch um Geld für ein Ultraschallgerät in einem Krankenhaus in Papua Neu Guinea. Und, durch den Lauf wurde mindestens die Hälfte der Kosten für das Gerät reingelaufen. Prof. Dr. Sebastian, wird die Hilfsgüter persönlich nach Papua Neu Guinea bringen. Schön!!!

Und wir sind auch gelaufen. 6 Stunden zum Teil im Schlamm. Und wir haben viele Lauffreunde getroffen. Danke, es hat großen Spaß gemacht. Und ich wurde erstens bester Österreicher, Gesamt Zweiter und Erster in meiner Altersklasse ;)....

Wie es aussieht, gibt es im kommenden Jahr eine Fortsetzung. Der Lauf wird dann unser aller Lauffreund Eberhard Schaaf gewidmet sein. Eberhard ist vom Mount Everest nicht zurückgekommen.

Ein großes Dankeschön allen Organisatoren und Helfern. Es war richtig schön mit Euch.
1
9
Diesen Mitgliedern gefällt das:
1 Kommentarausblenden
3.024
sibylle kreuter aus Horn | 17.10.2017 | 19:03   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.