18.11.2016, 13:43 Uhr

Ramsau am Dachstein: Paradies für Langläufer

Der Wintersportort Ramsau am Dachstein bietet ein herrliches Winterpanorama auf einem einzigartigen Hochplateau. (Foto: Ramsau am Dachstein/Simonlehner)

Südliche Ausrichtung, herrliches Winterpanorama und die nötigen Höhenmeter machen Ramsau am Dachstein in den nördlichen Kalkalpen zu einem besuchenswerten Ort für einen sportlichen Urlaub.

ÖSTERREICH. Der steirische Urlaubsort Ramsau am Dachstein bezeichnet sich als Eldorado für Langläufer. Es handelt sich um ein nach Süden gerichtetes Hochplateau auf dem Dachstein, dem mit 2995 Metern höchsten Gipfel. Ihn teilen sich die Steiermark und Oberösterreich. Das Hochplateau erstreckt sich über 72 Quadratkilometer.


Weltspitze trainiert in Ramsau

In Ramsau können sich Hobby- wie auch Profi-Langläufer auf insgesamt 220 Loipen-Kilometern austoben. Bereits ab dem Spätsommer trainieren hier die Stars der Nordischen Weltcupszene und bereiten sich auf die Saison vor. Doch nicht nur Langläufer kommen auf ihre Kosten. Denn zusätzlich umfasst der Dachsteingletscher vier Liftanlagen, zahlreiche Skipisten und Gletscherwanderwege.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.