Corona
Murtal ist orange, Murau leuchtet grün

Murtal leuchtet orange, Murau bleibt grün.
  • Murtal leuchtet orange, Murau bleibt grün.
  • Foto: Gesundheitsministerium
  • hochgeladen von Stefan Verderber

Neue Ampelfarben haben vorerst keine Auswirkungen auf die Bevölkerung.

MURAU/MURTAL. Der relativ hohe Anstieg der neuen Coronafälle in den vergangenen zwei Wochen ließ es bereits vermuten: Der Bezirk Murtal wurde von der Corona-Kommission auf Orange eingestuft. In den vergangenen 24 Stunden sind erneut 14 Fälle hinzugekommen. Im Murtal gibt es jetzt 132 aktiv Infizierte, über 200 Personen sind abgesondert.

Auswirkungen

Allerdings befindet sich das Murtal in guter Gesellschaft. Fast die gesamte Steiermark wurde auf Orange eingestuft, zwei Bezirke (Leoben und Voitsberg) leuchten jetzt sogar rot. Unmittelbare Auswirkungen auf die Bevölkerung hat das vorerst aber noch nicht.

Grüne Insel

Der einzige grüne Bezirk im Land ist jetzt Murau: "Die Entwicklung ist sehr positiv", sagt Bezirkshauptmann Florian Waldner. Die Gründe dafür: "Wir sind sehr dünn besiedelt. Zuletzt haben wir alle Fälle schnell nachvollziehen und entsprechend handeln können. Die Bürger sind sehr diszipliniert."

Vereinzelte Fälle

Murau hat zuletzt lediglich vereinzelt neue Coronafälle gemeldet. Zuletzt sind drei hinzugekommen, allerdings sind im gleichen Zeitraum auch einige Personen wieder genesen. In Murau gibt es derzeit (Stand: Freitag, 23. Oktober, 12 Uhr) vier aktiv Infizierte. 57 Personen befinden sich in Quarantäne. Außerdem erfreulich ist, dass es keine Cluster und keine Fälle in Schulen gebe.

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen