Murtal
Schwerer Traktorunfall, Großbrand verhindert

Die Feuerwehr musste den Traktor in Seckau bergen.
  • Die Feuerwehr musste den Traktor in Seckau bergen.
  • Foto: FF/Zeiler
  • hochgeladen von Stefan Verderber

Einsatzkräfte mussten zu Unfall nach Seckau ausrücken. In St. Margarethen konnte ein Großbrand verhindert werden.

MURTAL. Zu einem schweren Unfall mit einem Traktor mussten die Einsatzkräfte am Donnerstag nach Seckau ausrücken. Aus bislang noch unbekannter Ursache verlor der Lenker des Traktors im steilen Gelände die Kontrolle über das Fahrzeug und überschlug sich mehrmals. Der unbestimmten Grades verletzte Fahrer wurde aus dem Traktor geschleudert.

Traktor geborgen

Der Lenker wurde vom Roten Kreuz versorgt und ins Krankenhaus gebracht. Im Anschluss musste die Feuerwehr den Traktor mit einer Seilwinde bergen und zur rund 60 Meter entfernten Straße schleppen, wie Einsatzleiter Daniel Feldbaumer von der Feuerwehr Seckau berichtet. Der Einsatz war erst nach zwei Stunden beendet.

Großbrand verhindert

Bereits am Dienstag konnten mehrere Feuerwehren einen Großbrand in St. Margarethen in allerletzter Sekunde verhindern. Aus ungeklärter Ursache war in der Werkstätte eines Gewerbebetriebes ein Feuer ausgebrochen. Ein Mitarbeiter konnte die Flammen bis zum Eintreffen der Feuerwehr in Schach halten, diese musste lediglich die Nachlöscharbeiten erledigen.

Autor:

Stefan Verderber aus Murtal

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

5 folgen diesem Profil
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.