Murau/Murtal
Testbetrieb in Judenburg gestartet

In der Lindfeldhalle Judenburg wird seit Montag getestet.
  • In der Lindfeldhalle Judenburg wird seit Montag getestet.
  • Foto: Bundesheer
  • hochgeladen von Stefan Verderber

Ab sofort gibt es permanente Corona-Tests in der Lindfeldhalle - Murau folgt ab 22. Jänner.

JUDENBURG/MURAU. Nach einigen Verwirrspielen rund um den Jahreswechsel hat das Land jetzt seine Teststrategie geändert und auch gleich in die Tat umgesetzt. Seit Montag sind landesweit sechs Teststationen in Betrieb - darunter auch jene bei der Lindfeldhalle in Judenburg. Ab 22. Jänner gibt es dann landesweit 16 zusätzliche Standorte - da ist dann auch Murau dabei.

Dauerbetrieb

Die kostenlosen Antigentests werden im Dauerbetrieb bis 31. Mai angeboten. Anmeldungen werden auch diesmal dringend empfohlen. "Auch wenn wir diesmal nicht so einen Ansturm erwarten wie noch vor Weihnachten", sagt Oberst Manfred Hofer vom Truppenübungsplatz Seetaler Alpe, der die Teststation in Judenburg erneut koordiniert. "Wir können die Leute aber auch drannehmen, wenn sie keine Anmeldung vorweisen können."

Ausgelastet

In Murau wird das Testzentrum ab kommender Woche nicht vom Bundesheer, sondern von einem privaten Unternehmen betreut. Das wurde vom Land eigens ausgeschrieben. Der Grund dafür: Das Bundesheer ist mit einer Vielzahl an Teststationen im ganzen Land ausgelastet. Das Ziel der permanenten Tests ist es erneut, asymptomatisch Infizierte herauszufiltern und so eine Verbreitung des Virus zu verhindern. In den Testserien im Dezember wurden in der Region über 23.000 Menschen getestet - davon waren etwa 0,4 Prozent positiv.

Anmeldung

Die Teststationen sind künftig von Montag bis Donnerstag von 8 bis 18 Uhr, freitags von 8 bis 20 Uhr und samstags von 8 bis 12 Uhr in Betrieb. Anmeldungen sind (ab sofort auch für Murau) hier oder telefonisch unter 0800/220330 möglich (täglich von 7 bis 22 Uhr).

"In Pflegeheimen ist Ruhe eingekehrt"

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen