Spielberg
Gewerbepark rund um Ring Rast wird erweitert

Die Playworld hat eine Außenanlage bekommen.
2Bilder
  • Die Playworld hat eine Außenanlage bekommen.
  • Foto: Verderber
  • hochgeladen von Stefan Verderber

Gemeinde präsentierte neues Verkehrskonzept, Playworld hat eine neue Außenanlage.

SPIELBERG. "Der neue Gewerbepark wächst fast wöchentlich", freut sich Bürgermeister Manfred Lenger. Rund um Playworld und Ring Rast der SMS Immobilien GmbH gibt es mittlerweile mit einer modernen Autowaschanlage und dem Autohaus Radauer weitere namhafte Betriebe. Zudem wird gerade ein Fachmarkt für Haushaltsgeräte gebaut.

Entwicklung

Damit die weitere Erschließung des Areals gewährleistet ist, setzt jetzt auch die Gemeinde ein Projekt um. Direkt bei der Einfahrt zum Gewerbepark wird ein Kreisverkehr entstehen, um einerseits die Sicherheit zu erhöhen und andererseits die weitere Entwicklung zu unterstützen. Lenger: "Für die Stadt ist das ein ganz wichtiges Projekt."

Baustelle

Abgewickelt wird die Baustelle "in bewährter Manier" von der Baubezirksleitung Obersteiermark West um Leiter Andreas Braun. Im Zuge der Maßnahme werden außerdem ein Geh- und Radweg sowie eine Bushaltestelle errichtet. Braun: "Die Arbeiten dauern insgesamt bis Ende September, der Kreisverkehr soll aber bereits Ende Juni fertig sein". Insgesamt werden rund 620.000 Euro investiert. Neben der Gemeinde sind auch das Land Steiermark und die Sun & Style Wohnpark GmbH von Investor Helmut Steiner als Zahler mit an Bord.

Playworld erweitert

Erweitert wurde in der Zwischenzeit übrigens auch die Playworld, die an diesem Standort vor rund eineinhalb Jahren eröffnet wurde. Im Außenbereich gibt es dort nach dem Neustart etwa Fußball-Golf, eine Trampolin-Anlage und Elektroautos. Wann die Playworld wieder öffnen darf, hängt von den Corona-Maßnahmen ab. Die Ring Rast ist vorerst teilweise in Betrieb: Hotel und Restaurant müssen ebenfalls auf weitere Öffnungsschritte warten.

Neue Ring Rast öffnet vorerst nur teilweise
Die Playworld hat eine Außenanlage bekommen.
Spatenstich für den neuen Kreisverkehr.


1 Kommentar

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen