Ortsdurchfahrt Dietersdorf: Millionenprojekt glückte trotz "bombigen" Funds

Einen Meilenstein für St. Peter feierte Reinhold Ebner (4.v.r.) u.a. mit Franz Kortschak (3.v.r.) und Landesrat Anton Lang (5.v.r.).
  • Einen Meilenstein für St. Peter feierte Reinhold Ebner (4.v.r.) u.a. mit Franz Kortschak (3.v.r.) und Landesrat Anton Lang (5.v.r.).
  • hochgeladen von Markus Kopcsandi

Von einem "Jubel- und Freudentag" für die Marktgemeinde sprach Reinhold Ebner, Bürgermeister der Marktgemeinde St. Peter am Ottersbach, bei der Eröffnung der Ortsdurchfahrt Dietersdorf am Gnasbach. Wie Franz Kortschak, Chef der Baubezirksleitung Südoststeiermark, erklärt hat, wurde die Landesstraße 211 zwischen Feldbach und Mureck mit der Fertigestellung der Durchfahrt zur Gänze auf eine Fahrbahnbreite von mindestens sechs Metern ausgebaut.
Das Bauprojekt, das Mitte August des Vorjahres gestartet wurde, war umfassend.
So wurden entlang der L 211 u.a. ein durchgehender Geh- und Radweg inklusive Beleuchtung und zwei Bushaltestellen errichtet. Auch im Bereich der Edlastraße (L 253) wurde gearbeitet. Neben einer Verbreiterung der Straße auf 5,50 Meter wurde auch ein durchgehender Gehweg mit Beleuchtung errichtet. Gekostet hat das Projekt 1.050.000 Euro, davon trägt das Land 875.000 Euro.
Interessantes Detail: Während der Arbeiten wurden zwei Fliegerbomben gefunden und natürlich fachgerecht entsorgt.

Autor:

Markus Kopcsandi aus Südoststeiermark

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.