Ortsreportage Straden: Sonnenuhren als Tourismusfaktor

Der Bürgermeister mit seinem Geburtstagsgeschenk.
  • Der Bürgermeister mit seinem Geburtstagsgeschenk.
  • Foto: KK
  • hochgeladen von Markus Kopcsandi

Die Sonnenuhr an der Kirchenmauer in Straden zeigt schon seit dem Jahr 1521 die Zeit an und ist somit eine der ältesten Sonnenuhren der Region. Auf Initiative von Michael Baier will man mit Sonnenuhren, gemeinsam mit den Themen Kulinarik und Wein, die bestehenden Wanderwege in Straden attraktiver machen. Die Gemeinde ermuntert deshalb Private und Betriebe, Sonnenuhren zu installieren. Die Sonnenuhr vor dem Marktgemeindeamt Straden wurde im September anlässlich des runden Geburtstages von Bürgermeister Gerhard Konrad aufgestellt.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen