Amateursport

Beiträge zum Thema Amateursport

Fußball, wie wir ihn kennen und lieben, vor Zusehern und mit Körperkontakt, soll ab Herbst Realität werden.

Fußball in Linz-Land
Unterhaus-Klubs hoffen auf einen Restart im Herbst

Die Anzeichen, dass im September die Saison 2020/21 im Fußball-Unterhaus starten kann, mehren sich. BEZIRK (rei). Dementsprechend steigt die Hoffnung bei den Vereinen, schon bald wieder in den Regelbetrieb übergehen zu können. Die BezirksRundschau hat sich bei Vereinen im Bezirk und beim OÖ Fußballverband umgehört. „Der ÖFB vertritt in intensiven Gesprächen mit den zuständigen Ministerien die Interessen des Amateurfußballs. Wir erwarten in den nächsten Tagen eine offizielle Information, ab...

  • Linz-Land
  • Benjamin Reischl
Nach der Ligaeinteilung warten die Fußballvereine sehnsüchtig auf weitere Entscheidungen.
  3

Fussball Tirol - Amateurfussball
Fußball: Zusätzliche Tiroler Spielklasse

TIROL (sch). Es gab einige Veränderungen im Tiroler Fußball Unterhaus. So manche Liga bekam durch einen Regionswechsel unerwartet ein neues Gesicht. Die Liga der Reservemannschaften wurde auf vier erhöht. Der TFV hätte gerne einen Start im August. Bei der Österreichischen Bundesregierung ist das jedoch noch nicht durch. Es wird Zeit für eine PlanungSpieler, Trainer und Vereinsfunktionäre brauchen Informationen. Es wird Zeit für zielgerichtete Planungen. Fußball Amateursport ist nicht...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Friedl Schwaighofer
Ruben Farke klettert ganz nach oben.

Hoch hinaus im Kletterzentrum Rotenturmstraße

Im Alpenvereinpalais liegt das Kletterzentrum Austria. Echte Felswände kann es nicht ersetzen, aber man arbeitet daran. INNERE STADT. Die Innere Stadt ist reich an altehrwürdigen Palais. In den meisten kann man entweder vornehm einkaufen, gediegen wohnen oder zumindest fein essen gehen. Das Alpenvereinpalais in der Rotenturmstraße 14 ist da ein bisschen anders, denn dort kann man nur klettern - das allerdings auf höchstem Niveau. Betritt man das Kletterzentrum der Alpenverein-Sektion...

  • Wien
  • Innere Stadt
  • Mathias Kautzky
Ein zweiter Platz gelang Steindler beim Vier-Stunden-Marathon.

Mit Kapitalsturz in die neue Rennsaison gestartet

Beim Auftaktrennen in Leonding für sein neues Team (Melasan Sport) wurde Julian Steindler mit 80kmh auf einer Abfahrt in einen Sturz verwickelt und musste vorzeitig verletzungsbedingt das Rennen beenden. STEYR. Die weiteren Ergebnisse zeigen, dass sich Steindler aber bereits in bester Form befindet. Einen fünften Platz erreichte er beim Fliegerhorst Straßenkriterium in Melk. Einen Tag danach belegte Steindler beim Vier-Stunden-Marathon den zweiten Platz. Bemerkenswert war die herausragende...

  • Steyr & Steyr Land
  • Lisa-Maria Auer

TTK Enzesfeld im Donic-Cup-Semifinale

Nach dem sensationellen Viertelfinal-Einzug des ASKÖ TTK-Enzesfeld2 gegen Kottingbrunn folgte am 6.2. der nächste Streich gegen TTC Lanzenkirchen. In einer spannenden und teils hochklassigen Begegnung konnte sich Enzesfeld 2 gegen Lanzenkirchen 1 knapp mit 5:4 in der Entscheidung durchsetzen. Die Stimmung in der Halle kochte beinahe über, nachdem es vor der entscheidenden Partie 4:4 stand. Jeder Punkt wurde von den heimischen Fans frenetisch bejubelt und so Horst Petz zu einem knappen 3:1...

  • Triestingtal
  • Rainer Hirss
  2

Von Weltmeistern und Rekordbrechern

Amateursportler sind Ausnahmekönner in ihrem Sport. Doch nur die wenigsten wissen auch davon. ENNSDORF/ASTEN (wom). Vergangenen Freitag gab es im Bootshaus des HSV Ennsdorf wieder mal Grund zu feiern. Grund dafür war der Weltmeis- terempfang von Manfred Wolfinger. Der Obmann des Vereins holte im polnischen Jezierzany seinen bereits dritten WM-Titel im Modellsegeln. „Das ist ein toller Erfolg, vor allem wenn man bedenkt, welche Mittel uns im Vergleich zur Konkurrenz zur Verfügung stehen“, freut...

  • Enns
  • Oliver Wurz
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.