Baumschnitt

Beiträge zum Thema Baumschnitt

Die Teilnehmer lauschten gespannt den Ausführungen von Stefan Tschiggerl.

Straden
Der Baumschnitt will gelernt sein

In Straden hat ein Sommerschnittkurs stattgefunden.  STRADEN. Hans Kern und Stefan Tschiggerl vom Verein "Obst.Wein.Garten" Straden bzw.  Blaurackenverein haben kürzlich zwei Sommerschnittkurse in Streuobstanlagen durchgeführt. Mit ihrem fachkundigen Wissen erklärten die beiden Experten, welche Schnittmaßnahmen bei Kirschen-, Birnen- und Apfelbäumen im Spätsommer möglich sind. Hauptschnitt-Zeitpunkt bleibt aber übrigens weiterhin das Frühjahr, wo auch größere Eingriffe möglich...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Markus Kopcsandi
Der Mann wurde mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus gebracht. (Symbolfoto)

In Vöcklamarkt
Arbeiter beim Baumschneiden schwer verletzt

Ein 59-Jähriger verletzte sich am 12. August gegen 9:50 Uhr bei Baumschneidearbeiten entlang der Frankenburger Landesstraße im Gemeindegebiet von Vöcklamarkt. VÖCKLAMARKT. Der Mann schnitt einen mehrfach verzweigten Ahornstamm, welcher durch einen vorangegangenen Sturm umgestürzt und in anliegenden Bäumen hängen geblieben war. Dabei schnellte der Stamm hoch und traf den Arbeiter am Kinn. Er stürzte daraufhin über die dortige 1,5 Meter hohe Böschung auf den darunter befindlichen Asphaltboden...

  • Vöcklabruck
  • Matthias Staudinger

Umleitung
Baumschnitt an der Promenade

STEYR. Wegen Baumschnitt-Arbeiten vor dem Haus Handel-Mazzetti-Promenade 33 muss der Verkehr am 20. und 21. Juli 2021 in diesem Bereich umgeleitet werden. Auch Parkplätze fallen während der Arbeiten weg. Die Buche, die behandelt wird, ist ein Naturdenkmal.

  • Steyr & Steyr Land
  • Sandra Kaiser
2

Baumschnitt, Mistkübellager
Baumschnitt der Firma Holzer

Wieder hat die Firma Holzer einen sehr schön mit immergrünen Pflanzen zugedeckten Mistkübelraum gepflegt. Das Ergebnis waren hässliche Zweigstummel. Zusätzlich ist die Dämpfung des Straßenlärms schwächer als vorher. Es hätte genügt den Innenraum der Pflanzen zu kürzen.

  • Wien
  • Penzing
  • Alfred Pfeiffer
Gartengestaltung vom Profi: Seit 21 Jahren führt Margit Wegozyn in Pischeldorf erfolgreich ihren Betrieb.
1 19

Nach den Eisheiligen
Start in die neue Gartensaison

Nachdem die vier Eisheiligen, Pankratius, Servatius, Bonifatius und die „Kalte Sophie“, für die letzten Frostnächte des Frühjahrs gesorgt haben – so sagt es zumindest der Bauernkalender – steht dem Beginn der Gartensaison nichts im Wege. PISCHELDORF. Ab wann genau und in welcher Form die ersten manuellen Arbeiten im Garten oder am Balkon durchgeführt werden, hängt von der bisherigen oder zukünftigen Gestaltung und Nutzung der Flächen ab. In diesem Jahr muss der Gartenfan auf jeden Fall viel...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Bernhard Knaus
Die Holzsammelmengen in den 17 WSZ im Bezirk Krems sprengen alle Rekorde.

GV Maßnahmen
Altholzmengen explodieren – Kostenpflicht für Bauholz und Co.

Für viele ist der Lockdown Anlass, zu Hause aufzuräumen, auszumisten, umzubauen oder neue Bauprojekte umzusetzen. BEZIRK KREMS. Wenn Neues Platz finden soll, muss Altes entsorgt werden. Die Wertstoffsammelzentren sind dafür ein perfektes und bequemes Entsorgungssystem. Beinahe zu bequem. Sind die WSZ eigentlich für die Entsorgung von Haushaltsabfällen angedacht, nutzen in der Zwischenzeit alle dieses Entsorgungssystem. Die Auswirkungen sind für den Gemeindeverband deutlich spürbar. „Die...

  • Krems
  • Doris Necker
Bürgermeister Hermann Doppelreiter zeigt auf eine der kaputten Eschen unweit des Gemeindeamtes.
1 1 Video 2

Semmering
Die Eschen sterben weg

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Im Luftkurort Semmering wütet das Eschentriebsterben. Der Gemeinde bleibt nur der Griff zur Säge. Die Gemeinde Semmering führt einen Baumkataster. Darin ist der Baumbestand auf öffentlichen Flächen erfasst. Diese Bäume werden in regelmäßigen Abständen von einem Baum-Experten begutachtet. Und dieser räumt den meisten Eschen auf Gemeindeflächen wenig Überlebenschancen ein.  "Aufgrund des Eschentriebsterbens befinden sich viele Eschen in einem schlechten Zustand. Der...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
Die Mitarbeiter der Gemeindeabteilung IVa bei den Frühjahrs-Pflegemaßnahmen.
2

Sicherheitsmaßnahme
Telfer Bäume werden gestutzt

TELFS. Einen frühlingshaften "Kurzhaarschnitt" bekommen die Platanen entlang der Saglstraße verpasst. Auch an anderen Orten in Telfs sind die Frühjahrs-Pflegemaßnahmen der Gemeindeabteilung IVa – Infrastruktur & Grünanlagen – deutlich sichtbar. Keine Sorge um das Wohl der Bäume!Das Aussehen der Bäume nach dieser Verjüngungskur bereitet manchen TelferInnen Sorge. Doch besteht kein Grund für Sorge, erklärt der zuständige Abteilungsleiter der Gemeinde Manfred Auer: „Auch wenn es radikal aussieht,...

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher

Ab 6. April kurzfristige Behinderungen
Baumpflege auf der Schlossleite & Baustelle Karolinengasse

Die Karolinengasse im Stadtteil Wehrgraben muss wegen Kanalbauarbeiten von 6. April bis 28. Mai abschnittsweise gesperrt werden. STEYR. Ab 6. April werden auch Baumpflege-Arbeiten auf der Schlossleite oberhalb der Steyr durchgeführt. Die Arbeiten dauern voraussichtlich drei Tage, Fußgänger und Radfahrer auf dem Schlossleitenweg müssen mit kurzfristigen Behinderungen rechnen. Die Bäume werden entsprechend eines Gutachtens bearbeitet, Fällungen sind nicht vorgesehen.

  • Steyr & Steyr Land
  • Marlene Mitterbauer

Fescher Schnitt für Obstbäume

... auch die Obstbäume im Oberpinzgau brauchen einen „feschen“ Schnitt. „Welche Äste werden geschnitten?“, Landesobmann Sepp Wesenauer zeigte vor, wie man Obstbäume richtig zum idealen Zeitpunkt schneidet. So wurde ein frostfreier Tag gegen Endes des Winters gewählt um die Obstbäume mit dem richtigen Schnitt zu verjüngen. Übrigens nicht nur alte, sondern auch junge Bäume brauchen einen Rückschnitt. Danke an Sepp und seinem Team!

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Hanspeter Lechner
Fotos: FF Oberdambach
6

Feuerwehreinsatz
Umgestürzter Baum blockierte Straße

Eine Gefahrensituation konnte die Feuerwehr Oberdambach in den Abendstunden des 19. März.2021 entschärfen. GARSTEN/OBERDAMBACH. Am Freitagabend um 20:09 Uhr wurde die Freiwillige Feuerwehr Oberdambach alarmiert, da ein Baum die Mühlbachstraße blockiert hat. Der liegende Baum wurde von den Florianis nach der Absicherung der Straße mittels Kettensäge in Stücke geschnitten, die Straße geräumt und wieder für den Verkehr freigegeben. Fotos: FF Oberdambach

  • Steyr & Steyr Land
  • Peter Michael Röck
Die Baumschnittarbeiten in der Alszeile haben bereits begonnen.
5 2 7

Alte Bäume in Alszeile müssen weichen
Anrainer wollten Fällung von Alleebäumen stoppen - vergebens

Große Aufgregung gab es heute Vormittag entlang der Alszeile (Vorplatz beim Dornbacher Friedhof und Höhe Güpferlingstraße). Der Verein Baumschutz Hernals forderte den sofortigen Stopp von geplanten Baumfällungen. Laut Bezirksvorstehung und magistratischem Bezirksamt gibt es für das Umschneiden rechtsgültige Bescheide. Die teils über 100 Jahre alten Bäume müssen weg. WIEN/HERNALS. Helmut Bednar vom Verein Baumschutz Hernals ist entsetzt: "Es handelt sich um alten Baumbestand auf öffentlichen...

  • Wien
  • Hernals
  • Michael J. Payer
An der Stremer Apfelbaumallee begaben sich 20 Freiwillige in den Baumschnitteinsatz.
8

150 Apfelbäume
Baumschnitt in Strem als Gemeinschaftsaufgabe

Mit vereinten Kräften geht alles schneller. In Strem rückten 20 Freiwillige aus, um den Apfelbäumen der Obstallee bis zur Urbersdorfer Hottergrenze den richtigen Frühjahrsschnitt zu verpassen. Rund 150 Obstbäume wurden fassoniert, 30 Anhänger mit Astwerk abtransportiert. An der Aktion beteiligten sich Mitglieder der Landjugend und des Gemeinderats sowie weitere Freiwillige. "Wir haben uns damit die Vergabe der Arbeit an eine Fremdfirma erspart", freute sich Bürgermeister Bernhard Deutsch. Die...

  • Bgld
  • Güssing
  • Martin Wurglits
In "normalen" Zeiten, würden dieser Tage in vielen Obst- und Gartenbauvereinen (OGV) Kurse und Infoveranstaltungen zum Baumschnitt und der Gartenarbeit stattfinden, so auch beim OGV Kufstein, der 2019 in Wörgl einen Ausflug nach Wörgl machte. Auf Grund der Pandemie, muss man heuer noch abwarten.
6

Schwerpunkt Holz
Gartenbauvereine im Bezirk Kufstein warten ab

Wegen der aktuellen Situation rund um die Corona-Pandemie steht das Vereinsleben auch bei den Obst- und Gartenbauvereinen im Bezirk beinahe still. Während geplante Vor-Ort-Kurse vorerst nicht stattfinden, gibt es mancherorts aber den Verweis auf Webinare und die Hoffnung, dass zumindest die Obstpressen im Herbst wieder laufen.  BEZIRK KUFSTEIN (bfl). "Schwierig" – so bezeichnen Vertreter der Obst- und Gartenbauvereine (OGV) im Bezirk Kufstein derzeit die Situation, in der sie sich befinden....

  • Tirol
  • Kufstein
  • Barbara Fluckinger
Jetzt beginnt die Gartensaison
3

Den Garten vorbereiten
Gartenarbeit im Frühling

Bäume und Stauden schneiden, Beete herrichten, Aussaat und Pflanzung, den Rasen sanieren. Die Frühlingskur für den Garten. ENNS: Wenn die Tage länger werden und die Temperaturen steigen beginnt die Zeit, sich mit dem Garten, zu befassen. Was ist zu tun, was sollte man beachten. Je nach Größe und Bepflanzung können viele Gartenarbeiten anfallen. Baumschnitt so oder anders Baumschnitt ist ein heikles Kapitel. Die Meinungen über den „richtigen“ Baumschnitt  gehen weit auseinander. Schneidet man...

  • Enns
  • Hans Rüdiger Scholl
Schüler der LFS beim Baumschnitt

Praxistag als Abwechslung beim Homeschooling

MISTELBACH (ir). Landwirtschaftliche Fertigkeiten lassen sich allein mit Cursor und Maus schwer vermitteln. Für eine „Fachpraktische Ausbildung“ ist die Präsenz der Schüler wichtig und auch erlaubt. Der Praxistag an der LFS (Landwirtschaftliche Fachschule) Mistelbach draußen in den Obstgärten stellte somit eine willkommene Unterbrechung in den Tagen des Distance Learnings dar. Die Schüler des 1. Jahrganges der Weinbauklasse verbrachten einen Tag beim Obstbaumschnitt an der Schule. "Der...

  • Mistelbach
  • Ilse Reitner
3 4 4

Lugner Challenge ...
Richard Lugner startet heuer mit vier seiner Tierchen eine Baum-Challenge

Dass in der Lugner City der Christbaum etwas gleich schaut, lässt sich der Hausherr dieses Jahr mehr kosten. Lugner lässt 100 Euro extra springen. Mörtel Lugner bietet 100 € für am schönsten geschmückten Baum. Richard Lugner: Das wird eine Witzige Lugner-Challenge dieses mal. Vier meiner Tierchen kämpfen um den schönsten Christbaum. "Am 7. Dezember fahre ich mit Bambi, Kolibri, Elefantenbaby und Käferl den Christbaum für die Lugner City in Spital/Semmering abholen", Meine vier "Tierchen"...

  • Stmk
  • Bruck an der Mur
  • Robert Rieger
143

Achtung - Baum fällt
Sicherungsarbeiten und Sturmschäden wurden aufgearbeitet

Am Bahndamm in der Fischhub und im Bereich Griemühle in Steyr, mussten in den letzten 14 Tage einige schadhafte Bäume gefällt und entfernt werden, sowie Sturmschäden am Boden aufgearbeitet werden. STEYR. Zum Teil waren die Bäume von Stürmen der letzten Jahre schwer beschädigt worden, die Eschen waren von Krankheiten befallen Die Arbeiten waren notwendig geworden, da es durch abfallende Äste von Eschen zu Störungen im Zugbetrieb gekommen war und die Sicherheit auf diversen Verkehrswegen und...

  • Steyr & Steyr Land
  • Peter Michael Röck
Auf Basis dieses digitalen Baumkatasters werden österreichweit laufend sämtliche Bäume im Nahbereich der Autobahnen und Schnellstraßen kontrolliert und unter Einbindung der lokalen Forstexperten erforderliche Maßnahmen abgeleitet.
2

ASFINAG: Maßnahme für mehr Verkehrssicherheit
Notwendige Holzschlägerungsarbeiten an der A12 bei Zirl

REGION. Ab Montag, 19. Oktober 2020, startet die ASFINAG mit Holzschlägerungsarbeiten an der Inntalautobahn zwischen Zirl und Inzing. In diesem Abschnitt ist aus Gründen der Verkehrssicherheit die Entnahme von Bäumen erforderlich. Der Grund für die Maßnahme: Bedingt durch die Höhe, das Alter sowie die Vitalität kann die Stabilität der Bäume auf Dauer nicht mehr gewährleistet werden. Es könnte somit in diesem Bereich ohne Umsetzung dieser Maßnahmen zu einem Bruch der Bäume kommen. Die ASFINAG...

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher
Ulrike Huber ärgert sich über den Baumschnitt.
1 3

Baum-Streit
Baumschnitt unter Protest einer Anrainerin

GÄNSERNDORF. Ulrike Huber stellte ihr Auto direkt unter die Akazie vor ihrem Haus, um den Baumschnitt zu verhindern. Vergeblich. In der Gänserndorf Süder Waldheimstraße wurden alle Bäume komplett zurückgestutzt. "Ich habe in meinem Garten eine Birdlife-Vogelzählstation und es ist schlimm, dass hier eine ganze Allee abgehackt wird", ärgert sich Huber. "Der Baumschnitt ist notwendig, damit die gesunden Triebe im Frühling wieder nachwachsen", heißt es von der Stadtgemeinde. Im Sommer werden die...

  • Gänserndorf
  • Ulrike Potmesil
Viele Interessierte kamen zum Vortrag zur Neuen Mittelschule Fieberbrunn.

OGV Pillerseetal
Sommerschnitt für die Bäume bei der NMS Fieberbrunn

FIEBERBRUNN (jos). Kürzlich trafen sich interessierte Obstbaumbesitzer bei der Neuen Mittelschule in Fieberbrunn, um alles zum Thema Sommerschnitt an Obstbäumen zu erfahren. Referent Edi Wimmer erklärte zuvor in einem theoretischen Teil, worauf man beim Schnitt im Sommer zu achten hat, bevor er selbst zur Schere griff und den Obstbäumen im Garten der Neuen Mittelschule einen Sommerschnitt verpasste.

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Johanna Schweinester
7

7fache Mutter bat um Hilfe bei Baumschnitt
Die Firmen Linsbichler und Blaha halfen prompt

KOTTINGBRUNN. Nicht einmal ein Monat dauerte es, dass der Hilfeschrei der siebenfachen Mutter Karin Renhofer-Prinz gehört und erledigt wurde. Die Frau suchte jemanden, der ihr zwei Riesenbäume in ihrem Garten zurückschneiden konnte, einen Korkbaum und eine Weide. Vor allem die Weide, noch vom Großvater gepflanzt, war bereits so groß gewachsen, dass die Äste aufs Dach schlugen und dieses zu beschädigen drohten. Die siebenfache Mutter, die gerade von einer Krebserkrankung genesen ist, noch immer...

  • Baden
  • Gabriela Stockmann
1 1

Bezirk Neunkirchen
Experten und der Wille des Volkes

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Kommentar zum Baumschnitt entlang der Schwarza im Raum Ternitz. Unsere Bevölkerung ist sehr sensibel geworden, wenn es um übertriebenes Baumfällen geht. Und das ist gut so, weil wir sorgsam mit unserer Natur umgehen sollten. Aktuell verunsichert ein – aus mancher Sicht – übertriebenes Abholzen entlang der Schwarza im Stadtgebiet Ternitz die Bürger (mehr dazu hier). Schwierig wird es, wenn die Meinung sogenannter Experten dem Willen des Volkes gegenüber steht. Wenn die...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
2 3

ANRAINER ERBOST ÜBER BRUTALEN BAUMSCHNITT in WIENERSDORF 2020

ANRAINER ERBOST ÜBER BRUTALEN BAUMSCHNITT in WIENERSDORF Kapellengasse 3 bis 7 in der Schwechatzeile die im Februar 2020 in der Wohnhausanlage vorgenommen wurde. Laut Anraainer wurden die Bäume von der beauftragten Firma brutal behandelt. Der nächste Frühling wird zeigen ob all diese Bäume überleben werden. Fotos : Robert Rieger Photography

  • Baden
  • Robert Rieger

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.