Beratungsstelle

Beiträge zum Thema Beratungsstelle

Lokales
Gemeinsam packen wir an!
5 Bilder

Jugend räumt auf !

Saalfelden, 16. August 2016: Bei einer Aufräumaktion von Streetwork Pinzgau packten fünf Burschen freiwillig und voller Tatendrang mit an. Sie verwandelten eine „Müllhalde“ mitten im Wald, zu einem sauberen Platz ohne Glasscherben und Zigarettenstummel. Die Bürgerau in Saalfelden ist ein beliebter Treffpunkt für Jugendliche, der leider mit der Zeit auch ziemlich vermüllte. Ausgerüstet mit Müllsäcken, Handschuhen und Greifzangen waren die Jugendlichen gemeinsam mit den Streetworkerinnen...

  • 22.08.16
Lokales

Schüler als fleißige Spendensammler

Fleißige Schüler sammelten im Bezirk fast 17.000 Euro für die Krebshilfe Oberösterreich. BRAUNAU. Im abgelaufenen Schuljahr wurden im Bezirk bei der Straßen- und Haussammlung „Blume der Hoffnung“ insgesamt 16.726 Euro für die österreichische Krebshilfe Oberösterreich gesammelt. Am fleißigsten waren die Schüler des Gymnasiums Braunau, gefolgt von der Hauptschule (HS) Neukirchen, der neuen Mittelschule (NMS) Mauerkirchen und der Hauptschule Hochburg-Ach. Ebenfalls mit dabei waren die NMS...

  • 27.07.16
Lokales
Die Jugendlichen hatten viel Spaß beim Bemalen und Bepflanzen des kleinen Gartens.
3 Bilder

„beGREEN“ in Burgfried Süd

Gartenprojekt mit Jugendlichen von Streetwork Hallein Anfang Juli organisierten die Streetworker in Hallein das „beGREEN“-Gartenprojekt für Jugendliche. Im Jugendbus, welcher in Burgfried Süd steht, wurde das Projekt schon zum dritten Mal durchgeführt. Es wurden Europaletten mit verschiedenen Farbdosen besprayed und aufgestellt, eine auf den Boden und die andere wurde schief dazu an die Wand gelehnt. Die Streetworker, Markus und Caroline, bekamen freiwillige Hilfe von ein paar...

  • 18.07.16
  •  1
Lokales
An der Linzer Musikschule findet im Sommer kein Unterricht statt.

Städtische Einrichtungen im Sommer mit reduzierten Öffnungszeiten

Während den Sommermonaten sind einige öffentliche Institutionen der Stadt Linz nur begrenzt geöffnet. In der Musikschule Linz etwa findet von 11. Juli bis 9. September kein Unterricht statt, die Stadtbibliothek Pichling ist von 1. bis 19. August geschlossen. Auch einige Eltern- und Mutterberatungsstellen können in der Ferienzeit nur eingeschränkt in Anspruch genommen werden. Ebenso entfallen in zahlreichen Außenstellen der städtischen Erziehungshilfe die Sprechstunden bis 10. September. Erst...

  • 08.07.16
Sport
Zumba und Piloxing konnten die TeilnehmerInnen des Charity-Events zugunsten von Streetwork Pinzgau ausprobieren.                                                                        Caritas Salzburg; Abdruck honorarfrei

Movin` for Streetwork Pinzgau

Eine sportliche Charity-Veranstaltung zugunsten von Streetwork Pinzgau fand am 18. Juni in Saalfelden statt. Drei Stunden lang bekamen die TeilnehmerInnen in der Turnhalle des ZIS Saalfelden (Zentrum für Inklusiv- und Sonderpädagogik) Einblicke in die Trendsportarten Zumba und Piloxing, professionell begleitet von den TrainerInnen Marta Filipovic, Elisabeth Deutinger, Michael Geißler und Nina Scheibner. Der Reinerlös von 300 Euro konnte an die Mitarbeiterinnen von Streetwork Pinzgau übergeben...

  • 01.07.16
  •  1
Gesundheit
Kinderbuch und Hörbuch-App "Max und Urli vom Ehrlingerhof" erklären Kindern die Themen Sterben, Tod und Trauer altersgerecht.

Kinderbuch und App "Max und Urli vom Ehrlingerhof" erklären Sterben kindgerecht

Was hat den Uropa? Muss Urli jetzt sterben? "Max und Urli vom Ehrlingerhof" (Kinderbuch und animierte Hörbuch-App) hilft Eltern, Antworten auf diese und ähnliche Fragen zu finden und erklärt die Themen Sterben, Trauer und Tod für Kinder altersgerecht. Max` Urli ist schwerkrank. Mama erklärt, dass der Urgroßvater bald sterben wird und begleitet ihn durch diese Zeit. Mit mehr oder weniger ähnlichen Situationen sind Eltern mit Kindern im Leben konfrontiert: Wie erkläre ich meinem Kind was...

  • 28.06.16
Lokales

Den Einstieg in die digitale Welt leichtgemacht

Die Frauen- und Mädchenberatung Hartberg will mit einer EDV-Lerngruppe digitale Kompetenzen stärken. Egal ob Reisebuchung, Bestellungen, Kontakt zu weiter entfernten Bekannten, Verwandten und Freunden oder Behördengänge, das Internet und die damit verbunden neuen Medien sind aus dem Alltagsleben kaum mehr wegzudenken. Vielfach ist schon die Rede von den „digitalen Natives“, jenen Personen die bereits mit PC & Co. aufgewachsen sind, und für die der Umgang mit diesen Medien selbstverständlich...

  • 15.06.16
Gesundheit

Beratung für Schwerhörige
Sprechtag für Schwerhörige

Hör- & Infotag und individuelle Beratung im Rahmen des Sprechtages der Technischen Assistenz und Beratung in Völkermarkt jeden 3. Dienstag im Monat von 14.00 - 16.00 Uhr in der Bezirkshauptmannschaft Völkermarkt, Spanheimergasse 2, Sitzungssaal Information und Terminvereinbarung: 0463 310380 und www.besserhoeren.org Wann: 18.09.2018 14:00:00 bis 18.09.2018, 16:00:00 Wo: BH...

  • 01.06.16
Gesundheit

Beratung für Schwerhörige
Sprechtag für Schwerhörige

Hör- & Infotag und individuelle Beratung im Rahmen des Sprechtages der Technischen Assistenz und Beratung in Feldkirchen jeden 2. Montag im Monat von 9.00 - 11.00 Uhr in der Bezirkshauptmannschaft, Milesistraße 10, Zimmer 301, 3. Stock Information und Terminvereinbarung: 0463 310380 und www.besserhoeren.org Wann: 08.10.2018 09:00:00 bis 08.10.2018, 11:00:00 Wo: ...

  • 01.06.16
Gesundheit

Beratung für Schwerhörige
Sprechtag für Schwerhörige

Individuelle Beratung im Rahmen des Sprechtages der Technischen Assistenz und Beratung für Schwerhörige jeden 1. Dienstag im Monat von 10.00 - 12.00 Uhr in der Gebietskrankenkasse Spittal/Drau, Ortenburgerstraße 4 Information und Terminvereinbarung: 0463 310380 und www.besserhoeren.org Wann: 02.10.2018 10:00:00 bis 02.10.2018, 12:00:00 Wo: GKK, Ortenburger Str. 4, ...

  • 01.06.16
Lokales
Das Team Rat und Hilfe: M. Kuchler, W. Ertel, C. Mayer-Gallauner, G. Dirneker, U. Koller, C. Gamsjäger und J. Aigner.

Die Caritas Melk berät und hilft an einem neuen Standort

MELK. "Auch am neuen Standort wird bei uns die Beratung weiterhin vertraulich, anonym und kostenlos bleiben", betont "Caritas Rat und Hilfe"-Stellenkoordinatorin Martina Kuchler beim Tag der offenen Tür am neuen Standort in der Fisolengasse in Melk. In gemütlicher Atmosphäre wird den Eltern, Paaren, aber ebenso den Kindern, mit Rat und Tat zur Seite gestanden. Auch in rechtlicher Hinsicht. "Meine Kollegin Claudia Mayer-Gallauner und ich, sowie die beiden Sozialberaterinnen Martina Kuchler und...

  • 30.05.16
Gesundheit

Beratung für Schwerhörige
Sprechtag für Schwerhörige

Hör- & Infotag und individuelle Beratung im Rahmen des Sprechtages der Technischen Assistenz und Beratung für Schwerhörige jeden 4. Dienstag im Monat von 13.00 - 15.00 Uhr in der Bezirkshauptmannschaft Hermagor - nur nach vorheriger Anmeldung! Information und Terminvereinbarung: 0463 310380 und www.besserhoeren.org Wann: 25.09.2018 13:00:00 bis 25.09.2018, 15:00:00 Wo: ...

  • 18.05.16
Gesundheit

Beratung für Schwerhörige
Sprechtag für Schwerhörige

Individuelle Beratung im Rahmen des Sprechtages der Technischen Assistenz und Beratung für Schwerhörige jeden 1. Mittwoch im Monat von 14.00 - 16.00 Uhr in der Bezirkshauptmannschaft St. Veit/Glan, Marktstraße 15, 1. Stock, Zimmer 118 Information und Terminvereinbarung: 0463 310380 und www.besserhoeren.org Wann: 03.10.2018 14:00:00 bis 03.10.2018, 16:00:00 Wo: ...

  • 18.05.16
Gesundheit

Beratung für Schwerhörige
Sprechtag für Schwerhörige

Individuelle Beratung im Rahmen des Sprechtages der Technischen Assistenz und Beratung für Schwerhörige jeden 4. Dienstag im Monat von 9.00 - 11.00 Uhr im LKH Villach, Selbsthilfe-Informationsstelle Information und Terminvereinbarung: 0463 310380 und www.besserhoeren.org Wann: 25.09.2018 09:00:00 bis 25.09.2018, 11:00:00 Wo: Landeskrankenhaus Villach, Selbsthilfe...

  • 18.05.16
Gesundheit

Beratung für Schwerhörige
Beratung für Schwerhörige

Kostenlose Beratung rund um' s HÖREN im Beratungscenter tab - Technische Assistenz und Beratung für Schwerhörige Jeden Donnerstag (außer an Feiertagen) von 09.00 - 12.00 und von 15.00 - 19.00 Uhr in der Gasometergasse 4a/Eingang Platzgasse, 9020 Klagenfurt Information und Terminvereinbarung: 0463 310380 und www.besserhoeren.org Wann: 20.12.2018 ganztags Wo: tab - Technische Assistenz und Beratung für...

  • 18.05.16
Gesundheit
Eine Gefährdung liegt dann vor, wenn Interessen zugunsten des Drogenmissbrauchs vernachlässigt werden.

Alkohol und Drogen: „Auffälligkeiten sollte man Beachtung schenken“

STEYR. Meist geschieht der Erstkonsum von Drogen im Teenageralter und hat oftmals einen reinen Neugier- und Abenteuercharakter. In dieser Phase des Erwachsenwerdens ist die Experimentierlust sehr groß. Achtsam sollte man vor Veränderungen auf sozialer Ebene (Lebensgewohnheiten, Freundeskreis, schulische Leistungen, sozialer Rückzug) sowie auf körperlicher Ebene (Blässe, Augenringe, Schläfrigkeit, Appetitlosigkeit, veränderte Pupillen) und auf der Verhaltensebene (Aggressionen, Gereiztheit,...

  • 09.05.16
Lokales
Von links: Der neu gewählte Vorstand: Cornelia Pöttinger (Obfrau Stv.), Petra Kapeller (Obfrau), Kaja Sarközi (Kassiererin). Nicht am Foto ist Daniela Schauermann (Schriftführerin).
2 Bilder

Generationswechsel bei "Berta"

Beratungsstelle für Frauen und Mädchen in Kirchdorf mit einem neuen Vorstand KIRCHDORF (sta). Die Vorständinnen der ersten Stunde mit Obfrau Helene Ebner an der Spitze übergaben bei einer Generalversammlung die Leitung in jüngere Hände. Im Februar 2007 wurde der Frauenverein „BERTA – Beratung für Frauen und Mädchen“ von Pionierinnen aus dem Bezirk Kirchdorf gegründet und blickt auf viele erfolgreiche Projekte zurück. Seit über 9 Jahren bietet die Frauen- und Mädchenberatungsstelle BERTA ...

  • 18.04.16
Freizeit
Beim kostenlosen Treff werden alle Fragen von zwei Fachexpertinnen beantwortet

Kostenloser Baby- und Kleinkindtreff

VÖLKERMARKT. Elternsein stellt uns oft vor große Herausforderungen. Es treten viele Fragen rund um die Themen Ernährung, Erziehung, Krankheiten, Schlafen, Sauber werden usw. auf. Mütter und Väter können sich darüber untereinander bei dem Baby-Kleinkindtreff austauschen und unterhalten und werden von zwei Fachexperten beraten. Der Treff findet am Mittwoch, dem 13. April, von 9 bis 10:30 Uhr im EKIZ Völkermarkt statt. Informationen unter: 050/53 61 51 34. Der offene Treff ist für Mütter und...

  • 09.04.16
Lokales

Trauernde nach Suizid,

Gruppe für Angehörige und Trauernde nach Suizid,in der Psychosozialen Beratungsstelle Kapfenberg. Anmeldung unter 0664/88340366 Wann: 22.02.2016 18:00:00 Wo: Beratungsstelle, Wr. Str. 60, 8605 Kapfenberg auf Karte anzeigen

  • 15.02.16
Lokales

Jugend:info NÖ rückt ins Herz von Wiener Neustadt

WIENER NEUSTADT. Die Jugend:info NÖ stellt sich in Wiener Neustadt komplett neu auf. Die Details dazu haben Landesrat Mag. Karl Wilfing und Bürgermeister Mag. Klaus Schneeberger im Rahmen einer Pressekonferenz im Wiener Neustädter Rathaus präsentiert. Mit Anfang des Jahres hat die Jugend:info NÖ Quartier im Alten Rathaus am Wiener Neustädter Hauptplatz bezogen. Onur Yavuz, den viele Wiener Neustädterinnen und Wiener Neustädter als Koordinator des Projekts „Lesepate“ in den Pflichtschulen...

  • 07.02.16
Lokales
Bei Clemens Costisella suchen Männer das Gespräch - bald auch in der Beratungsstelle Spittal
3 Bilder

Spittal: Beratungsstelle für Väter eröffnet

Heute, 25. Jänner, eröffnet der Verein "Väter für Recht Gemeinsam für unsere Kinder" eine Beratungsstelle in Spittal. SPITTAL (schön). Der Verein "Väter für Recht Gemeinsam für unsere Kinder" hat sich für das Jahr 2016 das Ziel gesteckt, seine Beratungstätigkeit auf ganzen Kärnten auszudehnen. Ziel für 2016 erreicht Erfreulicherweise wurde das gesteckte Ziel bereits jetzt erreicht. "In einem Gespräch mit dem Bezirksleiter des Hilfswerks Spittal, Josef Pleikner sind wir diesem ein...

  • 25.01.16
Politik
Michael Hennermann, Geschäftsführer des Vereins für Obdachlose und Soziallandesrätin Christine Baur stellten das Konzept der Delogierungspräbentionsstelle vor.

Schnelle Hilfe bei drohendem Wohnungsverlust

Verein für Obdachlose betreibt Beratungsstelle zur Delogierungsprävention „Der Verlust der Wohnung ist für viele Menschen eine reale Bedrohung: Sie sind mit ihrer Miete in Verzug oder es liegt bereits eine Kündigung, eine Räumungsklage bzw. ein Exekutionstitel gegen sie vor“, beschreibt Soziallandesrätin Christine Baur die prekäre Situation von Menschen, die vor einer Delogierung stehen. Um diesen Menschen bereits im Vorfeld zu helfen, wurde nun eine neue Stelle für die Delogierungsprävention...

  • 14.01.16
Leute
18 Bilder

Herausforderungen des Lebens meistern

KLEINFRAUENHAID. In dem kleinen Dörfchen Kleinfrauenhaid gibt es eine Gemeinschaft namens CENACOLO. Die Einrichtung richtet sich an jene junge Menschen, welche in Krisensituationen Unterstützung benötigen. Vor allem sind junge Männer mit Drogen- oder Alkoholproblemen, aber auch mit Sinnkrisen und Depressionen im Haus untergebracht. Gemeinsam leben, arbeiten und beten Das Konzept der Cenacolo's ist recht simpel: Durch aktives Leben in der Gemeinschaft - arbeiten, beten, Sport treiben und...

  • 14.12.15
  •  1
Lokales

Barrierefrei im Landespflegeheim

Beratungsstelle zieht nach Mödling MÖDLING. Die Ehe-, Familien- und Lebensberatung auf.leben der Erzdiözese Wien war bisher in St. Gabriel in Maria Enzersdorf untergebracht. Doch ihr altes Zuhause war nicht barrierefrei, daher wurde eine neue Bleibe gesucht – und gefunden. Stellenleiterin Elisabeth Birklhuber und ihr Team sind im Landespflegeheim Mödling gelandet.Der Kontakt war schnell hergestellt, Direktor Gerhard Reisner konnte nach einigen Gesprächen zwei Räume anbieten, die ideal für die...

  • 04.12.15
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.