Coronavirus

Beiträge zum Thema Coronavirus

Mit Stand heute, 12. April, 8:30 sind 2.049 Personen aktiv positiv
6 2 123

Covid-19
Samstag: 236 positive Testergebnisse seit gestern früh (mit Karte)

TIROL. Seit Beginn des Ausbruchs der Covid-19-Erkrankung, ist die Zahl der Erkrankten zunächst gestiegen. Durch verschiedene Maßnahmen ging die Zahl in Tirol zurück. Einige Bezirke waren coronafrei. Seit der Lockerung der verschiedenen Maßnahmen steigen die Zahlen der positiv Getesteten wieder an. Hier geht es zum Corona-Ticker. Hier gibt es die aktuellen Zahlen zur Südafrika-Mutation. Hier gibt es die Zahlen zum Impffortschritt in Tirol. +++ Update, 17. April 8:30 +++ 236 positive...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
Täglich gibt es ein Update, wie viele Verdachtsfälle der Südafrika Mutation in Tirol aufgetaucht sind.
1 2

Corona Tirol
Wie viele Fälle der Südafrika-Mutation gibt es aktuell in Tirol?

TIROL. Seit heute Vormittag liegen dem Land Tirol nach Abstimmung mit den Laboren aktuelle Zahlen zu den bestätigten und unbestätigten Fällen der südafrikanischen Coronavirus-Mutation in Tirol vor. Die aktuellen Corona-Zahlen in Tirol ***Update 16. April***Zahlen Südafrika-Mutation seit Beginn Sequenzierung (Proben beziehen sich auf Zeitraum vom 23. Dezember 2020 bis 14. April 2021) Zahl der innerhalb der vergangenen 24 Stunden bekannt gewordenen Verdachtsfälle auf die südafrikanische Mutation:...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
Umfrage zur Impfung mit dem Astra Zeneca-Impfstoff: Immer wieder gibt es Negativschlagzeilen zum Astra Zeneca Impfstoff. Neben Lieferschwierigkeiten, der Frage nach dem Impfstoff sind auch das gehäufte Auftreten von Thrombosen ein Thema.
(Symbolbild)
3

Umfrageergebnis
Impfbereitschaft mit AstraZeneca – Umfrage der Woche

TIROL (SKN). Immer wieder gibt es Negativschlagzeilen zum AstraZeneca-Impfstoff. Neben Lieferschwierigkeiten, der Frage nach dem Impfstoff sind auch das gehäufte Auftreten von Thrombosen ein Thema. Ergebnis unserer Umfrage zur Impfung mit dem AstraZeneca-ImpfstoffIn unserer Umfrage der Woche wollten wir von euch wissen, ob ihr euch trotz mehrerer gemeldeter Fälle von Blutgerinnseln nach der Impfung mit AstraZeneca mit diesem Impfstoff impfen lassen wollt Hier das Ergebnis unserer Umfrage...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
Meinungen, Diskussionen, Themen, Twitter vernetzt die Streitkultur und Österreich redet mit.

Twitter-Trends
#Prince Philip #beidlgate #Anschober – Twitter-Trends der Woche

Ihr seid selbst nicht auf Twitter, wollt aber die am meisten diskutierten, lustigsten und besten Tweets nicht verpassen? Dann sind unsere "Tweets der Woche" genau das richtige für euch. Wir beschäftigen uns mit den Österreich-Trends der Woche, was diskutiert und über was gelacht wurde und welche Tweets für Furore sorgten. Mittwoch 7. April #IbizaUAAm Mittwoch ging es in den Österreichischen Twitter-Trends erneut um den #IbiazUA: Freitag 9. April #Prince PhilipDer Tod des 99-jährigen #Prince...

  • Tirol
  • Lucia Königer
Neben der Tiroler SPÖ, hofft auch die Tiroler FPÖ auf ein baldiges Öffnen der Gastronomie und Hotellerie. Die FPÖ setzt sich aber bereits für Öffnungen noch vor Ende April ein

Corona
Gut geplante Öffnungsschritte als Ziel

TIROL. Georg Dornauer, Landesparteiobmann der Tiroler SPÖ, sprach sich am heutigen Montag dafür aus, vorsichtige Öffnungsschritte im Mai durchführen zu können. Diese müssten jedoch mit einem guten Konzept vorher geplant sein. Auch die Tiroler FPÖ setzt sich für eine Öffnung der Gastronomie und Hotellerie ein. Mehr Möglichkeiten im Freien „Dort wo es die Situation und der Impffortschritt zulassen, müssen wir den Menschen schnellstmöglich Alternativen zu den Treffen im privaten Bereich anbieten....

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
Umfrageergebnis zu unserer Frage der Woche: Seit einem Jahr hat das Coronavirus Tirol fest im Griff. Pressekonferenzen, neue Maßnahmen und Verordnungen, laufend neue Entwicklungen haben das vergangene Jahr geprägt.
2

Umfrageergebnis
Überblick über aktuelle Coronaentwicklung – Umfrage der Woche

TIROL (SKN). Seit einem Jahr hat das Coronavirus Tirol fest im Griff. Pressekonferenzen, neue Maßnahmen und Verordnungen, laufend neue Entwicklungen haben das vergangene Jahr geprägt. Ergebnis unserer Umfrage zur aktuellen CoronaentwicklungIn der Umfrage der Woche wollten wir von euch wissen, ob ihr euch noch über die aktuellen Entwicklungen zum Coronavirus informiert. Hier das Ergebnis unserer Umfrage Insgesamt haben 346 Leserinnen und Leser an unserer Umfrage der Woche teilgenommen. 112...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
Phase 3 der Tiroler Impfstrategie, die mit April/Mai 2021 beginnt, sieht Impfungen für Personal in Schlüsselpositionen und kritischer bzw. essentieller Infrastruktur bzw. für Personen unter 65 Jahren nach Alter abgestuft vor.

Tirol impft
Neun weitere Tiroler Impfzentren in Planung

TIROL. Neun weitere Impfzentren sollen laut Landeshauptmann Platter in den Tiroler Bezirken entstehen. Mitte April können dann in den neuen Impfzentren täglich bis zu jeweils 1.800 Impfungen durchgeführt werden. Online kann man sich nach wie vor für die Impfung bei den Impfzentren vormerken. Größere Impfstoffmengen angekündigtDa für die kommenden Wochen und Monate größere Impfstoffmengen angekündigt wurden, plant das Land Tirol mit neun weiteren Impfzentren in den Tiroler Bezirken...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
Lukas Trentini ist  Mitglied im Geschäftsführungsteam der Plattform Offene Jugendarbeit in Tirol (POJAT).

Wie geht es Tirols Jugend?
Lukas Trentini: "Schaut's auf euch!"

Über die Situation der Jugend in Tirol sprachen wir mit Lukas Trentini von der Plattform Offene Jugendarbeit Tirol (POJAT). Eine Frage vorweg: Wie geht es der Jugend in Tirol nach Ostern 2021? Lukas Trentini: Der Jugend geht es nicht wirklich gut. Die Jugendlichen ziehen sich sehr oft zurück, haben keine Perspektiven, was Schule oder Beruf angeht, und wir verlieren oft den Kontakt in den Einrichtungen zu ihnen. Auch Probleme in Schulen und in der Lehre beschäftigen Tirols Jugendliche massiv....

  • Tirol
  • Sieghard Krabichler
Auch über das Osterwochenende gibt es in Tirol die Möglichkeit, sich auf das Coronavirus testen zu lassen. Zahlreiche Teststationen haben geöffnet.

Coronavirus
Testationen auch über das Osterwochenende geöffnet

TIROL. Auch über das Osterwochenende gibt es in Tirol die Möglichkeit, sich auf das Coronavirus testen zu lassen. Zahlreiche Teststationen haben geöffnet. Kostenlose Tests auch am OsterwochenendeAuch über das Osterwochenende haben zahlreiche Teststationen in allen Bezirken Tirols geöffnet. Das Land Tirol ruft die Bevölkerung auf, dieses Angebot auch während des Osterwochenendes zu nützen. "Personen, die sich regelmäßig testen lassen, tragen maßgeblich dazu bei, dass sich das Virus nicht...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
 Bundesheer verstärkt den Einsatz in Tirol zur Eindämmung des Corona-Virus und seiner Varianten und kontrolliert gemeinsam mit der Polizei.
3

Testpflicht bei Ausreise
Bundesheer kontrolliert die Grenzübergänge

Über 2.000 Soldaten kontrollieren drezeit die Grenzen in Tirol. TIROL (jos). Die Wiedereinführung der Testpflicht für die Ausreise aus Tirol und den damit verbundenen Aufträgen durch das Land Tirol und die Gesundheitsbehörden führen zu einer Aufstockung der eingesetzten Soldaten in Tirol. „Die Reduzierung der Einsatzkräfte war schon angelaufen. Doch nun holen wir frische Kräfte aus ganz Österreich ins Land und setzen die Aufträge mit 650 Soldaten um. Durch unseren Einsatz hoffen wir, dass wir...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Johanna Schweinester
Mit der Auswertung des Abwassers in Kläranlagen – dem sogenannten Abwasser-Monitoring – kann für Tirol die Corona-Virenlast überprüft werden. Dadurch lassen sich frühzeitig Trends ablesen.
Video

Coronavirus
Abwasser-Monitoring hilft bei der COVID-Lagebeurteilung

TIROL. Mit der Auswertung des Abwassers in Kläranlagen – dem sogenannten Abwasser-Monitoring – kann für Tirol die Corona-Virenlast überprüft werden. Dadurch lassen sich frühzeitig Trends ablesen. 43 Tiroler Kläranlagen und hunderte Proben für CoronalageIn Tirol werden hunderte Proben aus dem Wasser von 43 Kläranlagen auf das Coronavirus untersucht. Dies dient der Covid19-Lagebeurteilung in ganz Tirol. Aus den Abwasserproben lassen sich frühzeitig Trends ablesen. Das Abwasser-Monitoring wurde...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
Die Zahl der Arbeitslosen in Tirol ist weiterhin auf einem hohen Niveau. 32.607 Menschen sind aktuell arbeitslos.

Coronavirus
Tiroler Arbeitsmarkt weiterhin angespannt

TIROL. Die Zahl der Arbeitslosen in Tirol ist weiterhin auf einem hohen Niveau. 32.607 Menschen sind aktuell arbeitslos. Arbeitslosigkeit auf hohem NiveauDie Zahl der Arbeitslosen ist im Vergleich zum März 2020 zwar um -24,3 Prozent (10.470 Menschen) gesunken. Allerdings sind immer noch 32.607 Menschen arbeitslos. Österreichweit liegt der Rückgang der Arbeitslosigkeit bei - 24,4 % mit insgesamt 381.038 Arbeitslosen. Bei 32.607 Arbeitslosen und 306.000 unselbständig Beschäftigten (-3.000...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
Meinungen, Diskussionen, Themen, Twitter vernetzt die Streitkultur und Österreich redet mit.

Twitter-Trends
#Blümel #allesgurgelt #ÖBAG – Twitter-Trends der Woche

Ihr seid selbst nicht auf Twitter, wollt aber die am meisten diskutierten, lustigsten und besten Tweets nicht verpassen? Dann sind unsere "Tweets der Woche" genau das richtige für euch. Wir beschäftigen uns mit den Österreich-Trends der Woche, was diskutiert und über was gelacht wurde und welche Tweets für Furore sorgten. 25. März #BlümelDie Geschehnisse rund um Finanzminister #Blümel drohen im Dunkeln zu versinken, twitter ließ den Fall abermals trenden, um die Tatsachen wieder ins Gedächtnis...

  • Tirol
  • Lucia Königer

Kurzmeldungen aus dem Bezirk Imst
Corona-Absperrungen gestohlen, Skiunfall in Oetz

ARZL/JERZENS/OETZ. Folgender Zeugenaufruf der PI Wenns soll veröffentlicht werden: Bislang unbekannte Täter stahlen im Zeitraum vom 28.03., ca. 20 Uhr und 30.03.2021, ca. 16 Uhr in Arzl im Pitztal, Gewerbepark Pitztal, ein neben der Pitztaler Landesstraße L16 aufgestelltes Scherengitter samt angebrachtem Plakat mit der Aufschrift "Keine Weiterfahrt - ohne negativen Coronatest". Im selben Zeitraum beschädigten unbekannte Täter in Jerzens, „Gischlewies“, beim dortigen Kontrollpunkt, ein neben der...

  • Tirol
  • Imst
  • Petra Schöpf
In enger Abstimmung zwischen BH Kufstein, Tiroler Corona-Einsatzstab und dem Gesundheitsministerium gilt ab Mittwoch eine Testpflicht für den Bezirk Kufstein bei Ausreise, ebenso auch bei Ausreise aus Nordtirol.
2 2

Covid19-Mutation
Ausreisetestpflicht für den Bezirk Kufstein verhängt

Tirol setzt wegen Virusmutation strenge lokale Maßnahmen für den Bezirk Kufstein, hier gilt Testpflicht bei Überschreiten der Bezirksgrenze. Hinzu kommt eine Ausreisetestpflicht für das Bundesland Tirol.  BEZIRK KUFSTEIN, TIROL (red). Ab Mittwoch, den 31. März gilt für den Bezirk Kufstein eine zweiwöchige Ausreisetestpflicht. Diese Maßnahme hat das Land Tirol in Abstimmung mit dem Bund sowie der Bezirkshauptmannschaft (BH) Kufstein umgesetzt. Grund dafür ist die britische Coronavirus-Mutation...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Barbara Fluckinger
„Ostern, ein Familienfest, steht vor der Tür und gerade zu den Feiertagen, erhoffen sich die Bewohner Besuche von Angehörigen aber auch Bekannten", so die Landesobfrau des Tiroler Seniorenbundes, Zoller-Frischauf.
2

Alten- und Pflegeheime
Weiterhin Lockerungen bei Besuchen gefordert

TIROL. Immer noch sind Bewohner von Alten- und Pflegewohnheimen von der Außenwelt so gut wie abgeschirmt – als Sicherheitsmaßnahme. Für den Landespräsidenten des Pensionistenverbandes Österreich, Herbert Striegl, ist diese derzeitige Regelung "unmenschlich und nicht mehr nachvollziehbar". Der Pensionistenverband Tirol und der Seniorenbund Tirol fordern eine Ausweitung der Besuchsregelungen für Alten- und Pflegeheime. Besonders jetzt, wenn Ostern vor der Tür steht. Die Impfungen wirkenEine...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
Impfungen sind für die Gesellschaft nahezu unverzichtbar.

MINI MED Webinar
Wie funktionieren Impfungen?

Impfungen sind einer der wichtigsten medizinischen Schutzmechanismen. Darüber referierte Daniel Tiefengruber in einem MINI MED Webinar. ÖSTERREICH. Durch Impfungen können wir unseren Körper vor gefährlichen Krankheiten schützen. Im Grunde steckt ein Trick dahinter, mit dem das Immungedächtnis unseres Körpers aktiviert wird, unser Immunsystem dadurch Krankheitserreger erkennt und darauf gezielt reagieren kann. In seinem MINI MED-Webinar gab Daniel Tiefengraber vom Institut für spezifische...

  • Wien
  • Michael Leitner
Hygienemaßnahmen sind ein wichtiger Bestandteil.

MINI MED Webinar
Angst vor Covid-19? So schützen Sie sich!

Welche zusätzlichen Schutzmaßnahmen sind sinnvoll, um eine Infektion zu vermeiden? ÖSTERREICH. Trotz Maskenpflicht, Abstandsregeln und Hygienemaßnahmen steigt die Zahl der Corona-Neuinfektionen wieder stetig an. Wie kann sich jeder Einzelne besser vor einer Ansteckung mit Sars-CoV-2 schützen? Webinar: Jetzt anmeldenEine Basis ist natürlich ein starkes Immunsystem, das sich etwa durch Bewegung an der frischen Luft ankurbeln lässt. Auch in Sachen Ernährung kann man die Abwehrkräfte gut...

  • Wien
  • Michael Leitner
Die Landes-Pflegeklinik Tirol ist bisher ohne eine einzige Corona-Infektion ausgekommen. Dies ist besonders dem Verhalten der MitarbeiterInnen zuzuschreiben.
2

tirol kliniken
Landes-Pflegeklinik Tirol – Ein Jahr ohne Corona

TIROL. Ein Jahr ohne Corona, das wünscht sich aktuell wohl jeder. Der Landes-Pflegeklinik Tirol ist es zumindest gelungen, dass das Coronavirus bis heute keinen Einzug ins Haus gefunden hat. Ein großartiger Erfolg, der vor allem den MitarbeiterInnen der LPK und den Angehörigen angerechnet wird, wie die tirol kliniken in einer Presseaussendung verlauten lassen.  Auch im privaten bewusst an Vorgaben gehaltenDass die Landes-Pflegeklinik Tirol bisher ohne eine einzige Corona-Infektion ausgekommen...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
Nun ist auch Haiming befreit von der Testpflicht, bleibt nur noch die Gemeinde Arzl i.P.
2

Corona im Bezirk Imst
Auch Haiming von Testverordnung befreit

ROPPEN/HAIMING. Nun ist es offiziell, Haiming und Roppen werden ab morgen, Donnerstag von der Testpflicht befreit. Die Bezirkshauptfrau von Imst, Eva Loidhold, betont: „Die Infektionslage in den Gemeinden Roppen und Haiming hat sich merklich entspannt, die getroffenen Maßnahmen haben eine Wirkung erzielt. Die 7-Tages-Inzidenz in Roppen ist in knapp einer Woche von rund 1.000 auf derzeit 165 gefallen, in Haiming von knapp 970 auf derzeit 336. Das Auslaufen der Testverpflichtung in diesen...

  • Tirol
  • Imst
  • Petra Schöpf
Die Zeichen für ein Ende der Testverordnung in Roppen stehen gut
Video 2

Coronazahlen im Bezirk
Ende der Testverordnung für Roppen und Haiming fix

BEZIRK IMSST/ROPPEN. Na wenn das keine positive Entwicklung ist, was die Gemeinde Roppen in den vergangenen Tagen bezüglich der Coronazahlen an den Tag gelegt hat! Aber auch die Gemeinde Haiming hat heute den Bescheid bekommen, dass die Testverordnung beendet wird. Vom Dreierbund der abgeriegelten Gemeinden mit Roppen, Haiming und Arzl bleibt also nur Arzl abgeriegelt.  Auslaufen der Testpflicht vertretbarDie Bezirkshauptfrau von Imst, Eva Loidhold, betont: „Die Infektionslage in den Gemeinden...

  • Tirol
  • Imst
  • Petra Schöpf
Bis jedenfalls 31. Mai 2021 wird es das kostenlose Antigen-Testangebot, wie es derzeit in Tirol mit einem der dichtesten Testnetze Österreichs zu finden ist, beibehalten.

Tirol testet
Tiroler Testangebot wird bis 31. Mai beibehalten

TIROL. Wie kürzlich in der Regierungssitzung festgehalten wurde, wird das derzeitige Corona-Testangebot in Tirol bis jedenfalls 31. Mai 2021 beibehalten. Aktuell gibt es acht Screeningstraßen, 22 Teststationen, fünf Testbusse und über 900 teilnehmende niedergelassene ÄrztInnen.  1,65 Millionen Antigen-Tests in Tirol Seit Dezember 2020 wurden in Tirol bislang rund 1,65 Millionen Antigen-Tests durchgeführt. Darin eingenommen sind Zahlen der offiziellen Teststationen bzw. Testbusse, an „Tirol...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
Umfrageergebnis zur Durchimpfung in Schwaz: Ab 11. März wurden alle Impfwilligen im Bezirk Schwaz gegen das Coronavirus geimpft. Die Meinungen zu dieser Durchimpfung zur Eindämmung der Südafrika-Mutante gehen auseinander.
2

Umfrageergebnis
Meinungen zur Durchimpfung im Bezirk Schwaz – So wurde in Tirol abgestimmt

TIROL (SKN). Ab 11. März wurden alle Impfwilligen im Bezirk Schwaz gegen das Coronavirus geimpft. Die Meinungen zu dieser Durchimpfung zur Eindämmung der Südafrika-Mutante gehen auseinander. Ergebnis unserer Umfrage zur Impfung im Bezirk SchwazIn der Umfrage der Woche wollten wir von euch wissen, wie ihr zur Durchimpfung gegen das Coronavirus im Bezirk Schwaz hält. Hier das Ergebnis unserer Umfrage Insgesamt haben 518 Leserinnen und Leser an unserer Umfrage der Woche teilgenommen. 120...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
"Das Contact Tracing dient zur Erkennung und zum Stoppen der Infektionsketten. Die MitarbeiterInnen dort sind auf die Kooperation der positiv Getesteten angewiesen", so Grüne Tirol Mair.

Contact Tracing
Ehrliche und vollständige Angaben beim Contact Tracing

TIROL. Die Coronazahlen in Tirol steigen wieder, das lässt sich nicht mehr leugnen. Der Grüne Klubobmann Mair bezeichnet diesen Anstieg als "heikel" und erinnert an die Eindämmungs-Strategie TTI ("Testen, Tracen und Isolieren"). Besonders im Contact Tracing sieht er aktuell das wichtigste Instrument, um die dritte Welle "auszutrocknen".  Vollständige Angaben bei der KontaktnachverfolgungDie Tiroler Corona-Zahlen gehen steil nach oben. Es brauche schon ein "Osterwunder" für das...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.