Covid-19

Beiträge zum Thema Covid-19

Schulstart in Zirl: Mit Zuversicht und grüner Ampel geht es nun los.
4

Schulen und Kindergärten legen los
Zirl startet in das neue Schuljahr

ZIRL. So wie in jedem Jahr starten auch heuer die heimischen Schulen und Kindergärten rund um die ersten September-Tage in das neue Jahr. Nur wird das Ganze im Jahre 2020 etwas anders ablaufen. Unser Dauerbegleiter Corona verlangt spezielle Maßnahmen, um den Schulstart möglich zu machen. Wie sich der Start in Zirl darstellt, lest ihr im Folgenden Interview. Wie gestaltet sich der Schulstart heuer in Zirl?Iris Pichler, Zirler Gemeinderätin für Bildung und Schule: Die vom Bund...

  • Tirol
  • Telfs
  • Nicolas Lair
"Wenn der Mindestabstand eingehalten wird, ein MNS getragen wird sowie soziale Kontakte so gut als möglich eingeschränkt werden, dann werden die Ansteckungszahlen wieder rasch zurückgehen." Johannes Anzengruber

Covid-19
Gelbwarnung, aktuell 149 positiv getestete Personen

INNSBRUCK. Bereits am Mittwoch Vormittag hat bei der Pressekonferenz der Stadtregierung Vizebürgermeister Johannes Anzengruber aufgrund der steigenden Zahlen in Innsbruck darauf hingewiesen, dass in Innsbruck am Freitag ziemlich fix mit der "Ampelfarbe gelb" gerechnet werden muss. Allein zwischen 3.9.2020 und 9.9.2020 gab es in Innsbruck 105 neue positive Fälle. Aktuell liegt Innsbruck bei 149 positiv getestete Personen. Pro 100.000 Einwohner hat Innsbruck einen Durchschnitt von 113 Fällen, der...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Georg Herrmann
https://covid19.who.int/

Ist die Pandemie in Europa am ausklingen?
CORONA: Viele Fälle, wenige Tote in Europa

Ein positives Corona Ergebnis ist nicht gleich ein positives Corona Ergebnis. Wenn wir die Zahlen der positiv Corona-Getesteten vom März/April diesen Jahres mit den Zahlen der positiv Corona-Getesteten vom August/September vergleichen, ist es so als ob wir Äpfel mit Birnen vergleichen. Laut World Health Organization (WHO): 6. April:28.792 Tote 255.346 bestätigte Fälle 11,3% oder ein Toter in 9 bestätigten Fällen 31. August:3.029 Tote 267.260 bestätigte Fälle 1,1% oder ein...

  • Niederösterreich
  • DI Harald Luckerbauer
Im Vergleich zum Vortag gibt es neun Neuinfektionen.

Corona-Virus im Burgenland
Zahl der Infizierten auf 81 gestiegen

Laut dem amtlichen Dashboard des Gesundheitsministeriums gibt es derzeit im Burgenland 81 positive COVID-19-Fälle. Im Vergleich zum Vortag gibt es neun Neuinfektionen. BURGENLAND. Die Zahl der Genesenen steigt auf 464. Die Gesamtzahl der bestätigten Fälle im Burgenland beträgt nun 556. Eine detaillierte Aufschlüsselung der Fallzahlen nach Bezirken (absolute Zahlen) finden Sie im amtlichen Dashboard des Gesundheitsministeriums unter https://info.gesundheitsministerium.at/. 326 Personen...

  • Burgenland
  • Christian Uchann
Appell an die freiwillige Umsetzung der Corona-Schutzmaßnahmen.

MNS-Schutz
Appell an Freiwilligkeit

INNSBRUCK. Einen Appell zur freiwilligen Umsetzung von verstärkten Corona-Maßnahmen gibt es von Seiten der Stadt Innsbruck. Die steigende Infektionszahlen erfordern noch mehr Sensibilität. AnstiegDie epidemiologische Lage in Tirol, insbesondere in der Stadt Innsbruck, verschlechtert sich seit Kurzem. Die Zahl der an Covid-19 positiv getesteten Personen stieg heute, Mittwoch, mit Stand 8.30 Uhr weiter an – es waren 152 aktiv Infizierte im Stadtgebiet. Die für kommenden Freitag angekündigte...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Georg Herrmann
3

90 Ärzte in Israel fordern schwedischen Weg von Premier Netanjahu

Vier Top-Wissenschaftler darunter Prof. Udi Qimron, Leiter der Abteilung für Klinische Mikrobiologie und Immunologie, Medizinische Fakultät der Universität Tel Aviv und Chemie Nobelpreisträger, Stanford Professor Michael Levitt hatten in einem Artikel in der Zeitung Haaretz Mitte August die israelische  Regierung aufgefordert auf Lockdowns und ähnliche Maßnahmen vor allem bei Kindern zu verzichten und sich statt dessen am schwedischen Modell zu orientieren. Hier der Bericht darüber. Nun...

  • Niederösterreich
  • Dr. Peter F. Mayer
Positive Testergebnisse: Mit drei Corona-Fällen liegt die Gemeinde Zams derzeit im Bezirk Landeck an erster Stelle.
2

Covid-19
Vier neue Corona-Fälle in Zams, Landeck und Strengen

BEZIRK LANDECK (otko). Bei den Corona-Fällen gibt es wieder einen Anstieg. Im Bezirk Landeck werden aktuell acht "Aktiv positive" verzeichnet, davon drei Personen in Zams sowie jeweils eine Person in den Gemeinden Fließ, Grins, Landeck, Stanz bei Landeck und Strengen. Drei Corona-Fälle in Zams Laut den Zahlen des Tiroler Corona-Dashboards (Stand 9. September, 13:30 Uhr) gibt es im Bezirk Landeck aktuell acht "Aktiv positive". Damit ist die Zahl von Dienstag auf Mittwoch um vier Personen...

  • Tirol
  • Landeck
  • Othmar Kolp
Im Ferienlager der katholischen Jungschar kam es zu einer Corona-Infektion. Elf Menschen sind derzeit betroffen und in Quarantäne.

Betroffene in Quarantäne
UPDATE - Corona Infektion bei Salzburger Jungscharlager festgestellt

Elf Teilnehmer des Jungscharlager einer Salzburger Stadtpfarre, die sich im Pongau aufhielten, erkrankten an Corona. Derzeit ist man optimistisch, dass das Cluster gut eingegrenzt wurde.  SALZBURG. Während des Jungscharlagers der Salzburger Stadtpfarre im Pongau trat vergangene Woche, trotz Einhaltung strenger Schutzmaßnahmen (z. B. Essensausgabe mit Handschuhen und Mundschutz), eine Covid-19 Erkrankung auf. Die Ferienwoche im Pongau wurde daraufhin sofort abgebrochen und alle teilnehmenden...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Sabrina Moriggl
In Innsbruck könnte die Corona-Ampel auf Gelb geschalten werden.

Corona-Ampel
Innsbruck möglicherweise auf "Gelb"

INNSBRUCK. Die Entwicklung der letzten Tage könnten dazu führen, dass in Innsbruck die Corona-Ampel auf "Gelb" springt. Innsbrucks Vizebürgermeister Johannes Anzengruber verweist dabei auf die aktuell 141 positiv getesteten Personen sowie die Entwicklung in den letzten Tagen in der Landeshauptstadt. Auch Landeshauptmann Günther Platter und LhStv. Ingrid Felipe haben diese Möglichkeit angedeutet. Die entsprechenden Maßnahmen werden vorab freiwillig umgesetzt. AppellDie aktuell steigenden...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Georg Herrmann
LH Günther Platter bei der Regierungsklausur auf der Kronburg: "Die aktuelle Gesundheitslage bereitet mit große Sorge. Wir appellieren die Maßnahmen freiwillig umzusetzen."
3

Covid-19
Ampelfarbe Gelb in Innsbruck – Platter appelliert Maßnahmen freiwillig umzusetzen

ZAMS, KRONBURG (otko). Nach Kufstein soll die Ampelfarbe wohl auch in der Stadt Innsbruck auf "Gelb" geschaltet werden. LH Platter und LHstv. Felipe appellieren an die Bevölkerung die Maßnahmen, wie ein ausgeweitetes Tragen des Mund-Nasen-Schutzes, freiwillig umzusetzen. Corona-Ampel in Innsbruck auf "Gelb" "In Sachen Gesundheitslage hat sich momentane epidemiologische Situation verschlechtert. Es gibt Anlass zur Sorge, da wir in den letzten 24 Stunden 76 Neuinfektionen hatten. Der Bezirk...

  • Tirol
  • Landeck
  • Othmar Kolp
Die DirektorInnen der Katharina Lins Schulen sind gerüstet für den Schulstart. v.l.: Dir. Mag. Helene Bouacem (BAfEP), Dir. Thomas Stecher (PMS), Dir. Dr. Helga Noflatscher-Posch (ORG)
4

Katharina Lins Schulen
Start ins Schuljahr mit Covid-Konzept

ZAMS. Das Oberstufenrealgymnasium (ORG), die Bildungsanstalt für Elementarpädagogik (BAfEP) und die Praxismittelschule (PMS) zählen zu den ältesten Bildungsinstitutionen der Region.  Für das kommende Schuljahr sind die DirektorInnen und Lehrkräfte für die Covid-19-Prävention gerüstet. SchulleiterInnen und MitarbeiterInnen erhoffen und wünschen sich ein möglichst normales Schuljahr. Vor den Sommerferien beschäftigten sich die Bildungseinrichtungen intensiv mit Distance Learning, verschärften...

  • Tirol
  • Landeck
  • Carolin Siegele
Dem Gasteiner Heilstollen steht eine lange Pause bevor, man hofft aber noch auf eine frühere Öffnung zum Jahresanfang 2021.
4

Covid-19
Gasteiner Heilstollen-Pause trifft das ganze Tal

Corona-bedingte Sperre von Patientenzuweisungen erzwingt Pause im Gasteiner Heilstollen bis 6. April 2021. GASTEIN (rok). Der Gasteiner Heilstollen leistet für Patienten mit Erkrankungen des Bewegungsapparates, der Atemwege und der Haut essenzielle Dienste im Gesundheitsbereich. Jetzt steht mit dem frühzeitigen Saisonschluß ab 23. Oktober 2020 wegen der Corona-bedingten Sperre von Patientenzuweisungen der österreichischen Sozialversicherungsträger eine Pause bis 06. April 2021 bevor. Für...

  • Salzburg
  • Pongau
  • Ronny Katsch
1

AstraZeneca Covid-19-Impfstoffstudie unterbrochen wegen Verdacht auf unerwünschte Reaktion bei Teilnehmer in Großbritannien

Eine große Phase-3-Studie, in der ein von AstraZeneca und der Universität Oxford entwickelter Impfstoff gegen Covid-19 an Dutzenden von Standorten in den USA getestet werden soll sowie eine kleinere in Großbritannien, wurde wegen des Verdachts auf eine schwerwiegende Nebenwirkung bei einem Teilnehmer im UK ausgesetzt. Laut WHO Datenbank sind zwei Studien von AstraZeneca angemeldet: Eine Große in verschiedenen Bundesstaaten in den USA und eine Kleinere. An dieser sind 2000 Erwachsene im Alter...

  • Niederösterreich
  • Dr. Peter F. Mayer

Zöbern
Drei Lehrer krank

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Coronafälle im Lehrkörper: vor Schulstart wurden drei Pädagoginnen der Mittelschule Zöbern positiv auf COVID-19 getestet. Gravierenden Einfluss auf den Schulbetrieb hat dies jedoch nicht.

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
Im Vergleich zum Vortag gibt es vier Neuinfektionen.

Corona-Virus im Burgenland
Zahl der aktuell Erkrankten auf 76 gestiegen

Laut dem amtlichen Dashboard des Gesundheitsministeriums gibt es derzeit im Burgenland 76 positive COVID-19-Fälle. Im Vergleich zum Vortag gibt es vier Neuinfektionen. BURGENLAND. Die Zahl der Genesenen steigt auf 460. Die Gesamtzahl der bestätigten Fälle im Burgenland beträgt nun 547. Eine detaillierte Aufschlüsselung der Fallzahlen nach Bezirken (absolute Zahlen) finden Sie im amtlichen Dashboard des Gesundheitsministeriums unter https://info.gesundheitsministerium.at/. 3 Personen in...

  • Burgenland
  • Christian Uchann
Bilder wie diese wird es heuer nicht geben.

Neunkirchen
Heuer leider kein Advent im Stadtpark

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Der Adventrummel im Neunkirchner Stadtpark ist abgesagt. Die Stadtgemeinde Neunkirchen führt wegen Corona heuer keinen Advent im Stadtpark durch. "Wir bitten um Verständnis, dass diese Maßnahme zum Schutz der Besucher aber auch der Aussteller getroffen wurde", so Bürgermeister Herbert Osterbauer (ÖVP), der auf einen Advent im Park 2021 hofft.

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek

Bezirk Neunkirchen
Kanzler-Bitte: Bevölkerung ist gespalten

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Der Appell von Bundeskanzler Sebastian Kurz (ÖVP), die Sozialkontakte zu reduzieren, kommt bei der Bevölkerung im Bezirk sehr unterschiedlich an.  Während 44,15 Prozent in der Bezirksblätter-Abstimmung die Kanzler-Haltung als "grundvernünftig" beurteilen, sehen weitere 44,15 Prozent diesen Schritt als völlig unnötig. 11,7 Prozent der Abstimmenden sind unentschlossen und finden das Kanzler-Gebot weder sinnvoll noch unsinnig.

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
Biomedizinische Analytik: für die 18 Studienplätze haben sich heuer 76 Interessierte beworben.
5

Fachhochschule (FH) Salzburg
Mehr Studienplätze für künftige biomedizinische Analytiker

Die Studienplätze für biomedizinische Analytik an der Fachhochschule (FH) Salzburg werden – wegen der  Coronavirus-Pandemie mit sofortiger Umsetzung – für die Jahre 2020 und 2021 um ein Fünftel aufgestockt. Das heißt schon ab diesem Herbst stehen 18 Studienplätze zur Verfügung. Das Bewerber-Interesse ist groß. SALZBURG. Die Studienplätze für biomedizinische Analytik an der Fachhochschule (FH) Salzburg werden für die Jahre 2020 und 2021 um ein Fünftel aufgestockt. Das bedeutet laut einem...

  • Salzburg
  • Lungau
  • Peter J. Wieland
1 1

Neuer Test auf Corona-spezifische T-Zellen bestimmt Immunität binnen 24 Stunden

Eine Reihe von Studien haben mittlerweile bestätigt, dass das Immunsystem SARS-CoV-2 häufig nur mit T-Zellen abwehrt. Antikörper werden gar nicht gebildet oder verschwinden rasch wieder. Nachweise von T-Zellen erforderten bisher aufwändige Untersuchungen in spezialisierten Labors. Zwei in Bengaluru ansässige Ärzte haben Berichten zufolge Indiens ersten Test zur Untersuchung der spezifischen T-Zell-Immunität für COVID-19 entwickelt. Obwohl die Immunität eine wichtige Rolle bei der Reaktion...

  • Niederösterreich
  • Dr. Peter F. Mayer
Maßnahmenplan für 2.100 Kindergartenkinder und 400 Schüler in den Schülerhorten.

Maßnahmenplan
Sicherheit in den städtischen Kindergärten und Horten

INNSBRUCK. Mit 14. September beginnen rund 2.100 Kindergartenkinder in den 30 städtischen Kindergärten und 400 Schülerinnen und Schülern in den neun Schülerhorten das Wintersemester. Covid-KrisenteamsIn allen Einrichtungen wurden Covid-Krisenteams eingerichtet, die auf die jeweiligen Gegebenheiten vor Ort angepasste Konzepte für die Bring- und Holsituation, das Mittagessen, Freiluftaktivitäten, etc. erarbeiten und darüber hinaus eine sichere Vorgangsweise bei Verdachtsfällen in der...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Georg Herrmann
Grün, Gelb, Orange, Rot: Vier Ampelfarben entscheiden über unterschiedliche Maßnahmen in den einzelnen Schulstufen.
3

Schulbeginn
Schulen freuen sich auf "normalen" Start

Steht die Ampel auf Grün, beginnt der Unterricht für 7.700 Schüler im Bezirk im gewohnten Modus. Abstand halten sowie Hände waschen und desinfizieren – Hygienestandards gehören zum Schulalltag, wenn am Montag der Unterricht beginnt. Ein normaler Start für die 7.700 Schüler im Bezirk sollte möglich sein. In der Südoststeiermark steht die Ampel auf Grün – kommenden Freitag vorm letzten Ferienwochenende voraussichtlich auch. Die Situation wird laufend von der Coronavirus-Kommission des...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Heimo Potzinger
129 aktiv positiv getestete Personen in Innsbruck.

Covid-19
Strategie der offensiven Umgebungsscreenings

INNSBRUCK. Die Landeshauptstadt hat aktuell 129 aktiv positiv getestete Personen. Von über 200.000 Testungen wurden 31.421 in Innsbruck durchgeführt. Seit gestern, Montagabend, liegen den Tiroler Gesundheitsbehörden 46 weitere positive Coronavirus-Testungen vor. Davon sind zumindest 12 Infektionen in der Landeshauptstadt einem Cluster in einem Innsbrucker Flüchtlingsheim zuzuordnen. Fünf positive Coronatestungen stehen mit einer Reiserückkehr in Zusammenhang. Rund 10 Personen der 46 positiv...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Georg Herrmann
Positive Testergebnisse: Im Landecker Talkassel gibt es derzeit vier Corona-Fälle in Fließ, Grins, Stanz bei Landeck und Zams (im Bild).
2

Covid-19
Aktuell vier Corona-Fälle im Bezirk Landeck

BEZIRK LANDECK (otko). Im Bezirk Landeck werden aktuell nur vier "Aktiv positive" verzeichnet, jeweils eine Person in den Gemeinden Fließ, Grins, Stanz bei Landeck und Zams. Tirolweit am zweitwenigsten Fälle Laut den Zahlen des Tiroler Corona-Dashboards (Stand 8. September, 09:30 Uhr) gibt es im Bezirk Landeck aktuell vier "Aktiv positive". Damit ist die Zahl von Sonntag auf Montag um zwei Personen gesunken. Von den vier "aktiv Positiven" werden jeweils einer in Fließ, Grins, Stanz bei...

  • Tirol
  • Landeck
  • Othmar Kolp
Polymun-Mitarbeiter forschen an HIV-Impfstoff.
4

Corona-Pandemie
Klosterneuburger Firma an Covid-19 Impfstoff-Entwicklung beteiligt

Polymun forscht mit Pharma-Riesen Pfizer und BioNTech an einer Impfung gegen "Corona". KLOSTERNEUBURG/MAINZ. „Der Beginn der Phase 2/3-Studie ist ein bedeutender Schritt vorwärts auf dem Weg, einen potenziellen Impfstoff zur Bekämpfung der andauernden COVID-19-Pandemie bereitzustellen", verkündet Kathrin U. Jansen, Senior Vice President und Leiterin der Impfstoffforschung und -entwicklung bei Pfizer. Verläuft die Studie erfolgreich, könnte bereits im Oktober 2020 eine behördliche...

  • Klosterneuburg
  • Angelika Grabler

Anstehende Veranstaltungen zum Thema

Das Ensemble: Mareidi Zimmer Michael Petschnigg Patricia Santo-Passo Klemens Kogelnig Kathi Himmel Winny Sowa
Das Orchester Holger Treven Günther Karpf Jo Zimmer
  • 24. September 2020 um 20:00
  • Veranstaltungs- und Kulturzentrum VolXhaus
  • Klagenfurt am Wörthersee

Wo ist der Maître?

Wo ist der Maître? Interaktive Krimikomödie zum Mitraten und Gewinnen Ein neues Theaterformat? Dieses Stück wurde ursprünglich mit dem Titel "Der Tod des Maitre" als Dinnerkrimi-Stück geschrieben und in der Saison 2018/2019 über 20 Mal erfolgreich in vielen Restaurants gespielt. Die Begeisterung der über 2.000 Gäste hat mich inspiriert, dieses Stück auch als Bühnenstück zu inszenieren, exclusiv für Sie im Theater im VOLXHAUS. Krimikomödie zum Mitraten und Gewinnen? Alle interaktiven...

  • 29. September 2020 um 19:00
  • Wiener Gesundheitsverbund - Klinik Floridsdorf
  • Wien

Gesundheitliche Folgen der COVID-19-Erkrankung

Herr Prim. Priv.-Doz. Dr. Valipour spricht über die möglichen Langzeitfolgen und Notwendigkeit weiterer Kontrollen und gibt einen allgemeinen Überblick zur Covid-19-Erkrankung. Es ist eine Anmeldung für die Teilnahme erforderlich! Bitte melden Sie sich online unter www.minimed.at an oder schreiben Sie uns eine kurze Mail an organisation@gesund.at. Vor Ort gilt eine Mund-Nasen-Schutz-Pflicht beim Betreten und Verlassen des Gebäudes. Wir freuen uns auf Ihr Kommen!

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.