Emotionen

Beiträge zum Thema Emotionen

Psychologie / Beziehung / Partnerschaft
Was ist "Wahre Liebe" und gibt es "Wahre Liebe"?

Das gesellschaftliche Konstrukt „Wahre Liebe“ ist ein Mythos, denn wahre Liebe gibt es nur in Märchen oder Hollywoodfilmen kurz vor dem Ende des Streifens. Viele Menschen haben sehr verkopfte Konstrukte und Konzepte von „Wahrer Liebe“. Emotional betrachtet ist Liebe ein starkes körperliches und seelisches Gefühl, das viele Menschen im Brustraum oder um die Herzgegend, aber auch von Kopf bis Fuß spüren. Viele fühlen Liebe als innere Wärme, als ob eine kleine Sonne aufginge und uns innerlich...

  • Wien
  • Florian Friedrich
Anzeige
Trauerrednerin Sonja Uhrlich lässt die Geschichte von Verstorbenen würdevoll und emotional Revue passieren, begleitet Menschen beim Sterben und unterstützt Angehörige.
4

Freie Trauerrednerin Sonja Uhrlich
Dem Abschied eine Stimme geben

Empathisch und mit einer großen Portion Einfühlungsvermögen begleitet Sonja Uhrlich aus Rohr im Kremstal Menschen beim Sterben, unterstützt Angehörige und lässt das Leben in Form einer Trauerrede nochmal Revue passieren.  ROHR. Als diplomierte Energetikerin ist es Sonja Uhrlich‘s Berufung, Menschen zu helfen und zu begleiten. Sie weiß, wie schwer Gefühle zu bewältigen sind, wenn ein geliebter Mensch aus dem Leben scheidet. „In dieser Phase der Neuorientierung und des Loslassens können...

  • Steyr & Steyr Land
  • Marlene Mitterbauer
Am Digitalen Donnerstag gibt es bei uns jede Woche die wichtigsten Fakten aus der digitalen Welt, kompakt und verständlich zusammengefasst.

Digitaler Donnerstag
Benutzt ihr eure Emojis richtig?

Wir alle nutzen sie das ein oder andere Mal, manche mehr, manche weniger: Emojis. Doch bei all der Vielfalt kann man schon mal den Überblick verlieren und Symbole anders interpretieren, als sie gemeint sind. Kennt ihr eure Emojis? Der Digitale Donnerstag hat Bedeutungen rausgefunden, die ihr eventuell noch nicht gehört habt. Smileys und Menschen🙃 Umgedrehtes Gesicht Das umgedrehte Smiley wird verwendet, wenn etwas nicht ernst gemeint war. Eine doppeldeutige Aussage ist gemeint oder es handelt...

  • Tirol
  • Lucia Königer
Im Internet gibt es mittlerweile einige Medienkompetenz-Tests.
4

Fake News
„Nichts ungeprüft weiterverbreiten!“

Brigitte Groder vom Jugendservice Braunau und Matthias Jax von Safer Internet klären auf, über Motive und Gefahren von Falschmeldungen. BEZIRK BRAUNAU (ebba). Es ist oft nicht leicht, Falschmeldungen zu entlarven. Das zeigt auch das jüngste Beispiel eines Bildschirmfotos, das Anfang April über WhatsApp die Runde machte. Es handelte sich um einen angeblichen Onlinebericht der BezirksRundschau, in dem behauptet wurde, dass Hochburg-Ach aufgrund der steigenden Covid-Fälle komplett abgeriegelt...

  • Braunau
  • Barbara Ebner
Anzeige
Mit verschiedensten Methoden kann der bewusste Umgang mit den eigenen Emotionen erlernt werden.
4

Die Krise bewusst meistern
Psychische Gesundheit auf dem Prüfstand

Seit einem Jahr stellte und stellt uns die Corona-Pandemie gehörig auf die Probe und fordert einen sozialen sowie psychischen hohen Preis von uns allen, um vor allem die besonderen Herausforderungen in allen Lebensbereichen – privat, familiär und beruflich – zu meistern. IMST. In solchen Krisensituationen, egal ob es sich um individuelle oder gesellschaftliche Belange handelt, kann der Mensch solche herausfordernden Situationen gut meistern, solange noch eigene Einflussmöglichkeiten und...

  • Tirol
  • Imst
  • Clemens Perktold

Psychologie / Akzeptanz- und Commitmentherapie (ACT)
Achtsamkeit, radikale Akzeptanz und Meditation

Achtsamkeit meint die Fähigkeit, ganz in der Gegenwart zu sein und darin aufzugehen. Die Haltung der Achtsamkeit stammt aus der buddhistischen Meditation und wurde in den letzten Jahrzehnten für die westliche Psychotherapie adaptiert. Eine Besonderheit der Achtsamkeitsmeditation ist die Akzeptanz. D.h. wir bewerten das, was wir erleben nicht (etwa das Gefühl der Angst oder der Wut), sondern beobachten es nur. Wir verändern es nicht, sondern nehmen es radikal so an, wie es ist. Wichtige Fragen...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Florian Friedrich
"Emotionen" v. Josef Willach (c) Raidl
7

Josef Willach über seine künstlerische Art mit Gefühlen umzugehen
Jetzt male ich fröhliche Tralala-Bilder

TRAISMAUER. „In meinen Bildern lebe ich den fröhlichen Teil der Welt aus – den Teil, in dem es keine Gesetze, Normen und Vorschriften gibt. Für mich ist Malerei eine große Freiheit, die nur durch meine eigenen Grenzen und Fähigkeiten eingeengt wird.“, erklärt der Künstler Josef Willach seine Art der Kunst und die eigene Sicht auf seine Malerei. Das war nicht immer so Seine Bilder waren nicht immer fröhlich, unbeschwert und leicht. „Es hat in meinen Leben schwierige Zeiten gegeben. Ich habe mich...

  • Herzogenburg/Traismauer
  • Claudia Raidl
Politik- und Medienanalytikerin Maria Pernegger: „Müssen aufpassen, uns nicht durch hochemotionale Debatten spalten zu lassen.“
2

Interview mit Politik- und Medienanalytikerin Maria Pernegger
„Emotionen schlagen Fakten fast immer!“

Maria Pernegger ist Politik- und Medienanalytikerin und Geschäftsführerin von „MediaAffairs“. Die Medienagentur mit Sitz in Losenstein analysiert Berichte aus Print, Online, TV, Radio und Social Media. LOSENSTEIN. Die Medienexpertin im Interview über die Wirkung von Emotionen, Fakten und verschiedene Meinungen in der Pandemie. Sehen Sie Social Media eher als Fluch oder als Chance? PERNEGGER: Noch vor 100 Jahren war Zugang zu Wissen und Informationen nur den Eliten möglich. Heute ist das anders...

  • Steyr & Steyr Land
  • Lisa-Maria Auer
Veränderung ist ein Prozess, und passiert nicht über Nacht. Diese Phase kann Monate in Anspruch nehmen – aber es lohnt sich.

Lebensberaterin aus Dietach gibt Tipps
Ein „Frühjahrsputz“ ist Balsam für die Seele

Der Frühling steht vor der Tür und damit der ideale Zeitpunkt, um zu entrümpeln und aufzuräumen. STEYR & STEYR-LAND. Nicht nur in den eigenen vier Wänden bietet es sich an, aufzuräumen – auch dem „inneren Daheim“ beschert ein Neubeginn Wohlbefinden. Lebens- und Sozialberaterin Sabine Eiblwimmer hat Tipps parat, die dabei helfen können, Emotionen wieder ins Lot zu bringen, und Glück und mehr Lebensfreude zu finden. „Zwölf Bereiche bilden unser Leben: Das sind Gesundheit, der emotionale Zustand,...

  • Steyr & Steyr Land
  • Lisa-Maria Auer
Video 3

Aussagekraft
EIN FOTO - DREI EMOTIONEN

Wie ein Foto drei verschiedene Emotionen wecken kann! Dramatik in Farbe, starker Kontrast in Schwarzweiß oder aber das Originalbild selbst. Die Geschmäcker sind verschieden und jeder Mensch hat seine eigenen Preferenzen. Obwohl aber Geschmäcker verschieden sind und man hier vielleicht selbst innerlich schon entschieden hat, welches dieser drei Varianten einem am besten zusagt, könnte es bei der nächsten - natürlich hypothetischen - Frage trotzdem Entscheidungsschwierigkeiten geben! Wenn man...

  • Wien
  • Favoriten
  • Tomislav JOSIPOVIC

„Gut für mich, gut für uns, gut für die Erde!“
Eine Kongress-Trilogie in der Hofermühle Stainz!

Die Lebenswerkstätten Stainz veranstalten am 13. September 2020 einen Kongress zum Thema „Gut für mich, gut für uns, gut für die Erde“ in der Hofermühle Stainz. Eine besondere Trilogie! Es geht um Themen wie Gesundheit, Umwelt und Zukunft. Sieben interessante SprecherInnen werden Vorträge über spannende Dinge und Erkenntnisse zu diesen Themen halten. Die Idee zur Veranstaltung ergab sich aus einem Onlinekongress heraus während des Corona- bedingten Lockdowns. Am 13. September wird mit „Gut für...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Doris Reinbacher
Pfarrer Walter Miggisch, Bürgermeister Martin Raab, und Otto Arnezeder an der Orgel.

Klingendes Geburtstagsgeschenk
Hofkirchner zu Tränen gerührt

Otto Arnezeder ist Organist aus Leidenschaft – und das seit 60 Jahren. Angesichts dieses außergewöhnlichen „Dienstjubiläums“ war ein ganz besonderes Geschenk zum 75. Geburtstag für den Hofkirchner gefragt – das dachte sich auch Bürgermeister Martin Raab und organisierte für Arnezeder einen Besuch bei Domorganist Wolfgang Kreuzhuber an der Rudigierorgel. HOFKIRCHEN. Coronabedingt konnte das Geburtstagsgeschenk erst zwei Monate nach Arnezeders Jubeltag eingelöst werden. Begleitet wurde der...

  • Rohrbach
  • Sarah Schütz
Salzburgs Mentalexperte Manuel Horeth rät: "Denken Sie nicht nur an die schlechten Dinge.  Jetzt ist es an der Zeit, die Angstbilder zu streichen und Hoffnungsbilder in uns zu erzeugen"
1 Video 2

Coronavirus in Salzburg
"Der Sommer ist dazu da, die Angst loszuwerden"

Salzburgs Mentalexperte Manuel Horeth rät: "Denken Sie nicht nur an die schlechten Dinge. Jetzt ist es an der Zeit, die Angstbilder zu streichen und Hoffnungsbilder in uns zu erzeugen." Herr Horeth, ist man als Mentaltrainer selbst immer mental stark? MANUEL HORETH: (lacht) ein Mentaltrainer sollte zumindest ein Vorbild sein. Niemand würde ihm vertrauen, wenn er augenscheinlich unsicher wäre. Ich selbst fühle mich meistens mental stark, aber ab und zu selbstkritisch sein, darf man auch. Also...

  • Salzburg
  • Julia Hettegger
"Wir wollen mit emotionalen, authentischen und zuversichtlichen Inhalten inspirieren und zeigen, dass unsere Themen und Angebote mehr denn je im Zeitgeist sind", so TVB-GF Roland Volderauer.

Tourismus
"Bis bald im Stubaital"

STUBAI. "Mit starken Werten und Optimismus" blickt man im Stubaital gen Sommer. Der TVB Stubai Tirol versucht derzeit, gleichermaßen behutsam wie inspirierend die Sommer-Kommunikation zu starten. Dabei werden verstärkt Themen und Werte in den Vordergrund gerückt, für die das Stubaital seit jeher steht: Intakte Natur, Wasser, Regionalität, Genuss, unberührte Landschaften und ein gesunder Lebensraum. Urlaubssehnsüchte wecken „Etwas genießen, auf das man verzichten muss“ – so beginnt...

  • Tirol
  • Stubai-Wipptal
  • Tamara Kainz
Bürgermeister Thomas Öfner ist weiterhin optimistisch.

Quarantäne im Bezirk
Kleine Sorgenfalten in Zirl

ZIRL. Der Ausbruch des Coronavirus verpflichtet zurzeit alle Tirolerinnen und Tiroler zur Quarantäne. Wie sehen die Menschen in Zirl die derzeitige Lage und wie gehen sie damit um?  "Das sorgt für Emotionen" Über größtenteils positive Rückmeldungen aus der Bevölkerung freut sich Zirls Bürgermeister Thomas Öfner: "Die Menschen bleiben zu Hause und gehen nur für Einkäufe und zum Füße vertreten vor die Tür. Jene die nicht einkaufen, oder Rezepte abholen können/dürfen, bekommen Hilfe von Jungbauern...

  • Tirol
  • Telfs
  • Nicolas Lair
Eine prägende Reise ist die Beziehung zwischen Großeltern und Enkelkindern. Der Koffer für´´ s Leben wird oft mit vielen gemeinsamen Erlebnissen gepackt.
9

GroßElternbildung
Großeltern-Reihe erfolgreich abgeschlossen - Neue Serie startet wieder im Herbst!

Großeltern sind wertvolle Bezugspersonen im Leben eines Kindes. Sie sind Wegbegleiter, Vertrauenspersonen und üben oft als „Auffangnetz“ eine wichtige Rolle aus. Um diese besondere Beziehung zu stärken, wurden von Mitte Februar bis Anfang März 2020 drei Seminare im Diözesanhaus abgehalten. Sichere Bindung - das stabile Fundament für das Kind; Märchen, Werte und Kommunikation mit Kindern; Begeisterung ist Doping für das Gehirn; waren nur einige Schwerpunkte, welche gezielt in den Workshops...

  • Linz
  • Elisabeth Asanger
Olympisches Gold für Stephan Pospischil aus Fernitz bei den "Special Olympics 2020" in Villach.
3

Fernitzer holt Gold
Olympisches Gold für Stephan Pospischil

Stephan Pospischil konnte bei den "Special Olympics Winterspielen 2020" in Villach im Langlauf die Goldmedaille gewinnen und sich damit einen Traum erfüllen. Es waren die einzigartigen Emotionen, die unbändige Freude der Athleten, die herzliche Atmosphäre, welche die nationalen Winterspiele mit internationaler Beteiligung für Menschen mit intellektueller Beeinträchtigung so besonders und unvergesslich machten. Glückwunsch! Regionaut Erich Timischl

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Erich Timischl
Das Kabarett-Duo Blözinger versteht Humor auch als eine Art Heilmittel mit präventiver und therapeutischer Wirkung.
2

BlöZinger im Gespräch
Wenn Humor wie ein Heilmittel wirkt

"Es ist schwieriger, Menschen zum Lachen zu bringen, als zum Weinen." Dieser Aussage könnten als Quellenangabe etwa Sokrates oder Goethe folgen. In diesem Fall aber stammt sie von den diesjährigen Preisträgern des Deutschen Kleinkunstpreises, dem Kabarettduo BlöZinger. Das sind die beiden Oberösterreicher Robert Blöchl und Roland Penzinger. Im Zuge ihrer Vorstellungen im Grazer Theatercafé sprachen sie mit der WOCHE über Humor, Emotionen und Graz als Kulturstadt. WOCHE: Erst eine Handvoll...

  • Stmk
  • Graz
  • Christian Pendl
8

Kunsthistorisches Museum Wien
Caravaggio und Bernini

Schon wieder in der neuen Ausstellung des KHM, denn ich sehe jedes Mal etwas Neues, und ich lerne immer dazu. Jetzt weiß ich auch schon, dass von den 80 Werken nur 11 von Caravaggio und bloß 10 von Bernini sind. Der Rest sind Zeitgenossen (frühes 17.Jh.), Rivalen, oder Künstler der nächsten Generation, auch Kopierer, Nachahmer, Neider. - Ich finde diese Ausstellungsorganisation, die in den letzten Jahren im KHM konsequent durchgeführt wird, ausgezeichnet, weil man erst so die künstlerischen...

  • Wien
  • Favoriten
  • Elisabeth Anna Waldmann
Feste feiern wie sie fallen

Feste Feiern wie sie fallen
Feste als Ausdruck des Gemeinsamen

Wer kennt nicht dieses Gefühl, an die eigene bevorstehende Geburtstagsfeier oder die eines Freundes oder Verwandten zu denken, und eigentlich nicht so richtig Zeit und Motivation aufbringen zu können, dieser Feierlichkeit beizuwohnen? Wir alle kennen auch das Gefühl, im Nachhinein doch froh gewesen zu sein, die Feier begangen zu haben, denn meistens geht man mit einer Fülle an guten Gesprächen, fröhlichen Momenten und erfüllenden sozialen Kontakten nach Hause. Selbst wenn es sich um emotional...

  • Stmk
  • Graz
  • Christian Pendl
Emotion & Schmerz

Wie Emotionen körperliche Schmerzen verursachen ...

Der bekannte Ganzheitsmediziner Dr. med. univ. Ewald Töth hat die geheimnisvolle Verbindung zwischen unseren Gedanken und Emotionen mit Gelenks- und Rückenschmerzen untersucht. Erfahren Sie mehr bei seinem neuen kostenfreien Vortrag im Saal der Salzburger Nachrichten (SN Saal) am 23. Februar 2019, 14 - 18 Uhr ... Zum Vortrag ... Oder telefonisch anmelden: 0662 - 26 20 01

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Dr. Michael Gstöttner

Vorschau von Bettina Eitler - BETTINASTRO
Blick in die Sterne - Vollmond: Geballte Ladung Energie!

21.01.19 Der heutige Vollmond auf der Wassermann (Sonne)/ Löwe (Mond) Achse soll uns darauf aufmerksam machen, dass wir unser Ego in den Dienst einer Gruppe stellen sollen. Vertreten wir die Interessen der Gesellschaft mit vollem Einsatz, aber widerstehen wir der Versuchung, dabei uns ins Licht der Scheinwerfer zu stellen. Kämpfen wir für die Sache und nicht für unser eigenes Ego! Wir sollen nicht nur als Einzelkämpfer unseren Weg gehen und unsere Eigenständigkeit beweisen, sondern auch die...

  • Baden
  • Bettina Eitler
Wie sehr lassen wir uns von Social Media beeinflussen?
2

Studie
Emotionen haben Auswirkungen auf Kommunikationsverhalten

Schon frühere Studien aus Psychologie und Soziologie haben bewiesen, dass Emotionen Auswirkungen auf die Kommunikation haben. Nun ist es aber zwei ForscherInnen der Wirtschaftsuniversität Wien gelungen, dies auch mittels Auswertung riesiger Datensätze zu belegen.  ÖSTERREICH. Ema Kušen und Mark Strembeck vom Institut für Wirtschaftsinformatik und Neue Medien der Wirtschaftsuniversität Wien untersuchen in einem aktuellen Data Science Projekt, welche Emotionen verschiedene Arten von Ereignissen...

  • Kerstin Wutti
Jovanka Kujundiz schmückt die Weihnachtsbäume für einen stimmungsvollen Heiligen Abend.
3

Weihnachtsengerl
Arbeiten am Heiligen Abend

Jovanka Kujundiz ist auch zu Weihnachten bei den Bewohnern des Pensionistenhauses Tamariske. DONAUSTADT. Seit 17 Jahren arbeitet Jovanka Kujundiz im Pensionistenwohnhaus Tamariske in der Zschokkegasse 89. Als Klub-Betreuerin kennt sie ihre Bewohner ganz genau, denn in ihren Aufgabenbereich fallen Beschäftigung, Unterhaltung und Service. „Viele der Bewohner sind für mich schon wie Tanten oder Onkeln. Ich erkenne ihre Emotionen und kann dann entsprechend auf sie eingehen“, erzählt sie. Besonders...

  • Wien
  • Donaustadt
  • Sabine Krammer

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.