Franz Hauser

Beiträge zum Thema Franz Hauser

Überzeugten sich von den freundlichen und hellen Zimmern: GF Margit Holzhammer, LR Bernhard Tilg, Wolfgang Berchtel (SeneCura), Leiter Martin Lehner und Obmann Franz Hauser
Video 6

Pflege
Übergangslösung in Langzeitpflege eröffnet – mit VIDEO

BEZIRK SCHWAZ. Im 1. Stock des Schwazer Bezirkskrankenhaus hat eine Langzeitpflege als Übergangslösung mit 20 Betten eröffnet. Das Thema Pflege ist im Bezirk Schwaz im Moment geprägt von Sanierungen und Umbauten. In der Gemeinde Mayrhofen wurde kürzlich das Sozialzentrum neu erbaut, in der Gemeinde Zell am Ziller sind die Sanierungsarbeiten bereits angelaufen und in Schwaz wird nach dem verheerenden Brand im Seniorenheim bereits am Wiederaufbau gearbeitet. Dies bedeutet aber vor allem, dass im...

  • Tirol
  • Schwaz
  • Dagmar Knoflach-Haberditz
Landesrat Hiegelsberger (l.) dankte Franz Hauser (6.v.l.) und Johann Reiter (5.v.r.), neben ihm Nachfolgerin Maria Staufer (4.v.r.).

20 Jahre Regatta
Maria Staufer ist neue Obfrau

Die Vollversammlung des Regionalentwicklungsvereins Attersee-Attergau stand ganz im Zeichen des Rückzugs von Obmann Johann Reiter und seines Stellvertreters Franz Hauser. Die neue Obfrau Maria Staufer wird den Weg des "Gemeinsam Segel Setzens" fortführen.  ST.GEORGEN. Bei der Jahreshauptversammlung des Regionalverbandes Attersee-Attergau (Regatta) am 30. Jänner zogen sich Bürgermeister a.D. Johann Reiter und sein langjähriger Stellvertreter Franz Hauser aus dem Vorstand zurück. Neue...

  • Vöcklabruck
  • Jürgen Pouget

Schwendau: von der Dorfentwicklung

SCHWENDAU (fh). Die Arbeit im Gemeinderat ist oftmals das Bohren harter Bretter und auch im Schwendauer Gemeinderat wird meist recht leidenschaftlich diskutiert. Bürgermeister Franz Hauser, der mit seiner Liste "Gemeinsam für Schwendau" eine dünne Mehrheit im Dorfparlament hat (7 von 13 Stimmen), musst bereits mehrfach erfahren, dass nicht alles geht doch Hauser will etwas weiterbringen und kann auf zahlreiche Projekte verweisen die in seiner Gemeinde realisiert wurden. Das LWL-Netz...

  • Tirol
  • Florian Haun
2

Gute Zeiten für das BKH Schwaz

SCHWAZ (fh). Das Bezirkskrankenhaus Schwaz ist mit seinen 695 MitarbeiterInnen (533 in Vollzeit) und der dazugehörigen Infrastruktur sozusagen einen kleine Stadt in der Bezirkshauptstadt. Sowohl Engergieverbrauch (Wasser für 173 Haushalte, Strom für 736 Haushalte und Gas für 342 Haushalte) als auch das positive Betriebsergebnis von +2,2 Millionen Euro lassen erkennen was sich im BKH Schwaz so alle bewegt und das ist eine Menge. GF Margit Holzhammer, Pflegedirektorin Gabriele Polanezky, ärztl....

  • Tirol
  • Florian Haun

Zukunftsvision Schwendau?

SCHWENDAU (red). Immer wieder hat man in der Zillertaler Gemeinde Schwendau darauf gedrängt eine Talabfahrt vom Penkenjoch (2050 m) bis ins Tal (600 m) zu bauen (Eine Skiroute ist bereits seit 1954 ausgewisen).  Im Jahr 2016 hat Bürgermeister Franz Hauser das Vorhaben erneut auf's Tapet gebracht und erklärt dass sich die Mayrhofner Bergbahnen diese Abfahrt ohne weiteres leisten könnten. Der Dorfchef bezifferte das Vorhaben mit ca. 11 Millionen Euro. Bis dato ist kein Projektfortschritt...

  • Tirol
  • Schwaz
  • Florian Haun
Gräfin Theodora Kottulinsky (sitzend, 4.v.l.) ließ im Krieg im Schloss Kogl ein Lazarett einrichten.

Schwerer Start für das "Hoamatland"

In eine ungewisse Zukunft gingen die Menschen im Bezirk nach Ende des Ersten Weltkrieges. BEZIRK (ju). Der Zerfall der Jahrhunderte währenden Monarchie im Jahr 1918 war auch die Geburtsstunde des Landes Oberösterreich. Zum Feiern war den Menschen damals jedoch nicht zumute: Viele Familien hatte im Ersten Weltkrieg Angehörige verloren. Lebensmittelknappheit und Arbeitslosigkeit wurden zu einem immer größeren Problem. "Gegen Ende des Krieges und zu Beginn der Ersten Republik spitzte sich die...

  • Vöcklabruck
  • Alfred Jungwirth
Die Krankenhaus-Küche hat schon lange einen guten Ruf. Davon überzeugt haben sich LH-Stv. Josef Geisler, Heidi Klappacher (Mitarbeiterin in der Krankenhausküche), LA Kathrin Kaltenhauser, stellvertretender Küchenchef Andreas Walch, GF Margit Holzhammer und Verbandsobmann Franz Hauser (v. l.)
8

Gesunde Lebensmittel aus der Region im BKH

Statt Convenience-Food wird im Krankenhaus auf regionale und saisonale Kost geachtet. BEZIRK (dkh). Ein Vorzeigebetrieb in Sachen regionaler Wertschöpfung ist das Bezirkskrankenhaus Schwaz, besonders, wenn es um die Verköstigung der Patienten und Patientinnen, Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen, Krankenpflegeschüler und Krankenpflegeschülerinnen sowie der Kindergartenkinder des Betriebskindergarten Kraki geht. Denn hier kommen ausschließlich regionale und saisonale Produkte auf den Teller, ein...

  • Tirol
  • Schwaz
  • Dagmar Knoflach-Haberditz
Sechs Bürgermeister und der Bezirkshauptmann gratulierten Franz Hauser – stehend v.l.: Ernst Pachler (Berg), Markus Bradler (Straß), Bezirkshauptmann Martin Gschwandtner, Ferdinand Aigner (St. Georgen), Ex-Bürgermeister Franz Steinbichler (Berg); sitzend v.l.: Alt-Bürgermeister Mattias Eicher (Berg), Jubilar Franz Hauser, Johann Reiter (Seewalchen).

Kutschenfahrt und großes Fest zu Franz Hausers 70er

BERG. Der frühere Vizebürgermeister der Gemeinde Berg, Franz Hauser, feierte kürzlich seinen 70. Geburtstag. Nicht nur die Familie, Nachbarn und Freunde gratulierten dazu herzlich, sondern auch zahlreiche Vertreter aus Politik, Kultur und Wirtschaft. Der Regionalverband Attersee-Attergau, die Gemeinde Berg, der Heimatverein und der Tourismusverband Attergau organisierten für den Jubilar eine Überraschungsfahrt mit der Pferdekutsche. Bei der anschließenden Geburtstagsfeier würdigten...

  • Vöcklabruck
  • Alfred Jungwirth
3

Bepflanzung für den Sidanbach

SCHWENDAU (red). Die Wildbach und Lawinenverbauung hat den Sidanbach um 5,2 Milionen Euro verbaut. Der Bund hat hier viel Geld in die Hand genommen um Sicherheit für die Bevölkerung zu gewährleisten. Ereignisse aus längst vergangenen Tagen haben gezeigt wie gefährlich diese Wildbach werden kann und die Verbauung war von lange Hand geplant. Nun, da die Verbauung fertig ist, hat man damit begonnen das "Rundherum" der Verbauung ein wenig zu verschönern. Der Obst- und Gartenbauverein...

  • Tirol
  • Schwaz
  • Florian Haun
3

Pensionistenverband gewinnt Florianer Eisstock-Meisterschaft

ST. FLORIAN. Die Mannschaft des Pensionistenverbandes St. Florian gewann die 31. Florianer Eisstock-Meisterschaften. Das Team um Kurt Feichtner, Günter Eckmair, Franz Hauser und Werner Thalhammer gewann vor „Gasthaus Pfistermüller“ und „Niederfraunleiten“. Insgesamt 31 Moarschaften spielten auf der neuen Kunsteisbahn der Union St. Florian. Die neu errichteten Bahnen boten für die Ortsmeisterschaften einen idealen Rahmen. Die mit finanzieller Unterstützung der Gemeinde St. Florian errichtete...

  • Enns
  • Andreas Habringer

Anerkennung für langjährige Mitarbeiter

SCHWAZ (red). Was früher üblich war ist heute nur noch selten: Mehrere Jahrzehnte im selben Unternehmen zu arbeiten ist etwas ganz besonderes. Im Rahmen einer Feier wurden langjährige MitarbeiterInnen des BKH Schwaz geehrt und PensionistInnen in den Ruhestand verabschiedet. „Das Herz eines Unternehmens sind die Menschen, die dort arbeiten. Das BKH Schwaz hat eine lange Geschichte und zählt zu den größten Arbeitgebern des Bezirks und der Region. Im Krankenhaus sind viele Generationen...

  • Tirol
  • Schwaz
  • Florian Haun
3

Hannes Gänzer wird neuer Leiter der Inneren Medizin

Mit 1. Jänner 2015 übernimmt Univ.-Doz. Dr. Hannes Gänzer die Leitung der Abteilung für Innere Medizin am Bezirkskrankenhaus Schwaz. Er war zuletzt als Geschäftsführender Oberarzt am LKH Hall tätig. Dr. Hannes Gänzer folgt Primar Univ.-Prof. Dr. Hermann Kathrein nach, der in den Ruhestand geht. SCHWAZ (red). Optimale Patientenbetreuung steht für mich an erster Stelle. Als Leiter dieser wichtigen und großen Abteilung am BKH Schwaz sehe ich darin eine große Verantwortung“, so Hannes...

  • Tirol
  • Schwaz
  • Florian Haun
Alt-Erzbischof von Salzburg, Dr. Alois Kothgasser SDB weihte die neue Glocke
4

Glockenweihe in Unterwaltersdorf

GLOCKENWEIHE IN Unterwaltersdorf Mehr als 300 Gäste (unter ihnen Bundesrätin Angela Stöckl und Bürgermeister Wolfgang Kocevar, eine große Abordnung der Freiwilligen Feuerwehren Unterwaltersdorf und Schranawand, Vertreter des Öst. Kameradschaftsbundes und eine Goldhauben- und Trachtengruppe aus Oberösterreich) versammelten sich am 4. Oktober in Unterwaltersdorf, um das seltene Fest einer Glockenweihe mitzufeiern. Den Beginn der Feierlichkeiten bildete ein Festgottesdienst, der vom Alt-Erzbischof...

  • Steinfeld
  • Hubert Wagner

Bezirk Schwaz in Sachen Pflege top

BEZIRK (red). Krankenhausverbands-Obmann Franz Hauser erklärt im Gespräch mit en BEZIRKSBLÄTTERN was die Qualität der Pflege im Bezirk Schwaz ausmacht und welches die wichtigsten Faktoren für das Funktionieren der Pflege sind. "Seit wir die Krankenpflegeschule am Krankenhaus angeschlossen haben können wir hier nun jeweils drei Klassen ausbilden. In diesen Klassen werden 90 Schülerinnen ausgebildet und somit haben wir auch immer Personal das wir im Krankenhaus laufend benötigen", erklärt der...

  • Tirol
  • Schwaz
  • Florian Haun
Franz Hauser (l.) erhielt für das Projekt „AtterWiki“ bereits die Landeskulturmedaille.

Wissen aus der Region für alle

„AtterWiki“ verbreitet Informationen aus der Region Attersee-Attergau BERG. Der Verein AtterWiki verfolgt das Ziel, das Wissen über die Region Attersee-Attergau zu sammeln, zu dokumentieren und in einem digitalen Archiv zu hinterlegen. Ein Großteil des Wissens wird über die Internetplattform www.atterwiki.at der Öffentlichkeit zur Verfügung gestellt. Filme, Fotos und Bücher Entwickelt wurde dieses Projekt von Franz Hauser aus Berg im Attergau. Er beschäftigt sich seit dem Jahr 2006 mit der...

  • Vöcklabruck
  • Maria Rabl
Johann Rauchenzauner ist auch in Kulturvereinen sehr engangiert.
2

Zwei Kulturmedaillen verliehen

Franz Hauser und Johann Rauchenzauner wurden vom Land geehrt BERG, SEEWALCHEN. Die Kulturmedaille des Landes Oberösterreich verlieh Landeshauptmann Josef Pühringer an Franz Hauser aus Berg im Attergau und an Johann Rauchenzauner aus Seewalchen. Der ehemalige Vizebürgermeis-ter Franz Hauser ist vor allem durch die Entwicklung des regionalen Informationsportales www.atterwiki.at bekannt, dem er seit 2009 auch als Obmann vorsitzt. Bereits seit 1994 engagiert sich Hauser im Heimatverein Attergau...

  • Vöcklabruck
  • Maria Rabl
Es grünt so grün: Germaid Puhr, Patrik Ehnsperg, Lambert Schönleitner, Thomas Wilhelm und Franz Hauser (v.l.n.r.).
1

Die Grünen: Lambert Schönleitner auf Tourstopp in Weiz

Das steirische Superwahljahr 2015 rückt immer näher und die Parteien befinden sich merklich in der Aufwärmphase für die Wahlkämpfe. Dies gilt auch für Die Grünen, deren Landessprecher Lambert Schönleitner sich derzeit auf der "Was liegt dir am Herzen?"-Tour durch die ganze Steiermark befindet und dabei Weiz besuchte. "Wir wollen die Distanz zwischen den Menschen und der Politik verringern. Wir müssen raus aus den Büros und mit den Menschen in einen Dialog treten", so Schönleitner. Für die...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Johannes Häusler
v.l.n.r.: Bgm. Hermann Stockinger, Vizebgm. Evelyn Schobesberger, ÖVP-Parteiobmann Jürgen Lachinger, Fraktionsobmann Franz Hauser zeigen die  Richtung des Weges.
2

Geh- und Radweg Richtung Seewalchen - Sicherheit hat Vorrang

Der Geh- und Radweg von Gampern bis zur Gemeindegrenze Seewalchen ist Teil des überregionalen Radwegprogrammes des Landes OÖ. Der Weg wird von Frankenburg bis zum Attersee führen. Teile davon sind bereits vorhanden. Laut Auskunft des Landes OÖ. ist auch die Fortführung des Radweges auf Seewalchner Gemeindegebiet bereits geplant, wodurch ein sicheres Radfahren zum Attersee gewährleistet sein wird. „Die ÖVP Gampern steht hinter diesem Projekt, weil es zur Sicherheit unserer Gemeindebürger im...

  • Vöcklabruck
  • Evelyn Schobesberger

Wir wachsen weiter zusammen

SCHWENDAU (fh). Theresia Rauch aus Schwendau ist ÖVP-Vizebürgermeisterin in ihrer Gemeinde und somit die einzige Dame im Bezirk in einer derartigen Funktion. Gemeinderätinnen und -vorstände findet man durchaus in den Dorfparlamenten aber in der männlich dominierten Lokalpolitik sind BürgermeisterInnen im Land Tirol eine Seltenheit. Großes Interesse "Ich interessiere mich einfach für die Vorgänge im Dorf und möchte mitwirken bzw. mitgestalten. Ich bin seit den letzen Gemeinderatswahlen...

  • Tirol
  • Schwaz
  • Florian Haun
Nikolai Franz im Finalkampf gegen Ulrich Hochkogel aus Piesendorf.
2

Drei Klassensiege für Osttirols Ranggler

Iseltaler Ranggler (SU Raika Matrei) erkämpften sich beim Preisranggeln in Fieberbrunn 7 Stockerlplätze davon drei Klassensiege. Beim ewig jungen Länderkampfduell zwischen Tirol und Salzburg konnten die sieben Salzburger Klasse I Ranggler einen knappen Erfolg bei 21 Kämpfen verbuchen. Nur zwei Punkte fehlten der ,,Tiroler Seniorenmannschaft“( Fritz Sulzenbacher, Michael Schoner, Hannes Geisler , Franz Holzer alle über 40 sowie Franz Hauser, Anton Hollaus und Martin Kirchmaier) – zum Ländersieg....

  • Tirol
  • Osttirol
  • Claudia Scheiber
Franz Hauser (oben) gegen Roman Hotter.

Zillertaler Ranggler erfolgreich

Franz Hauser war in Inzell nicht zu schlagen, er erkämpfte sich in der Klasse I den Sieg und gewann den Hogmoar. Sein Vereinskollege Simon Schweinberger holte sich in der Klasse I den zweiten Platz.

  • Tirol
  • Schwaz
  • Matthias Berger
Simon Schweinberger (oben) war von seinen Gegnern nicht zu stoppen.

Zillertaler Ranggler dominieren Titelkämpfe

BEZIRK (mb). Am Sonntag zeigten die Zillertaler Ranggler in Matrei in Osttirol bei der Tiroler Meisterschaft groß auf. In der allgemeinen Klasse gingen alle Stockerlplätze ins Zillertal: Franz Hauser siegte vor Simon Schweinberger und Franz Hollaus. Beim Hogmoar gewann Schweinberger vor Hauser, in der Schülerklasse holte Florian Kirchmaier den zweiten Platz.

  • Tirol
  • Schwaz
  • Matthias Berger

Zillertaler Ranggler erfolgreich

Franz Hauser holte sich in Piesendorf (Salzburg) in der Klasse I den Sieg. Sein Teamkollege Martin Kirchmair gewann in der Klasse II und darf somit aufsteigen.

  • Tirol
  • Schwaz
  • Matthias Berger
Steht wieder auf der Matte: Judoka Florian Lindner hat sich zurückgekämpft.

Judoka Lindner holt Bronze bei Comeback-Kampf

Der lange Weg zurück wurde belohnt: Judoka Florian Lindner holte Bronze bei den Staatsmeisterschaften. SCHWAZ/WATTENS (mb). "Meine Hand wird wohl nie wieder richtig einsatzfähig sein", sagt Florian Lindner. Die Karriere des 26-jährigen Judoka hing am seidenen Faden. Nach einem Diskusabriss im rechten Handgelenk im September 2010 und einem Knochenmark-Ödem im rechten Kahnbein im Juni 2011 rückte der Wettkampfsport für den Schwazer in den Hintergrund. Erst seit Anfang dieses Jahres steht Lindner...

  • Tirol
  • Schwaz
  • Matthias Berger
  • 1
  • 2

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.