Gemeindewahlen

Beiträge zum Thema Gemeindewahlen

Politik
37 Bilder

GEMEINDEWAHLEN
Liste Ferdinand Köck präsentierte ihre Kandidaten

GUMPOLDSKIRCHEN | Zur Vorstellung der Kandidaten für die Gemeindewahl 2020, die am 26. Jänner 2020 stattfinden wird, lud die Gumpoldskirchner Volkspartei ins Weingut Gebeshuber ein. Nach einer Begrüßung der vielen Gumpoldskirchnerinnen und Gumpoldskirchner durch Hausherrn Johannes Gebeshuber richtete Landesrat Martin Eichtinger eine Grußadresse an die Versammlung. Johannes Gebeshuber rief dann die einzelnen Kandidaten auf und gab Ihnen die Gelegenheit, sich selbst kurz...

  • 11.01.20
Politik

1358 VP-Kandidatinnen und Kandidaten bei den 44 Gemeindewahlen im Bezirk Neunkirchen
Gemeindeparteien bei dieser Wahl so vielfältig und breit aufgestellt wie nie

„Seit dieser Woche ist es amtlich: Wir sind die einzige Partei im Bezirk Neunkirchen, die in allen Gemeinden kandidiert – 1358 Kandidatinnen und Kandidaten im Bezirk kandidieren auf Listen der Volkspartei bei den Gemeindewahlen am 26. Jänner“, so VP-Bezirksparteiobmann Labg. Hermann Hauer. „Es kandidieren um 15 mehr Kandidatinnen und Kandidaten als noch 2015. Insgesamt stellen sich 392 Frauen und 966 Männer den Wahlen in ihren Heimatgemeinden. Der Anteil an Frauen ist dabei von 27,48 auf...

  • 02.01.20
Politik
Christian Stacherl: ".....werden wir nichts unversucht lassen, um noch stärker zu werden."

Gemeindewahlen in Niederösterreich

Am 26. Jänner wählen 567 Gemeinden in Niederösterreich ihren Gemeinderat und damit auch ihren Bürgermeister. Wichtig ist, dass es 567 unterschiedliche Wahlen sind, bei uns im Bezirk sind es 36. WIENER NEUSTADT/BEZIRK. In jeder Gemeinde gibt es unterschiedliche Ausgangssituationen, einen eigenen Wahlkampf und ein eigenes Wahlmodell ist möglich – unterschiedliche Bilanzen, Programme und Wahlziele. "Uns geht es darum, nicht nur bei Wahlen laut zu schreien, sondern vor Wahlen und danach für die...

  • 16.09.19
Politik
Ein verändertes Bild: immer noch sechs rote Gemeinden, aber anders verteilt, kein Grau mehr in Maria Alm, Unken schwarz statt blau. Und in Mittersill dominiert keine Farbe, sondern die Liste VIERT.

Zusammenfassung
Das waren die Gemeindewahlen aus Pinzgauer Sicht

Eine Frau an der Spitze der nun ÖVP-dominierten Gemeinde Bruck, ein rotes Rauris und eine Stichwahl in Zell .  PINZGAU (cn). "Aufgrund der vielen positiven Rückmeldungen im Vorfeld der Wahlen hatte ich zwar ein gutes Resultat erwartet - viele Brucker haben gemeint, die Zeit sei reif für einen Bürgermeisterwechsel und auch für eine Frau an der Spitze - aber das Ausmaß des Erfolges für mich und für die ÖVP hat mich doch überrascht. Wir haben einige Mandate dazugewonnen, und mit dieser Mehrheit...

  • 12.03.19
Lokales
Morgen ist es soweit - in den Salzburger Gemeinden werden die Bürgermeister sowie die Gemeindevertretungen für die kommenden fünf Jahre gewählt.

Gemeindewahlen
Jede einzelne Stimme kann entscheidend sein

Bei den  Wahlen vor fünf Jahren entschied in sechs Gemeinden landesweit eine einzige Stimme  über ein ganzes Mandat -  so zum Beispiel in Wald/Pzg.  NACHTRAG: ACHTUNG, hier die aktuellen Ergebnisse aus dem Pinzgau In der Oberpinzgauer Gemeinde war es so, dass die örtliche SPÖ wegen einer einzigen fehlenden Stimme ein Mandat an die ÖVP abgeben musste. In Anif verlor eine Liste wegen einer einzigen Stimme sogar die Mehrheit in der Gemeindestube. Bei 13 weiteren Gemeindeparteien handelte...

  • 09.03.19
Politik
Freude bei der SPÖ Zell am See. Man hat beide Wahlziele erreicht: Die ÖVP hat nicht mehr die absolute Mehrheit und es kommt am 24. März zu einer Stichwahl um das Bürgermeisteramt.
15 Bilder

Aktuell
Die Ergebnisse aus allen Gemeinden - einfach nach unten scrollen

Zum Bezirks-Ergebnis Bezirksweit haben sowohl die ÖVP als auch die SPÖ zugelegt - die ÖVP 3,09 Prozent und die SPÖ 1,88 Prozent. Abholen konnten sie diesen Zuwachs hauptsächlich von der FPÖ, welche im Pinzgau 4,81 Prozent verloren hat. Ebenso haben die GRÜNEN verloren, aber vergleichsweise wenig mit 0,85 Prozent.  Dazu vorerst das Statement von FPÖ-Bezirksobfrau Karin Berger, die in ihrer Heimatgemeinde Lofer auch ihr Vizebürgermeisteramt verloren hat: "Wir werden das unerfreuliche Ergebnis...

  • 08.03.19
  •  8
Politik
Robert Zehentner aus Taxenbach, einer der wenigen Landwirte, die für die SPÖ kandidieren.

Gemeindewahlen
Pinzgauer Kandidaten-Statistik hinsichtlich der Berufssparten

Neben den führenden Berufsfeldern der Pensionisten (68) und Landwirte (53) finden sich auf den Kandidatenlisten auch zahlreiche Unternehmer (50) und Lehrer (29). PINZGAU. In den vergangenen zwei Wochen ging es in unserer kleinen Statistik-Reihe im Vorfeld der Gemeindewahlen um den Anteil an Frauen und um jenen an jungen Leuten auf den Pinzgauer Listenplätzen 1 bis 10. Diesmal haben wir die Berufe der Kandidaten auf den vordersten Rängen unter die Lupe genommen. Pensionisten vor allem auf...

  • 01.03.19
Politik
Bald schon Ex-Bürgermeister Sepp Kandler: "Ich werde wieder ein Leben führen wie in der Zeit, bevor ich Bürgermeister wurde."

Lungaus Originale
Der dienstälteste Musikant Muhrs

Als Bürgermeister hört Sepp Kandler auf, als Schlagwerker gibt er weiter in Muhr den Takt vor. MUHR. Zehn Jahre lang war Sepp Kandler jetzt Bürgermeister in der Gemeinde Muhr. Am 10. März tritt der Sozialdemokrat bei den Bürgermeisterwahlen nicht mehr an. Dass seine letzten Wochen und Monate im Amt für den 58-Jährigen besonders intensiv geworden sind – hatte Muhr Ende des Jahres 2018 doch mit massivem Hochwasser zu kämpfen und jetzt im Winter mit einigen Lawinenabgängen zu tun, die Teile von...

  • 28.02.19
Politik
Landesrat Johannes Tratter

Gemeindewahlen am 28. Februar 2016 in Tirol

Die Wahlvorschläge für Gemeinderat und BürgermeisterInnen stehen jetzt fest. In 277 Gemeinden wird gewählt. Laut amtlichem Wahlkalender hat spätestens am zehnten Tag vor dem Wahltag die offizielle Kundmachung der Wahlvorschläge für den Gemeinderat und BürgermeisterInnen durch die Gemeindewahlbehörde zu erfolgen. Gemeindelandesrat Johannes Tratter gibt am Donnerstag, bekannt, wie viele Listen bei den Gemeinderats- und BürgermeisterInnenwahlen in 277 Kommunen am Sonntag, 28. Februar 2016, in...

  • 19.02.16
  •  1
Politik

Wissenswertes zu den bevorstehenden Wahlen

Bürgermeister werden ist gar nicht so schwer, Bürgermeister zu sein dagegen sehr. RADSTADT (ms). Im März stehen die Gemeindewahlen und die Bürgermeisterwahlen ins Haus. 25 Pongauer Gemeinden bestimmen dann, sowohl eine neue Gemeindevertretung als auch einen Bürgermeister, der sodann für die nächsten fünf Jahre die jeweilige Gemeinde leiten soll. Logisch für die Einen, aber eher verwirrend für die Anderen, gibt es viele interessante Hintergrundinformationen rund um die Wahl. Das Bezirksblatt hat...

  • 27.01.14
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.