Jahrmarkt

Beiträge zum Thema Jahrmarkt

Der Hauptplatz war stark frequentiert
5

Vorverlegung auf Samstag.
Augustini-Jahrmarkt als Publikumshit

Die Beliebtheit des Augustini-Jahrmarkts ist wohl dem Umstand geschuldet, dass der Heilige Augustinus Pfarrpatron in Stainz ist. Der Markt am vergangenen Wochenende bekam zusätzlich einen Anschub durch die Vorverlegung des Termins von Montag auf den konsumentenfreundlichen Samstag. Das Angebot auf dem Hauptplatz war umfassend und vielfältig, die Reihe der Stände reichte bis in die Bahnhofstraße hinein. Auffallend: Es war nicht nur typische Jahrmarktware zu sehen, sondern auch viel Qualität....

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Gerhard Langmann
Beim Hand in Hand Festival ist etwas für Jung und Alt dabei.

Am 14. 8
Schminktisch, Kartenlegen und mehr beim Hand in Hand Festival

Bald ist es soweit: der Verein "Hand in Hand - Wir helfen in Not" lädt herzlich zum Vereinsfest ein. Stattfinden wird das ganze in St. Pölten. REGION. Am 14. August ab 13 Uhr soll in der Eisenbahnstraße 5 richtiges Jahrmarktsgefühl aufkommen. Bei dem Hand in Hand Festival soll es eine breite Unterhaltung für Kinder geben. Unter anderem stehen eine Hüpfburg, Schminktisch, Riesenseifenblasen und Spielestationen auf dem Plan. Doch natürlich werden auch deren große Begleiter nicht vergessen. Für...

  • Lilienfeld
  • Sara Handl
4 2 23

Lokalaugenschein von Österreichs Nr. 1 Regionauten
Verregneter Jahrmarkt - Kirtag in Traiskirchen 11.7.2021

Wenig Besucher am Jahrmarkt/Kirtag in Traiskirchen. Woran liegt es? Das Wetter zeigte sich nicht gerade von seiner besten Seite. Zum Bummeln allerdings durchaus angenehme Temperaturen. Unter einem Jahrmarkt stellt man sich dann doch eher etwas Anderes vor. Ein Jahrmarkt ist ein Volksfest! Das glich doch eher einem Flohmarkt oder normalen Marktgeschehen wie es wöchentlich in fast in jeder Stadt gibt. Um 13 Uhr gesellte sich dann auch noch der Regen dazu, der dem Ganzen den Abbruch bescherrte....

  • Baden
  • Robert Rieger
 Auf dem Wochenmarkt von Groß-Enzersdorf: WKNÖ-Präsident Wolfang Ecker, Marktfahrerin Elfriede Fuchs, Obmann Gerhard Lackstätter und Landesgremial-Geschäftsführer Armin Klauser (v.l.).

Wirtschaft in NÖ
Jetzt geht's wieder los mit Kirtagen, Jahr- und Wochenmärkten

Märkte, auf denen Waren aller Art wie Kleidung, Küchengeräte, Spielzeug und vieles mehr, aber auch Speisen und Getränke angeboten werden, Krämermärkte und Kirtage, sind gesetzlich wieder erlaubt. „Es braucht keinen 3G-Nachweis und keine Registrierungspflicht,“ appelliert Gerhard Lackstätter, Obmann des Markthandels in der Wirtschaftskammer Niederösterreich, Märkte in Niederösterreich durchzuführen und zu besuchen. NÖ. Kirtage, Jahr- und Wochenmärkte sind Teil eines lebendigen Ortslebens. Viele...

  • Niederösterreich
  • Karin Zeiler
Die Direktvermarkter-Pioniere machen Mut zu mehr

Staatzer Jahrmarkt neu mit Direktvermarktern

STAATZ (ega). Der Staatzer Jahrmarkt auf der „Alten Laaerstraße“ hat lange Tradition. Zwei Mal im Jahr, jeweils am ersten Freitag im Juni und im Dezember, kommen üblicherweise klassische Marktfahrer in die Marktgemeinde. Bürgermeister Daniel Fröschl hatte nun die Idee, in Zukunft die Staatzer Direktvermarkter mehr einzubinden. Deren Bedeutung für die Versorgung der Bevölkerung wurde gerade im Lockdown sichtbar. So wurden die Direktvermarkter aufgerufen, ebenfalls mit einem Verkaufstand...

  • Mistelbach
  • Eva-Maria Gabriel
5

Neunkirchen erfindet den Jahrmarkt neu
Die Urbangasse wurde für die Standler-Massen zu klein

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Deutlich größer als geplant fiel der Neunkirchner Jahrmarkt aus, der vom Schlemmerplatz in die Urbangasse verlegt wurde. "Eigentlich hätten es 15 Standler sein sollen. Aber es wurden viel mehr", erzählt Bürgermeister Herbert Osterbauer als er mit Landtagsabgeordneten Hermann Hauer, Vizebürgermeister Johann Gansterer, den Stadträten Christine Vorauer und Leopold Berger sowie den Gemeinderäten Reinhard Glöckel, Roland Müller und Michael Bele durch die Standler-Reihen bummelte....

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek

Kurz nachgefragt
Fünf Fragen aus der Region

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Kennst du die Antworten? Zu welcher Strafe wurde eine Pensionistin aus Schwarzau/Geb. verurteilt, weil sie gegen die Corona-Quarantäne verstossen hatte?Wie heißt das neue Album des Ternitzer Musikers Lukas Lasser?Welche Belohnung bekam ein Würfacher, der zur Ergreifung dreier Rowdys beitrug?Wie viele Fälle von häuslicher Gewalt wurden von der Polizei bezirksweit im Februar bearbeitet?Wo findet der neue Neunkirchner Jahrmarkt mit seinen 15 Standlern überwiegend statt?

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
Kulinarische Leckerbissen (Symbolfoto) dürfen beim Jahrmarkt nicht fehlen.
3

Ein Hauch von Gesellschaftsleben
Jahrmarkt soll 15 Standler in Bezirkshauptstadt führen

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Für 10. März ist ein Jahrmarkt in der Bezirkshauptstadt geplant. Bisher sind 15 Stände angemeldet.  Der längste Aussteller nimmt 17 Meter Fläche für sich in Anspruch. Das Angebot soll – typisch Jahrmarkt – von Unterwäsche und Schuhe, über Lebensmittel bis hin zu Spielzeug gehen. Um ausreichend Abstand zu haben, soll der Jahrmarkt in Teilen der Urbangasse und im Bereich des Minoritenplatzes stattfinden.

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
2

Der traditionelle Markt heuer erstmals seit Jahrzehnten "rauschfrei"
Golser THOMASMARKT / TOMOUNIMOAKT findet statt!!

GOLS./ Am Samstag, 19.12.2020 findet auch heuer wieder der traditionelle Thomasmarkt, im Volksmund "TOMOUNIMOAKT" am Hauptplatz/Marktplatz in Gols statt.  Dieser, nicht nur für die einheimischen Golser, besondere Markt, trotzt Covid-19, also der Corona-Pandemie und wird auch heuer wieder, dieses Mal nur unter besonderen Vorkehrungen bzw. mit Einschränkungen veranstaltet. Gemäß § 5 Abs. 5 der 2. COVID-19 Schutzmaßnahmenverordnung sind Märkte im Freien erlaubt! Mit Mund-Nasen-Schutz und...

  • Bgld
  • Neusiedl am See
  • Werner Achs
Im November besuchte Bürgermeister Thomas Steiner gemeinsam mit Marktfahrer-Vertreterin Melanie Eckhardt den Jahrmarkt in der Eisenstädter Fußgängerzone.
2

Von 5. auf 12. Dezember verschoben
Jahrmarkt in St. Georgen am 12. Dezember

Der für den 5. Dezember geplante Jahrmarkt in St. Georgen wird am Samstag, den 12. Dezember nachgeholt. EISENSTADT. Der Jahrmarkt in St. Georgen wurde aufgrund des Lockdowns abgesagt. "Jetzt passen die Rahmenbedingungen und wir haben uns rasch dazu entschlossen, den Markt stattfinden zu lassen", stellt Bürgermeister Thomas Steiner fest. Von 7.30 Uhr bis zu Mittag werden rund 20 Marktfahrer am 12. Dezember ihre Waren anbieten. Im gesamten Marktgebiet gilt eine Maskenpflicht. Wochenmarkt...

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Angelika Illedits
2 2

AUCH der 43. BLUNZENKIRTAG in GROßAU / BAD VÖSLAU 2020 wurde ABGESAGT !!!!

BLUNZENKIRTAG GROSSAU / BAD VÖSLAU 2020 ABGSAGT !!! Der Großauer Blunzenkirtag hätte sich heuer zum 43. Mal gereiht. Leider wird die beliebte und gut besuchte Veranstaltung heuer nicht stattfinden. Die beiden Tage 14. nov und 15 Nov. vielen den Coronamaßnahmen zum Opfer . Bitte statten Sie den Großauer Weinbaubetrieben dennoch einen Besuch ab, nach Lust und Laune zu den bekannten Aussteckterminen. Diese finden Sie für die Großauer, aber auch die Gainfarner und Vöslauer Betriebe hier:...

  • Baden
  • Robert Rieger
Martinimarkt in Niederndorf abgesagt.

Wirtschaft
Martini Jahrmarkt in Niederndorf wurde abgesagt

Der traditionelle Niederndorfer Martini-Markt im Ortszentrum findet 2020 findet nicht statt. Mit einem einstimmigen Gemeinderatsbeschluss wurde die früher als Vieh- und Krämermarkt bezeichnete Wirtschafts- und Gesellschaftsveranstaltung abgesagt. Der Termin - zweiter Samstag im November - hat Tradition. Bisher hatten immer über 70 "Marktler", Wirtschaftsbetriebe und Vereine ganztägig ihre verschiedensten Waren angeboten. Die Besucher kamen großteils aus den Bezirken Kufstein und Kitzbühel,...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Friedl Schwaighofer
8 2 8

JAHRMARKT in TRAISKIRCHEN - Besucher mußte man suchen - 25.10.2020

JAHRMARKT in TRAISKIRCHEN 25.10.2020 Trotz vieler Jahrmarkt absagen in den Nachbarorten mußte man Jahrmarktbesucher in Traiskirchen  suchen ..... Leere Kirtagsstraße nach Juli in Traiskirchen und August in Tribuswinkel auch beim zweiten Traiskirchner Jahrmarkt Oktober 2020 Fotos: Robert Rieger Photography

  • Baden
  • Robert Rieger

Jahrmarkt lud zum Bummeln
Jahrmarkt lud zum Bummeln

Zwei Mal im Jahr schlägt der Jahrmarkt in Fischamend seine Zelte auf. Das sonnige Sommerende lockte viele Interessierte zu den Standeln am Getreideplatz. Kleidung, Geschirr, Spielzeug bis hin zu kulinarischen Spezialitäten sorgten für gute Einkaufslaune. Stadträtin Astrid Taschner freute nicht nur das Einhalten von Maskenpflicht und Abstandsregel: „Am Markt hatten die Leute doch auch Gelegenheit, frische Luft zu schnappen und ein bisserl zu plaudern.“

  • Schwechat
  • Stadtgemeinde Fischamend
7

Kirchtag Mauterndorf

Am 30. August hat in Mauterndorf der traditionelle Kirchtag stattgefunden. Mitsamt dem Rösslmarkt.  Diesmal ist der größte Jahrmarkt im Lungau etwas kleiner ausgefallen. Zumal sogar Petrus seinen Beitrag zur Virusbekämpfung geleistet hat. Er schickte das ideale Corona - Wetter. Mit dem Rösslmarkt hatte er noch erbarmen. Nach einem heftigen Guss in der Früh, konnte dieser während einer kurzen Atempause abgehalten werden, bevor es wieder los ging. Da die Wetterfrösche es schon vorher...

  • Salzburg
  • Lungau
  • Wolfgang Hojna - Leidolf
Masken sah man eher selten

Augustini-Kirtag in Stainz
Jahrmarkt zieht immer noch

Die Besucherfrequenz des Augustini-Kirtags in Stainz (der Heilige Augustinus ist einer der beiden Pfarrpatrone) konnte sich sehen lassen. An Vor-Coronazeiten reichte die Käufer- und Besucherzahl allerdings nicht heran. „Bereits jetzt wurden Advent- und Weihnachtsmärkte abgesagt“, konnte Rudolf Widmoser, Marktfahrer aus Mooskirchen seit mehr als zwanzig Jahren und nunmehriger Pensionist, eine Besserung auch für die zweite Jahreshälfte nicht wirklich erkennen. Dennoch: Das Jahrmarktpublikum ist...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Gerhard Langmann
Für Kinder ist der Kirtag stets ein Eldorado
5

Aussteller und Kunden froh über Fortgang
Johannes-Kirtag als Opener in Stainz

In der Kirchenlehre wird Johannes, der Täufer, als Wegbereiter Christi angesehen. Der seinen Namen tragende Jahrmarkt am vergangenen Mittwoch auf dem Hauptplatz mag als Wegweiser in eine etwas freiere Zeit nach den Corona-Beschränkungen gelten. Die Menge an Verkaufsständen war durchaus zufriedenstellend, die Zahl der Besucher vermochte aber nicht mitzuhalten. „Wir wurden auf null abgebremst“, zeigte sich Ausstellerin Inge Kainz froh, dass es wieder weitergeht. Bisher hat sie noch wenige Märkte...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Gerhard Langmann
Gallusmarkt in Kremsmünster
2

WKO-Marktkalender
Saisonstart für die Kirtage und Jahrmärkte

Schon früh fällt im Bezirk Kirchdorf der Startschuss für die Kirtage – das zeigt der Marktkalender der WKO. BEZIRK KIRCHDORF. Denn bereits am 25. Jänner 2020, beim Kirtag in Pettenbach, werden die ersten Standln aufgebaut. Und die Saison dauert lange, nämlich bis 8. November. Das Finale bestreitet auch wieder die Marktgemeinde Pettenbach, gemeinsam mit Nußbach. In der Zeit dazwischen halten zahlreiche Gemeinden im Bezirk Jahrmärkte oder Volksfeste ab. Ein besonderes ist übrigens das dreitägige...

  • Kirchdorf
  • Martina Weymayer
Am unteren Hauptplatz wurde es eng
5

Heilige Katharina ist Stainzer Pfarrpatronin
Gut besuchter Kathrini-Kirtag

Punktgenau auf den Namenstag der Heiligen Katharina fiel heuer der Kathrini-Jahrmarkt auf dem Hauptplatz. Der Kirtag der Pfarrpatronin zählt zu den stark frequentierten Märkten im Jahreslauf. Das war auch heuer so, obwohl das feuchte Wetter nicht gerade einladend war. Man kann zum Angebot eines Kirtags stehen, wie man will: Er hat seine unverbrüchlichen Anhänger, die genau das finden, das sie brauchen und das sie in einem Konfektionsgeschäft nicht finden. Was der Kirtag auch ist: Ein Eldorado...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Gerhard Langmann
1 1 132

Gösser Kirtag: Der inoffizielle Nationalfeiertag der Leobener

Der Gösser Kirtag zog wieder tausende Besucher an. Auf der vier Kilometer langen Standlmeile, die sich  von Leoben-Göß bis in die Innenstadt erstreckt, herrschte ausgelassene Jahrmarktstimmung. Nach der offiziellen Kirtagseröffnung in Göß herrschte in Folge auch auf dem Hauptplatz dichtes Gedränge, nicht allein wegen des Freibiers vom Gösser Bierwagen. Nahezu die ganze Stadt war am inoffiziellen „Leobener Nationalfeiertag“ auf den Beinen. Hier gibt es weitere Bilder von der Eröffnung, von...

  • Stmk
  • Leoben
  • Klaus Pressberger
Die Familie Taubinger aus Loipersdorf bietet alles rund um Knoblauch und g'schmackigen Erdbeersaft an.
1 3

Michaeli-Kirtag Mank
"Bauernlandl" lockt mit Regionalem zum Festtag

Der Manker Tagesmarkt will mit neuem Konzept weg von dem altem "Kirtag-Klisschee". MANK. Billige "Markenware", Fettgeruch und ein Gedränge wie bei einem ausverkauften Konzert: Mit diesen drei Aspekten kann man einen Kirtag gut beschreiben. Nicht so in der Stadtgemeinde Mank. Dort testete man ein neues Konzept, welches heuer am 15. September im großen Stil umgesetzt wird. Weniger "Adidas", dafür mehr Regionales. Am Hauptplatz wird überhaupt ein kleines Dorf errichtet: das "Bauernlandl". Drei der...

  • Melk
  • Daniel Butter

Anstehende Veranstaltungen zum Thema

  • 27. September 2021 um 08:00
  • Hauptplatz
  • Gloggnitz

Jahrmarkt "Nikolaus"

Jahrmarkt "Nikolaus" Beginn: 08:00 Uhr Ende: 16:00 Uhr Veranstalter: Marktamt der Stadtgemeinde Gloggnitz Ort: Dr. Karl Renner-Platz

  • 18. Oktober 2021 um 08:00
  • Stadtplatz
  • Litschau

Jahrmarkt

Zahlreiche Aussteller bieten am Stadtplatz ihre Waren an!

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.