Klimameilen

Beiträge zum Thema Klimameilen

Landesrat Stefan Schnöll übergibt das Fahrrad an die glückliche Radlerin.

Salzburg radelt
Bergheimerin gewinnt Stadtfahrrad

Landesrat Stefan Schnöll übergab den "Salzburg radelt“-Preis an die Bergheimerin Julia Neudorfer. BERGHEIM. Seit 1. Mai heißt es „Salzburg radelt“. Mehr als 1.800 Salzburger treten dabei in die Pedale und legten bisher schon mehr als 1,12 Millionen Kilometer zurück. Insgesamt konnten dabei bereits 198.000 Tonnen CO2 eingespart werden. Bei der Aktion werden zudem tolle Preise verlost. Eine der glücklichen Gewinnerinnen ist Julia Neudorfer aus Bergheim. Sie darf sich über ein neues Stadtrad...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Gertraud Kleemayr
Die Schüler wollen in jedes Bundesland Österreichs marschieren.
2

Unser St. Johann
Klimafreundliche Volksschüler

Für das Schuljahr 2019/20 hat sich das Lehrerteam der Volksschule am Dom in St. Johann den Schwerpunkt Klima- und Umweltschutz gesetzt. Es werden Klimameilen gesammelt, die "Zugschule" der ÖBB kommt und mit Schrittzählern geht es durch Österreich. ST. JOHANN. Das Lehrerteam der Volksschule (VS) am Dom setzt im laufenden Schuljahr mit den Kindern Projekte für klimafreundliche Mobilität um. Schwerpunkt sind die Themen Klima- und Umweltschutz. Gestartet wurde im Oktober mit der europaweiten...

  • Salzburg
  • Pongau
  • Anita Marchgraber
6

Ökolog-Schule
Volksschule Hintersee bekommt Preis für Nachhaltigkeit

HINTERSEE (kle). Die Volksschule Hintersee ist eine der kleinsten Schulen im Bundesland Salzburg. 2012 zog die einklassige Schule in das neu gebaute "Multifunktionshaus", das Kindergarten, Gemeindeamt, Blasmusik-Proberaum und die Volksschule beherbergt. Das Gebäude entspricht dem Anspruch seiner "Bewohner": Es wird mit Hackschnitzeln beheizt und wurde nachhaltig erbaut. Zehn Jahre "Ökolog-Schule" Die Volksschule Hintersee ist eine der 15 Salzburger Bildungsstätten, die das...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Gertraud Kleemayr
Die Schüler der Volksschule am Dom in St. Johann sind klimafreundlich unterwegs und haben fleißig "Klimameilen gesammelt."

Klimameilen-Aktion
Kleine CO2-Sparer liefern starke Ergebnisse

Klimaschutz sollte früh thematisiert werden, genau das macht die Volksschule am Dom in St. Johann und spart fleißig CO2 in dem Klimameilen gesammelt werden. ST. JOHANN. Das heurige Schulthema der VS am Dom steht ganz im Motto der „Mobilität“. Für die Klimameilen-Kampagne des Klimabündnis gehen, radeln oder rollen die Schüler der Volksschule am Dom mit dem Scooter oder Öffentlichen Verkehr zu ihrer Schule in St. Johann. Das ist nicht nur gut für unser Klima und hält fit, auch der Spaß kommt...

  • Salzburg
  • Pongau
  • Anita Marchgraber
Volkschule Markt Allhau
1

Volksschule Markt Allhau
Schüler sammelten Klimameilen

Schüler der Volksschule Markt Allhau stellten sich in den Dienst des Klimaschutzes. MARKT ALLHAU (ps). "Elterntaxi war gestern. Im gesamten Oktober sammelten die Schülerinnen und Schüler der Volksschule Markt Allhau autofreie Schulwege. Im Rahmen der Klimameilen-Kampagne des Klimabündnis gehen, radeln oder rollen sie mit dem Scooter oder Öffentlichen Verkehr zur Schule. Das ist gut für‘s Klima und die eigene Gesundheit. Das Wichtigste dabei: es macht richtig Spaß. Denn jeder klimafreundliche...

  • Bgld
  • Oberwart
  • Peter Seper
Daumen hoch für so viele Meilen

Absdorf
Volkschüler sammeln Klimameilen

ABSDORF (pa). Fleißig wie die Eichhörnchen sammelten die Volksschulkinder in den drei vergangenen Aktionswochen Klimameilen-Punkte. Anstatt mit dem "Auto-Taxi" in die Schule zu kommen, versuchten die Schüler und Schülerinnen den Schulweg umweltfreundlich zu Fuß oder per Roller und Rad zurückzulegen. Das tat nicht nur dem Klima gut, sondern auch dem Körper. Zur Belohnung gab es für alle Kinder eine kleine "Überraschungsnuss" mit wertvollem Inhalt. Die gesammelten Klimameilen reisen mit der...

  • Tulln
  • Karin Zeiler
Die fleißigen Klimameilensammler der Volksschule 2 Ried.

Volksschule 2 Ried
Schüler sammelten Klimameilen

Mit großer Begeisterung bewiesen die fleißigen Klimameilensammler der beiden ersten Klassen der Volksschule 2 Waldmüllerstraße in Ried im September 2019, dass Klimaschutz schon im Kleinen machbar ist und uns alle angeht. RIED. Jeder Verzicht auf ein Auto bringt einen Klimameilen-Punkt. Eine "Klimameile" entspricht also einem umweltfreundlich zurückgelegten Schulweg. Dabei ist es egal, ob gegangen, geradelt oder gerollert wird, jede umweltfreundliche Alternative zum Auto ist willkommen und...

  • Ried
  • Lisa Nagl
Die Bad Gasteiner Schüler bemalten eifrig die Schulstrasse.

Fleissig Klimameilen gesammelt

Die Bad Gasteiner Volksschule und Neue Mittelschule sammelte eifrig Klimameilen.BAD GASTEIN (rau).Wie viele Schulen in Österreich beteiligten sich natürlich auch die Volksschule und die Neue Mittelschule Bad Gastein mit vielen Aktionen, wie einer „Strassenmalaktion“ an der diesjährigen Klimameilenkampagne. Die Klimameilen-Kampagne wurde 2002 vom Klima-Bündnis und dem Verkehrsclub Deutschland (VCD) in Leben gerufen und wird seit 2003 vom Klima-Bündnis europaweit durchgeführt. 2 Mio. Kinder...

  • Salzburg
  • Pongau
  • Konrad Rauscher
Für die Klimameilen Malaktion wurde die Schulstrasse zur Spielzone umgewandelt.
3

Schulstrasse wurde verkehrsfrei….

Die Bad Hofgasteiner Schüler sammelten viele Klimapunkte.BAD HOFGASTEIN (rau). Eifrig wirkten die Kinder der Bad Hofgasteiner Volksschule und Allgemeinen Sonderschule wieder eine Woche im Rahmen der Europäischen Mobilitätswoche an der Klimameilen-Kampagne mit Als Klimameile zählt jeder umweltfreundlich zurückgelegte Schulweg. Die verschiedenen Transportmöglichkeiten waren auf grünen Stickern dargestellt. Im Rahmen der Klimameilen-Kampagnen sammelten Kinder umweltfreundliche Wege, die sie in...

  • Salzburg
  • Pongau
  • Konrad Rauscher
Umweltschutz beginnt schon bei den Jungen.

Vorbildfunktion
Klimaschutz am Weg zur NMS St. Agatha

Elterntaxi war gestern. Die Schüler der NMS St. Agatha sammelten über einen Zeitraum von vier Wochen „autofreie“ Klimameilen. ST. AGATHA. Im Rahmen der Klimameilen-Kampagne des Klimabündnisses gingen, radelten oder rollten die Schüler der NMS mit dem Scooter oder öffentlichen Verkehrsmitteln zur Schule. Das ist gut fürs Klima und die eigene Gesundheit. Das Wichtigste dabei: es machte richtig Spaß. Denn jeder klimafreundliche Schulweg wurde mit einem Sticker pro Schüler für das...

  • Grieskirchen & Eferding
  • Gwendolin Zelenka
Ulrich Schuller, Elisabeth Höllwarth-Kaiser, Norbert Rainer und Schulleiterin Christine Seitner mit den Schülern.

Klimameilen-Kanpagne
Volksschule Oberhofen siegt mit 922 Klimameilen

OBERHOFEN. Bei der Klimameilen-Kampagne sollen möglichst viele Kinder vom Elterntaxi aussteigen und ihre Wege zu Fuß, mit dem Roller, den Öffis oder dem Fahrrad zurücklegen. Mit insgesamt 922 Klimameilen holte sich die Volksschule Oberhofen am Irrsee den landesweiten Gesamtsieg. Als Belohnung für das Engagement winkt nun ein Ausflug zum Baumkronenweg in Kopfing. Am vergangenen Freitag gratulierten Ulrich Schuller vom OÖ Verkehrsverbund, Norbert Rainer vom Klimabündnis OÖ und Bürgermeisterin...

  • Vöcklabruck
  • Maria Rabl
Bianca Bauer (Klimabündnis), Karin Schildberger (NOe Regional), Christina Bachmaier (VOR), Bgm Franz Engelmaier und Dir. Irmgard Unger mit den fleißigsten Sammlern.

Klimameilen
Erlaufer Volksschulkinder sind wahre Klimahelden

ERLAUF. Die Klimameilen-Kampagne ist fixer Bestandteil an vielen Bildungseinrichtungen in ganz Österreich. Unter 150 Schulen und Kindergärten hat die Volksschule Erlauf den Sieg der Ostregion errungen. 1.230 der insgesamt 360.000 Klimameilen steuerten die Kinder der Volksschule zum österreichischen Gesamtergebnis bei. Belohnt wird das Engagement der Kinder und Lehrerinnen mit einem Ausflug zum Mostbirnhaus in Ardagger vom Verkehrsverbund Ost-Region (VOR), welcher die Aktion seit Jahren...

  • Melk
  • Daniel Butter
Die VS Wolfau wurde von Ministerin Elisabeth Köstinger als Klimameilen-Sommersieger 2018 ausgezeichnet.


Volksschule Wolfau ist Sommersieger der Klimameilen-Kampagne


Schüler der Volksschule Wolfau setzten sich bei österreichweitem Wettbewerb für klimafreundliche Schulwege durch.
 WOLFAU. Gemeinsame Treffpunkte werden ausgemacht, Eltern wechseln sich ab und einige verbinden den Begleitservice ihrer Kinder zur Schule auch gleich einmal mit ihrer täglichen Walking-Runde. In der VS Wolfau im Burgenland ist die Klimameilen-Kampagne bereits seit acht Jahren ein Fixpunkt. „Drei Wochen lang machen wir mit und erinnern so immer wieder Kinder und Eltern daran, wie...

  • Bgld
  • Oberwart
  • Michael Strini
VS Langenstein mit v.l.n.r. Schulleiterin Maria Stütz, Martina Steininger (OÖ Verkehrsverbund), Norbert Rainer (Klimabündnis OÖ), LAbg. Maria Buchmayr, GR Andrea Wetzelmaier und BGM Christian Aufreiter im Hintergrund

Volksschule Langenstein ist oberösterreichischer Klimameilen-Sieger

Die Schule siegte bei umweltfreundlichem Schulweg-Wettbewerb LANGENSTEIN, LINZ. Die Klimameilen-Kampagne ist fixer Bestandteil an vielen Bildungseinrichtungen in ganz Österreich. Möglichst viele Kinder sollten vom Elterntaxi aussteigen und ihre Wege zu Fuß, mit dem Roller, den Öffis oder dem Fahrrad zurücklegen. Das ist das Ziel der von Klimabündnis organisierten Klimameilen-Kampagne. Mehr als 3.500 Kinder aus Oberösterreich sammelten im vergangenen Jahr mit klimafreundlichen Kindergarten- und...

  • Perg
  • Helene Leonhardsberger
2

Pergkirchner Schüler marschierten für die Umwelt

PERGKIRCHEN. Ein Woche zu Fuß gehen hieß es für die Schülerinnen und Schüler der VS Pergkirchen in der Woche vor den Osterferien. Trotz dem schlechten Wetter ließen sich sowohl die Kinder, als auch die Lehrerinnen nicht vom Marschieren abhalten. Jeden Tag trafen sich die Schüler bei ihren Bushaltestellen und nahmen anstatt dem Bus, der jeden Tag vorbei fuhr, ihre Schultasche auf den Rücken und legten stolz zwischen zwei und vier Kilometer pro Strecke zurück. Mit viel Ehrgeiz, Spaß und gute...

  • Perg
  • Fabian Buchberger
3

Mörbischer Schüler zu Gast bei Pandazwillingen und Co.

MÖRBISCH/WIEN. In knapp drei Wochen sammelten 93 Mörbischer Volksschulkinder über 4.000 Klimameilen, weil sie ihren Schulweg umweltfreundlich – ohne Elterntaxi – zurücklegten. 4.000 umweltfreundliche Meilen Die 4.000 Meilen reichten zum Sieg bei der vom Verkehrsverbund Ost-Region (VOR)-Klimameilen-Kampagne. Nun folgte die Belohnung für die 93 Kids: Für die gesamt VS Mörbisch stand ein Ausflug in den Tiergarten Schönbrunn am Stundenplan. Bewusstsein schaffen Eine Klimameile steht dabei...

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Hannes Gsellmann
Ein Ausflug in den Tiergarten Schönbrunn ist die Belohung für das fleißige Klimameilen-Sammeln.

VS Mörbisch sammelte Klimameilen

Schüler verzichten beim Schulweg auf das Auto MÖRBISCH. In 20 Tagen sammelten 90 Kinder der Volksschule Mörbisch über 4.000 Klimameilen. Den Weg in die Schule nahmen sie zu Fuß, mit dem Roller oder mit dem Fahrrad in Angriff. Ostregion-Sieger Insgesamt 4.044 gesamelte Klimameilen bedeuten nicht nur Rekord im Burgenland – die VS Mörbisch wurde dadurch zum Gewinner der gesamten Ostregion. Zu diesem Erfolg gratulierte am Dienstag auch LR Astrid Eisenkopf. Umweltfreundliche Alternative „Es...

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Hannes Gsellmann
Toll! Die Pregartner Volksschüler sammelten 2087 Klimameilen.
4

Lieber zu Fuß und ohne Ruß

PREGARTEN. Einen nachhaltigen Beitrag zum Umweltbewusstsein von Kindern, Eltern und Lehrern leistete die Volksschule Pregarten unter dem Motto "Lieber zu Fuß und ohne Ruß". Die Volksschüler legten eine Woche lang ihren Schulweg ganz bewusst zu Fuß oder mit dem Fahrrad zurück. Im Rahmen einer Klimabündnis-Aktion sammelten die Kinder sogenannte "Klimameilen". Eine Klimameile entsprach dabei einem umweltfreundlich zurückgelegten Schulweg. Für jede Klimameile gab es Aufkleber für das persönliche...

  • Freistadt
  • Carmen Palzer
(V.l.:) Direktorin Lydia Kalcher, Inge Zelinka-Roitner von Styria Vitalis, Bürgermeister Erwin Eggenreich, Michaela Bauer, Referentin für Soziales und Gesundheit
7

Volksschule Weiz: Vorbildhaft gesund und umweltfreundlich

Die Volksschule Weiz ist "Gesunde Schule" und Sieger beim Klimameilen-Sammeln. Eine ganz besondere Auszeichnung bekam die Volksschule Weiz in der Europaallee verliehen. Inge Zelinka-Roitner von Styria Vitalis überreichte Direktorin Lydia Kalcher das Zertifikat "Gesunde Schule". Styria Vitalis ist eine gemeinnützige, unabhängige Organisation, die seit 1972 für Gesundheitsförderung und Prävention in der Steiermark steht. Die NGO arbeitet eng mit Kooperationspartnern wie dem Landesschulrat für...

  • Stmk
  • Weiz
  • Andreas P. Tauser
Die Kinder der Volksschule Wilhering freuen sich über die Auszeichnung.

Volksschule Wilhering ist Klimameilen- Siegerin

Landtagsabgeordnete Maria Buchmayr zeichnet persönlich die Gewinner-Schule aus. WILHERING (red). Zahlreiche Schulen und Kindergärten aus ganz Österreich nahmen im vergangenen Schuljahr an der europäischen „Klimameilen-Kampagne“ teil, organisiert vom Klimabündnis Österreich. Die Aktion läuft von Mai bis Oktober, die engagierteste Bildungseinrichtung in Oberösterreich kommt heuer aus dem Bezirk Linz-Land: die VS Wilhering. 37 Kinder aus allen vier Klassen verzichteten auf das Elterntaxi und...

  • Linz-Land
  • Oliver Wurz

Klimameilenaktion der Volksschule Furth bei Göttweig

3312 Klimameilen haben die Schülerinnen und Schüler der Volksschule Furth bei Göttweig vorbildlich im Herbst gesammelt, indem sie ihren Schulweg umweltfreundlich zu Fuß zurückgelegt haben. Neben den Eltern haben Gerold Lackner und Martha Löffler von der Dorferneuerung Furth die Schülerinnen und Schüler von Oktober bis Dezember begleitet. Wo: Volksschule , Kirchengasse 51, 3511 Furth bei Göttweig auf Karte anzeigen ...

  • Krems
  • Martina Erber
Die Schüler der VS Laa an der Thaya mit ihren Lehrern beim Besuch im Tramwaymuseum in Wien.

Volksschule Laa an der Thaya als Klimameilen-Sieger ausgezeichnet

Verkehrsverbund Ostregion lud die Sieger der Klimabündnis-Schulkampagne ins Tramwaymuseum nach Wien ein. Zu Fuß, mit dem Roller oder dem Fahrrad zur Schule. Das ist in der VS Laa an der Thaya ein großes Thema. Und dafür gab es jetzt auch eine Auszeichnung als Ostregions-Sieger der österreichweiten Klimameilen-Kampagne und einen Ausflug ins Tramwaymuseum nach Wien. Eingeladen wurden die fleißigen Klimameilen-SammlerInnen vom Verkehrsverbund Ostregion mit Unterstützung der Wiener Linien. 206...

  • Mistelbach
  • Marina Kraft

VOR: Volksschule Laa gewinnt Klimameilen-Kampagne

Zu Fuß, mit dem Roller oder dem Fahrrad zur Schule. Das ist österreichweit für 27.000 Kinder aus 272 Bildungseinrichtungen ein wichtiges und großes Thema. Bester Beweis dafür ist die Klimameilen-Kampagne des Klimabündnis Österreich mit der 506.157 Klimameilen im Jahr 2014 gesammelt wurden. Allein 206 Kinder aus allen 11 Klassen der Volksschule Laa an der Thaya haben an 105 Tagen 19.985 Klimameilen gesammelt und wurden damit Sieger in der Ostregion. Als Belohnung wurden die fleißigen...

  • Mistelbach
  • Marina Kraft
Die Loipersdorfer Schulkinder sammeln bei ihrem Fußmarsch eifrig Klimameilen.
1 1

Zu Fuß in die Schule ist gesund und umweltfreundlich

Im Rahmen einer Aktion für den Umweltschutz bereiteten die Lehrerinnen der Volksschule Loipersdorf ihre Schüler auf das Projekt „Zu Fuß zur Schule“. Die Theorie wird mit den Mädchen und Buben im Unterricht erarbeitet. Beim Lehrausgang wird das sichere Verhalten auf der Straße geübt. "Die Bewegung an der frischen Luft fördert die körperliche Entwicklung, steigert die Konzentration im Unterricht, und das gemeinsame Gehen stärkt das soziale Miteinander" so Schulleiterin Margit...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Waltraud Wachmann
  • 1
  • 2

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.