Alles zum Thema Kochart

Beiträge zum Thema Kochart

Lokales
Katie Tropper (Projektmanagement "KochArt Mobil"), Andi Lechner (Obmann Kitz KochArt/Gasthaus Steinerg), Klaus Salvenmoser (Obmann Hilfsgemeinschaft St. Johann).

Kochart
Regionaler Genuss für den guten Zweck

KochArt überreicht Wochenmarkt-Spende an St. Johanner Hilfsgemeinschaft ST. JOHANN (jos). Insgesamt zehn Mal waren die KochArt Betriebe im heurigen Jahr am St. Johanner Wochenmarkt mit dem "KochArt Mobil" vertreten. Dabei stand jeder Termin unter einem anderen kulinarischen Motto. „Wir möchten das Bewusstsein für heimische Lebensmittel und ihre Qualität stärken, und zeigen was man alles aus saisonalen Produkten machen kann", so die Obmänner Andi Lechner und Michael...

  • 05.11.18
Freizeit
Beim Wochenmarkt in St. Johann wird am 3. August ein Almschwein verlost.
2 Bilder

KochArt verlost Brixentaler Almschwein

BRIXENTAL (jos). Zehn Jahre sind seit dem Start des Projekts „KochArt – Köstliches aus den Kitzbüheler Alpen“ vergangen. Eine Handvoll innovativer Wirte war überzeugt von der Idee, regionale Qualitätsprodukte aus der heimischen Landwirtschaft in die Gastronomie und somit direkt auf die Speisekarten zu bringen. Heute ist die KochArt eine regionale Institution und eine wahre Erfolgsstory von regionaler Zusammenarbeit zwischen Gastronomie, Landwirtschaft und Tourismus. 22 Wirte aus den...

  • 26.07.18
  •  1
Lokales
Michael Grafl und Peter Erber von der KochArt verwöhnten die Besucher kulinarisch.
4 Bilder

"Mittwochsfestl" startete in Brixen

BRIXEN (be). An den Mittwochabenden im Sommer hat das Zusammenkommen am Dorfplatz in Brixen hohe Priorität. Beim sogenannten „Mittwochsfestl“ spielen Livebands zur Unterhaltung auf und die Vereine sind für die kulinarische Versorgung der Gäste zuständig. Die Gruppe "St. John Green Leaves" brachten mit ihrer musikalischen Weltreise Stimmung auf den Dorfplatz.

  • 05.07.18
  •  1
Leute
H. Reeh (li.), P. Eder (Mi.), Penzighof-Damen, A. Lechner.

Zweites Gourmetdinner in Alter Post Fieberbrunn

FIEBERBRUNN (be). Fünf Köche der KochArt übernahmen beim 2. Gourmetdinner in der Alten Post in Fieberbrunn die Kochlöffel. Mit den Zutaten aus der Region – Forellen von Leo Trixl in Fieberbrunn, altes Rind und Wagyu-Rind von Werner Hofer in Oberndorf und Gemüse vom Biohof Hüttschader in Kirchdorf – zauberten sie wahre Köstlichkeiten auf die Teller. Wirt Peter Eder konnte weitere KochArt-Kollegen, den Penzinghof-Familienclan, Tischler Anton Nothegger, Heinz Haselwanter (RaiBa) uvm. begrüßen....

  • 20.06.18
Lokales
Moderatorin Bettina Wenko, zwei Schüler der Polytechnischen Schule Brixen, Michael Grafl (Obm. KochArt), Harald Angerer (Tiroler Tageszeitung), Kurt Tropper (Projektleiter KochArt), Peter Laiminger (Hausmannskost, Strawanzen), Toni Baldauf (Gemüsebauer aus Kirchdorf), Christina, Thomas und Markus Ehammer (Milchbuben).

Genial und regional im Brixental

Regionale Kooperationen als Zukunftspotenzial BRIXEN (jos). "Welche Chancen können regionale Kooperationen der Jugend von heute bieten?" Rund um das Thema Regionalität traten Persönlichkeiten aus den Bereichen Landwirtschaft, Gastronomie und Medien am 30. November in der Polytechnischen Schule in Brixen in den offenen Dialog mit den SchülerInnen. Als Einstieg gab es eine humorvolle Vorstellungsrunde aller Anwesenden. Im Anschluss fand ein Bühnendialog über Innovation, regionale Kooperation und...

  • 01.12.17
Wirtschaft
Michael Graf, Klaus Salvenmoser, Andi Lechner und Kurt Tropper: erfolgreiche Zusammenarbeit.

Regionaler Genuss für den guten Zweck

KochArt überreichte Wochenmarkt-Reinerlös an St. Johanner Hilfsgemeinschaft. ST. JOHANN (navi). Das Debüt der KochArt-Wirte am St. Johanner Wochenmarkt war ein voller Erfolg. Die "kosmo-regionalen" Gerichte aus frischen, heimischen Zutaten begeisterten allmonatlich die Besucher des Foodtrucks. Nun konnte der Reinerlös von  1.250 € an die St. Johanner Hilfsgemeinschaft überreicht werden. "Die Kooperation mit der Hilfsgemeinschaft ist eine absolute Bereicherung", erläutert Kurt Tropper,...

  • 14.11.17
Wirtschaft
Die Kirchberg Kost.Bar wurde nun gestartet.

Kirchberg Kost.Bar – Kosten · Schmecken · Genießen

Kulinarische Leckerbissen bei Platzkonzerten im Herzen von Kirchberg KIRCHBERG (niko). In Kooperation mit der Kaufmannschaft, TVB und Gastiwrten startet ab Freitag, 14. Juli, die kulinarische Veranstaltungsserie "Kirchberg Kost.Bar" – jeweils im Rahmen des Platzkonzertes der MK Kirchberg am Dorfplatz. Mehrere Wirte kredenzen abwechselnd Köstlichkeiten aus der Region – an sechs Freitagen im Juli und August (14. u. 21. 7., 4. u. 11. u. 18. u. 25. 8., jew. ab 17 Uhr). Zudem bieten Kaufleute ihre...

  • 12.07.17
Wirtschaft
Kurt Tropper (li.) und Bettina Geisl (3. v. li.), weitere Preisträger, Joe Margreiter, LH Günther Platter.

Awards für heimische Touristiker

Medienarbeit für Biathlon-WM und KochArt mit dem Tirol Touristica Award ausgezeichnet. BEZIRK KITZBÜHEL/TIROL (niko). Das Tiroler Tourismusforum vergibt alle zwei Jahre die Tirol Touristica Awards; der Innovationspreis prämiert herausragende Leistungen im heimischen Tourismus. 20 Projekte waren heuer in vier Kategorien eingereicht worden, aus denen die Jury sechs Preisträger ausgewählt hat. Bei der Initiative KochArt in den Kitzbüheler Alpen war die Jury von der „gekonnten Umsetzung und...

  • 05.07.17
Lokales
Wochenmarktler und Kochkünstler bei der "KochArt-Foodtruck" Eröffnung: Klaus Salvenmoser, Kurt Tropper, Katie Tropper, Hans Baierl, Andi Lechner, Marije Moors und Michael Grafl (v. li.)
5 Bilder

St. Johann: KochArt mobil am Wochenmarkt

Die besten Köche aus der Region zeigen ihre kulinarischen Künste am Wochenmarkt St. Johann. ST. JOHANN (elis). Eine Radieschensuppe mit Wiesenkräutern und Radieschenstrudel oder lieber ein gebratenes Saiblingsfilet mit Mairübe, Kohlrabi und Bärlauch? So, wie die Gerichte am St. Johanner Wochenmarkt beim „Foodtruck“ der KochArt Kochprofis auf den Teller kommen, sind sie jedenfalls fast zu schaden zum Essen. So großartig die Speisen aussehen, so gut schmecken sie auch. Almschwein und...

  • 05.05.17
Wirtschaft
Ab 5. Mai einmal im Monat ist die KochArt beim Wochenmarkt St. Johann im Einsatz.

KochArt beim Wochenmarkt

ST. JOHANN. Am Freitag, 5. Mai, ab 11 Uhr wird die KochArt das erste Mal mit ihrem Foodtruck am Wochenmarkt in St. Johann mobil vor Ort sein. Die Wirte interpretieren die Tiroler Küche neu und kreieren aus heimischen Zutaten köstliche „kosmo-regionale“ Gerichte. Frisch gekocht im KochArt Foodtruck, heißt es ab Mai 2017 einmal im Monat beim Wochenmarkt. Insgesamt sechs Mal (jew. bis 17 Uhr) sind die KochArt Wirte mobil vor Ort. Dabei steht jeder Termin unter einem anderen kulinarischen Motto....

  • 25.04.17
Lokales
Der Wochenmarkt in St. Johann startet in die neue Saison.

St. Johann: Wochenmarkt startet am 17. März

Saisonbeginn mit Musik, besonderen Angeboten und Gewinnspiel ST. JOHANN (red.). Am 17. März ist die Winterpause des St. Johanner Wochenmarkt vorbei! Der Saisonbeginn wird mit Musik, speziellen Angeboten und einem spannenden Gewinnspiel gefeiert. Die Kinder am Markt können ab 13 Uhr mit den Bäuerinnen eine "Gesunde Jause" herrichten & genießen! Der Markt hat dann jeden Freitag bis 24. November von 10 bis 17 Uhr geöffnet. Frisches Obst und Gemüse, Speck- und Käsespezialitäten, Brot, Kräuter...

  • 07.03.17
Sport
Den Almschein-Burger von Grillweltmeister Peter Erber gibt es am 20. 9.

Golfen mit "Almschwein Burger" vom Grillweltmeister

Am 20. September präsentiert die KochArt ihre 1. Golf-Trophy im Golfclub Kitzbüheler Alpen Westendorf. WESTENDORF. Auf insgesamt drei Stationen locken die KochArt Wirte während des Spiels am 20. 9. mit heimischem Fingerfood und einem „Almschwein-Burger“ von Grillweltmeister Peter Erber (Restaurant Kupferstub’n Kirchberg) - im 750 kg schweren Smoker "Dampflock" zubereitet. Am Abend kredenzen vier Wirte ein regionales Galamenü à la KochArt in der Windaulodge des Golfclubs Westendorf. Dem...

  • 09.09.16
Wirtschaft
Auch die Schweinehaltung gehört zu den Tiroler Almen, das besondere Fleisch kann bei der Almschweinwoche getestet werden.

„Feinstes vom Brixentaler Almschwein“

Almschweinspezialitäten gibt es von 19. bis 28. August exklusiv bei den KochArt Betrieben. BRIXENTAL. Die Schweinehaltung war auf den Tiroler Almen lange ein traditioneller Bestandteil, der in den letzten Jahrzehnten etwas in Vergessenheit geraten ist. Der Verein KochArt belebt diese Tradition wieder und widmet dem Tiroler Almschwein vom 19. - 28. August eine eigene Almschweinwoche. Im Frühsommer kommen die kleinen Ferkel auf die Holzalm in der Kelchsau, wo sie mit Gerstenschrot und Jute...

  • 12.08.16
Wirtschaft

KochArt erhält Zuwachs

KochArt – weitere Expansion einer erfolgreichen Philosophie BEZIRK KITZBÜHEL (niko). 2008 schlossen sich im Brixental eine Handvoll Wirte zusammen, um gemeinsam den Regionalgedanken zu förden, indem sie Produkte von heimischen Produzenten in ihren Speisekarten aufnahmen. Das Projekt KochArt war geboren und entwickelte sich seither äußerst erfolgreich. Zum Jahresende 2015 dürfen Projektgründer Kurt Tropper vom TVB Brixental und die Regionalmanagmente Kitzbüheler Alpen und regio3 strahlen –...

  • 10.12.15
Wirtschaft
12 Bilder

Die Heimat am Teller

Nachhaltigkeit, Gastro-Speerspitzen, „Schützen durch Aufessen“, Agro-Industrie, Biobauern – am Symposium in St. Johann. Von Nikolaus Kogler BRIXENTAL/ST. JOHANN. Die Brixentaler KochArt veranstaltete in Zusammenarbeit mit den Tourismusschulen ein Symposium über „Regionale Lebensmittelqualität“ – wir berichteten bereits. „Die Nachfrage nach regionalen, hochwertigen Produkten steigt. Das bringt auch Chancen für die Landwirtschaft, für die Gastronomie und den Tourismus“, erklärt Kurt Tropper...

  • 28.11.15
Lokales
Sarah Wiener war Stargast beim regionalen Symposium in St. Johann.
34 Bilder

Die Region auf den Teller

KochArt-Symposium für regionale Lebensmittelqualität; als Stargast war Sarah Wiener dabei. BRIXENTAL/ST. JOHANN (niko). Die Brixentaler KochArt veranstaltete in Zusammenarbeit mit den Tourismusschulen am Wilden Kaiser ein Symposium über "Regionale Lebensmittelqualität". "Die Nachfrage nach regionalen, hochwertigen Produkten steigt. Das bringt auch Chancen für die Landwirtschaft, für die Gastronomie und den Tourismus", erklärt Kurt Tropper von der KochArt. Stargäste als Vortragende waren...

  • 21.11.15
Wirtschaft

Die KochArt erhält nun Zuwachs

BRIXENTAL/ST. JOHANN. Kurt Tropper (TVB Brixen, KochArt Brixental) verkündete beim Regionalitäts-Symposium in St. Johann die Gründung eines zweiten KochArt-Vereins im Bezirk vor rund drei Wochen, dem bereits zehn Gastrobetriebe aus mehreren Bezirksregionen angehören. Erster Obmann des zweiten KochArt-Vereins ist Andreas Lechner vom Schwarzen Adler in Jochberg. "Wir sind sehr froh, dass die Gründung gelungen ist; wir werden alle intensiv zusammen arbeiten", so Lechner.

  • 20.11.15
Wirtschaft

"Viwitzn gehen" in Kirchberg, 28. Nov.

KIRCHBERG. "Viwitzn gehen" heißt es am Samstag, 28. 11., ab 8.30 Uhr in Kirchberg. Die Kaufmannschaft veranstaltet mit KochArt-Betrieben einen langen Einkaufssamstag. Man hat die Möglichkeit, bis 17 Uhr bei den Betrieben in Kirchberg zu shoppen und sich bei der Schmankerl-Gasse der KochArt-Betriebe zu stärken.

  • 17.11.15
Wirtschaft
Laden zum Symposium: Peter Erber, Michael Grafl und Kurt Tropper (KochArt), Dir. Klaus Steidl.
4 Bilder

Regionale Lebensmittel als "HeimatWERT"

Symposium der Brixentaler KochArt mit der Tourismusschule; Kochen mit heimischen Produkten im Fokus. ST. JOHANN/BEZIRK KITZBÜHEL (niko). Die Brixentaler KochArt veranstaltet am 19./20. November in Zusammenarbeit mit den Tourismusschulen am Wilden Kaiser ein Symposium über "Regionale Lebensmittelqualität". "Die Nachfrage nach regionalen, hochwertigen Produkten steigt. Das bringt auch Chancen für die Landwirtschaft, für die Gastronomie und den Tourismus. Das soll Inhalt des Symposiums hier in der...

  • 06.11.15
Lokales
2 Bilder

Erfolgreichste Tourismusschule beim Gastrocontest der Firma Kröswang

Die drei erfolgreichen Teams „KochArt“ „Frisch-Fisch-Flotte und „Tiroler Gmiatlichkeit“ der Zillertaler Tourismusschulen konnten sich beim Finale des Gastrocontest in Bad Schallerbach im Spitzenfeld behaupten Dieses Jahr fand nun zum zweiten Mal wieder der Gastrocontest, den die Kröswang GmbH veranstaltet, statt. Heuer war er aber ganz im Zeichen der Zillertaler Tourismusschulen, da sich gleich 3 Teams unserer Schule (von 68 Teams) für das Finale qualifiziert hatten. Aus diesem Grund ging es...

  • 30.05.12
Leute
Die sieben GewinnerInnen des Regionalitätspreises 2011 wurden bei Binderholz in Fügen geehrt.
13 Bilder

VIDEO: Gelebte Regionalität: Betriebe ausgezeichnet

Bei der Verleihung des Regionalitätspreises in Fügen konnte man über heimische Wirtschaftskraft staunen. TIROL (fh). Vergangene Woche fanden sich bei der Fa. Binderholz in Fügen jene Wirtschaftstreibenden ein, die ganz besonderen Wert auf regionale Wertschöpfung legen. Die Tiroler BEZIRKSBLÄTTER verliehen zusammen mit der AK, der Landwirtschaftskammer, der Industriellenvereinigung, der Wirtschaftskammer und Tirol TV den Regionalitätspreis 2011 in sieben Kategorien. Die mehr als...

  • 31.10.11