Alles zum Thema maisfeld

Beiträge zum Thema maisfeld

Lokales
Der Schaden beträgt mehrere Tausend Euro

St. Georgen: Sachbeschädiger im Maisfeld unterwegs

Die Polizei ermittelt nach einer Sachbeschädigung in St. Georgen im Lavanttal. ST. GEORGEN. Bisher unbekannte Täter hängten in einem Maisfeld eines 46-jährigen Landwirts im Gemeindegebiet von St. Georgen im Lavanttal ein Eisenstück an einen Maisstängel. Dieses zirka acht mal fünf Zentimeter große Eisenstück geriet beim Häckseln des Getreides am 8. September in das Mähwerk des Silohäckslers. Dadurch wurden sämtliche Messer beschädigt. Der bei der Sachbeschädigung entstandene Schaden beträgt laut...

  • 10.09.18
Lokales
Fahrzeug landete im Maisfeld.
3 Bilder

PKW-Überschlag an der B34 bei Kollersdorf

GRAFENWÖRTH (pa). Am Vormittag des 31.08.2018 ereignete sich an der B34 bei Kollersdorf ein Verkehrsunfall bei dem sich das Unfallauto überschlug und seitlich in einem angrenzenden Feld zum Liegen kam. Wie durch ein Wunder wurden die beiden Insassen nur leicht verletzt, der sich bereits im Anflug befindliche Notarzthubschrauber C2 konnte unterwegs wieder umdrehen. Die beiden Insassen wurden vom Roten Kreuz in Krankenhaus gebracht. Die örtlich zuständige Freiwillige Feuerwehr...

  • 03.09.18
Lokales
Hoher Mais kann auf Landstraßen Sicht einschränken.

Gefährliche Kombination: Raser und Maisfelder

In Hinzenbach hat man ein Auge auf gefährliche Straßenabschnitte HINZENBACH (jmi). Landstraßen wie die Polsenzer Straße bei Hinzenbach laden so manchen Autofahrer zum Rasen ein: weit und breit keine Siedlung, sondern Felder. Unfälle – mit Mensch und Tier – können dennoch schnell passieren, wenn der Mais die Sicht beeinträchtigt. "Dieses Problem haben wir durch die Fruchtfolge alle zwei Jahre, wenn der Mais hoch wird. Aber wir haben ein Auge auf diesen Abschnitt und geben auch den Landwirten...

  • 19.07.18
Lokales
Die 22-jährige Frau aus dem Bezirk Braunau konnte dem Reh nicht mehr ausweichen und verlor die Herrschaft über ihr Fahrzeug.

Reh auf Fahrbahn – Pkw überschlägt sich

KIRCHBERG. Folgendschwer endete am 18. Juli 2018 um 4.45 Uhr im Gemeindegebiet Kirchberg das Auftauchen eines Rehs auf der Fahrbahn. Eine 22-Jährige aus dem Bezirk Braunau fuhr, heißt es in einer Presseaussendung der Polizei, mit ihrem Wagen auf der Siegertshafter Landesstraße Richtung Pfaffstätt. Plötzlich querte unmittelbar vor ihrem Pkw ein Reh die Straße. Beim Versuch auszuweichen verlor die Frau die Kontrolle über ihr Fahrzeug. Sie stürzte links von der Fahrbahn über eine Böschung und...

  • 18.07.18
Lokales
Volker Grote jun. vor den Barrikaden, die das Wasser einigermaßen fern halten sollen
44 Bilder

Hochwasser in Lieserbrücke: Familie wird immer wieder überschwemmt

Haus in Lieserbrücke immer wieder Ziel von Wasser- und Schlammmassen bei Unwettern. Das Problem sei bekannt, Gemeindemaßnahmen seien "unzureichend". LIESERBRÜCKE (ven). Familie Grote kann nachts nicht mehr schlafen. Denn bei jedem Unwetter mit Starkregen hat sie Angst, dass Wasser und Schlamm sich erneut den Weg durch ihr Haus am Kirchforst in Lieserbrücke bahnen. Bereits 2017 wurde das Anwesen von einer gewaltigen Schlammlawine überrollt. Die Gemeinde Seeboden wisse um die Problematik, die...

  • 12.06.18
Leute
110 Bilder

Summernight im Maisfeld in Seitenstetten

Beim Landjugend-Event mit der Gruppe "Highlights" kamen die Partytiger voll auf ihre Kosten. Aber: Es war nicht das erste Top-Ereignis für die Besucher in den Sommerferien. SEITENSTETTEN. (HPK) In eine tolle Partylocation verwandelte die Landjugend Seitenstetten, angeführt von Michael Kammerhofer, Sarah Kern, Florian Hirtenlehner und Melanie Peyrl, ein riesiges Maisfeld bereits zum elften Mal für ihre "Summernight". Zum Auftakt wurden die Besucher, darunter auch Karl und Katharina...

  • 16.08.17
Lokales

Fiata Musi

Weinviertel Labyrinth Wann: 18.08.2017 18:00:00 Wo: Weinviertel Labyrinth, 2130 Siebenhirten auf Karte anzeigen

  • 11.08.17
Lokales
Der Pkw fuhr mitten durch das Maisfeld
3 Bilder

Pöchlarn: Nach Schwächeanfall ging's ins Maisfeld

PÖCHLARN. Glück im Unglück hatte ein Autolenker, der gerade bei Pöchlarn unterwegs war. Er erlitt mitten unter der Fahrt einen Schwächeanfall und fuhr in ein Maisfeld. Nach rund 30 Meter kam der Pkw zum Stillstand. Der Lenker, der sonst unverletzt blieb, wurde von der Rettungs versorgt und ins Krankenhaus Melk gebracht. Am Pkw entstand auch kein gröberer Schaden.

  • 10.08.17
Lokales

Reh stieß Radfahrerin in Sierning nieder

Vorsicht, Wildwechsel: Mit der Brunftzeit und den dunkler werdenden Herbstmonaten steigt die Gefahr von Wildunfällen. SIERNING. Eine Frau aus Sierning fuhr am Dienstag, 8. August 2017, gegen 19:15 Uhr mit ihrem Fahrrad auf der Gemeindestraße Brandstatt in Richtung Sierning. In diesem Bereich befinden sich auf beiden Seiten Maisfelder. Plötzlich kam von rechts ein Reh aus dem Maisfeld, wollte über die Straße wechseln und kollidierte mit dem Fahrrad. Infolgedessen stürzte die Frau und zog sich...

  • 09.08.17