Alles zum Thema Mobilitätstag

Beiträge zum Thema Mobilitätstag

Lokales
Vladimir Smrtnik, Doris-Grit Schwarz, Silvo Jernej und Hermann Srienz (von links) beim Mobilitätstag und Schmankerlmarkt
8 Bilder

St. Michael ob Bleiburg
Erfolgreicher Mobilitätstag und Schmankerlmarkt

Die Gemeinde Feistritz ob Bleiburg veranstaltete einen Mobilitätstag und Schmankerlmarkt. ST. MICHAEL OB BLEIBURG. Mit einem vor Kürze erstmalig durchgeführten Mobilitätstag und Schmankermarkt in St. Michael in der Gemeinde Feistritz wurden vor dem Gemeindeamt nachhaltige sowie umweltfreundliche Mobilitätsformen aufgezeigt. Dabei wurde auch versucht die Bevölkerung für dieses Thema zu sensibilisieren. Denn durch den Klimawandel hat unser Mobilitätsverhalten an zusätzlicher Aktualität...

  • 24.04.19
Lokales
Öffi-Infotag: Verantwortungsträger aus den Gemeinden der Region beschäftigten sich mit dem Thema Mobilität.

Regionalmanagement Obersteiermark Ost
Die Obersteiermark macht mobil

Das Regionalmanagement Obersteiermark Ost veranstaltete einen Informationstag zum Thema Mobilität. LEOBEN (red). „S-Bahn, Nachtbus Hochsteiermark oder der derzeitige Mikro-ÖV-Boom – in der Obersteiermark Ost spielen Themen zur Mobilität eine immer wichtigere Rolle, ist diese doch ein wesentlicher Bestandteil einer guten Regionalentwicklung“, eröffnete Kurt Wallner als Vorstandsvorsitzender der Region den Mobilitätstag in Leoben. Der Einladung zum „Öffi-Infotag“ unter dem Motto „Die...

  • 20.04.19
Leute
v.l.: Kommandant Michell Jamer, Maria Marschnig Hober, Thomas Silan, Andreas Juratsch, Gabriel Lunder, Jürgen Kurnik und Anton Blazej
99 Bilder

St.Michael/Bleiburg
GEMEINDE Brandschutztag und 1. e5 Mobilitätstag in St. Michael/Bleiburg

Am Samstag, von 10 Uhr bis 15 Uhr, gab es vor dem Gemeindeamt St.Michael ob Bleiburg den GEMEINDE Brandschutztag und den ersten e5 Mobilitätstag mit Schmankerlmarkt. Toll organisiert vom Teamleiter Dr.Silvo Jernej, Obfrau Doris-Grit Schwarz und Referent BGM Hermann Srienz. Eine überaus gelungene Veranstaltung, denn es war für jeden etwas dabei: Die Firma Micelli bot eine vergünstigste Feuerlöscher - Überprüfung an; Es gab eine Fahrzeug - und Geräteschau der FF St.Michael ob...

  • 13.04.19
Lokales
Die GewinnerInnen  des Gewinnspiels zum „Internationalen Mobilitätstag“ in Lienz .

„Flugs-Jahresmitgliedschaft“ als Hauptgewinn

Im Rahmen des Lienzer Mobilitätstages fand auch ein Gewinnspiel statt, bei dem es neben Stadtmarktgutscheinen und Sonnenstadt Lienz-Überraschungspaketen auch eine Jahresmitgliedschaft für ein „Flugs-Elektroauto“ zu gewinnen gab. Gemeinderätin Gerlinde Kieberl, Obfrau des Umweltausschusses, zog die glücklichen Gewinner und verlieh ihnen auch die Preise. Der Hauptpreis, also die „Flugs-Jahresmitgliedschaft“ für ein Jahr, ging an Anni Bernsteiner aus Nußdorf-Debant.

  • 19.10.18
Lokales
Die Haslacher Schüler waren gemeinsam unterwegs.
2 Bilder

Zu Fuß unterwegs
Haslacher Kinder nahmen den Schulweg gemeinsam zu Fuß in Angriff

HASLACH. Auch heuer nahmen Schüler und Lehrer der Neuen Mittelschule Haslach die Europäische Mobilitätswoche zum Anlass, durch die mittlerweile traditionelle Aktion „zu Fuß zur Schule“ einen Beitrag zur Stärkung der Gemeinschaft und der Gesundheit zu leisten. In kleinen Gruppen legten alle Schüler, begleitet von ihren Lehrern, ihren Schulweg gemeinsam zu Fuß zurück. Anschließend stellten die Schüler der zweiten Klasse im Ort der Bevölkerung unterschiedliche Fragen bezüglich deren...

  • 30.09.18
Leute
Übergabe des Kilometer-Schecks. Von links nach rechts Stadtrat Mag. Reinhard Kaufmann, Vizebürgermeister Wilhelm Hauser, Franz Zöchlinger von der Lebenshilfe Steyr, Mag. Peter Hochgatterer (Geschäftsführer der SBS) und Ausdauersportler Andreas Gindlhumer.

Mobilitätstag: 400 Kilometer für die Lebenshilfe geradelt

STEYR. Am Mobilitätstag (22. September 2018) auf dem Steyrer Stadtplatz radelten engagierte Sportlerinnen und Sportler auf dem Ergometer um Charity-Kilometer. Mehr als 250 Kilometer kamen dabei zusammen. Auch der bekannte Ausdauersportler Andreas Gindlhumer half dabei mit. Die Stadtbetriebe Steyr (SBS) erhöhten den Kilometerstand durch einen Bonus auf 400. Diese 400 Kilometer durfte die Lebenshilfe Steyr symbolisch in Form eines Kilometer-Schecks entgegennehmen. Der Scheck wird demnächst für...

  • 26.09.18
Lokales
Überzeugten sich vom awechslungsreichen Programm des Mobilitätstages: Umweltreferentin Vizebürgermeisterin Silvia Huber (2.v.l.), Stadtrat Johann Reindl-Schwaighofer (3.v.l.) und die Fraktionsobmänner Stefan Ganzert und Markus Wiesinger sowie Norbert Rainer vom Klimabündnis.
3 Bilder

Vielfätiges Programm am Welser Mobilitätstag

WELS (sw). Der am 22. September im Rahmen der Mobilitätswoche abgehaltene Mobilitätstag bot ein buntes und abwechslungsreichesProgramm am Welser Stadtplatz. Neben interessanten Leistungsschaus zum Thema Sicherheit, E-Mobilität, Radfahren und Klimaschutz wurden Fahrräder kostenlos codiert und überprüft. Zusätzlich sorgten Geschicklichkeitsparcours und Probefahrten für Nervenkitzel. Neben der Stadt Wels waren untere anderem das Klimabündnis, die ÖBB, die Schulwegpolizei, der Verkehrsclub...

  • 24.09.18
Lokales
Bürgermeister Rupert Dworak und Umweltstadträtin Daniela Mohr mit den E-Mobilen der e5-Gemeinde Ternitz.

E-Mobilitäts-Rallye macht Halt in Ternitz

Bezirk Neunkirchen (Red.).- WAVE Trophy, die weltweit grösste Elektromobilitäts-Rallye tourt durch Österreich und kommt am 26. September 2018 nach Ternitz. Der traditionelle Mobilitäts-Tag der Stadt Ternitz steht ganz im Zeichen umweltschonender Mobilität und zeigt Alternativen zur herkömmlichen Fortbewegung mit Verbrennungsmotoren auf. Bereits ab 9.00 Uhr wird der Bereich Herrenhaus bis Stadtplatz für den Verkehr gesperrt und gibt Schülern und Besuchern Raum für ein abwechslungsreiches,...

  • 18.09.18
Motor & Mobilität

Gehzeug- und Radler-Protest in Steyr

STEYR. Am Steyrer Mobilitätstag, am Sa. 22. September, lädt die Radlobby Steyr zum Gehzeug- und Radlerumzug. Das Gehzeug ist eine Erfindung von Verkehrsplaner Hermann Knoflacher: Ein Holzrahmen in der Größe eines Autos, der von einem Fußgänger getragen wird. Mit dem Gehzeugumzug wird der große Platzbedarf von Autos in der Stadt verdeutlicht und ein Vorrang für FußgängerInnen und Fahrradverkehr im Innenstadtbereich gefordert. Radverkehr verdoppeln Viele Städte haben bereits die Chance...

  • 17.09.18
Lokales
Mobilität im Alter: Der ÖAMTC informiert alle älteren Verkehrsteilnehmer im Mostviertel in seinen Fahrtechnikzentren.

So bleiben die Mostviertler auch im hohen Alter mobil

In Amstetten findet ein Mobilitätstag für ältere Verkehrsteilnehmer statt. MOSTVIERTEL. Der ÖAMTC hat sich zum Ziel gesetzt, die individuelle Mobilität älterer Menschen möglichst lange aufrecht zu erhalten. Dazu wurden kompetenzfördernde Maßnahmen und Aktionen entwickelt – z.B. die Veranstaltungsreihe "Mobil sein – Mobil bleiben" oder die "Mobilitätstage" für Menschen über 60, welche seit einigen Jahren direkt an ausgewählten Stützpunkten angeboten werden.  Dreistündiges Programm Beim...

  • 25.05.18
WirtschaftBezahlte Anzeige
Mehr Lebensqualität durch Mobilität bietet Frühwald.

Mobilitätstag am 17. Mai bei Frühwald in Pinkafeld

Frühwald Heibehelfe informiert im Kundenzentrum Pinkafeld. PINKAFELD. Frühwald Heilbehelfe lädt zum Mobilitätstag an den Standort Pinkafeld ein. Elektro-Scooter und Transporthilfen sorgen dafür, dass Menschen ihr Leben auch im höheren Alter oder während einer Reha-Phase selbstbestimmt und sicher gestalten können. An diesem Mobilitätstag geben wir Ihnen die Möglichkeit, im Kundenzentrum Pinkafeld diverse Probefahrten mit den neuen Elektro-Scootern durchzuführen. Sonderbauabteilungen Des...

  • 09.05.18
Lokales
Das Radservice – dieses Mal von „Josef Malfent & Sons“ kam sehr gut an.
2 Bilder

Gefragtes Radservice beim Wimsbacher Mobilitätstag

BAD WIMSBACH-NEYDHARTING. Der sechste Wimsbacher Mobilitätstag ging am 24. März über die Bühne. Strahlender Sonnenschein bei etwas erfrischenden Temperaturen begleitete die verschiedenen "Aussteller", die die Gruppe der Energiespargemeinde (E-Gem) organisierte. Das Radservice war wieder stark frequentiert. Josef Malfent und seine Söhne führten die Checks durch. Der Elternverein der Volksschule, vertreten durch Karin Leithenmair sowie Sabine und Wolfgang Huemer – bot die angelieferten Räder...

  • 30.03.18
Wirtschaft
Auch Bürgermeister Johannes Wagner (m.) probierte das umfangreiche Mobilitätsangebot aus.
2 Bilder

Frohnleiten testete E-Mobilität

Zusammen mit der Energie Steiermark wurde am Mobilitätstag beim Frohnleitner Rathaus feierlich die E-Tankstelle eröffnet. Mit der neuen E-Ladestation will die Stadtgemeinde eine Vorreiterrolle in der E-Mobilität einnehmen. Zwei Parkplätze stehen rund um die Uhr für das Laden zur Verfügung. Die Ladesäulen sind mit dem gängigen Typ-2-Stecker ausgestattet. Neben der Eröffnung hatten die zahlreichen Besucher dank umfangreichem Rahmenprogramm auch die Möglichkeit, sich über das Angebot der S-Bahn...

  • 03.11.17
Lokales
Klaus Lassnig, Margit Brugger, Umweltausschuss-Obfrau Gerlinde Kieberl, Michael Faitelli und Christian Glantschnig mit Sohn Simon.

Gewinner ermittelt

Am 22. September fand in Lienz ein Mobilitätstag statt, bei dem die zahlreichen Besucher auch an einem Gewinnspiel teilnehmen konnten. LIENZ (red). Auch in diesem Jahr ließen wieder zahlreiche Lienzer Bürger beim Internationalen Mobilitätstag am 22. September ihr Auto in der Garage stehen, und bewegten sich zu Fuß oder auf dem Fahrrad durch die Sonnenstadt. Viele von ihnen nutzten dabei die Gelegenheit und besuchten den Lienzer Johannesplatz, wo viele Lienzer Autohändler in Zusammenarbeit mit...

  • 13.10.17
Lokales
76 Bilder

Mobilitätstag in Seckau

Fotos: Heinz Waldhuber - Es wurde fleißig gemalt und gebastelt. Aufgerufen hatte zwar das Seckauer Abteigymnasium, aber die Buben und Mädchen aus dem Kindergarten und der örtlichen Volksschule waren diejenigen, die „Schwung“ ins Getriebe brachten, mit dem auf die dringend notwendige Mobilität in den Landgemeinden hingewiesen wurde. Verkehrsschilder und Tafeln wurden am laufen Band produziert – manche entsprangen der Fantasie der Kids und sollten aufzeigen, wohin die Mobilität der Zukunft...

  • 27.09.17
Lokales
Blühende Straßen: Die Kinder bemalten die Straße, um die Verkehrsteilnehmer auf sich aufmerksam zu machen.

Mobilitätstag im Zeichen des Fahrrades in Ragnitz abgehalten

Kürzlich fand am Gelände von Schloss Laubegg die Mobilitätswoche statt. Unter dem Motto "200 Jahre Fahrrad und blühende Straßen" gestaltete die Gemeinde Ragnitz ihren Beitrag zu der europaweit stattfindenden Veranstaltung. Dabei wurde hervorgehoben, dass das Fahrrad aktuell wieder einen Boom erlebt, und die Besucher bekamen die Chance, E-Bikes der Gabersdorfer Firma "bikee" auszuprobieren. Um wieder ins Bewusstsein zu rufen, dass die Straße nicht nur Verkehrsfläche, sondern auch der Schulweg...

  • 25.09.17
Lokales
6 Bilder

Mobilitätstag in Gänserndorf

GÄNSERNDORF (mgs). Auch die Stadtgemeinde Gänserndorf beteiligte sich am 22. September am internationalen Möbilitätstag 2017 mit einem Infostand vor dem Kulturhaus. Gemeinsam mit der NÖ Energie- und Umweltagentur, den Vereinen, E-Gans-Mobil, ElektroMobil Gänserndorf und den Authäusern Hyundai Inter-Car und Nissan Haidweger wird auf die Elektromibilität als Alternative zu herkömmlichen Kraftfahrzeugen aufmerksam gemacht. Neue E-Autos konnten kostenlos getestet werden. Weiters wurde Infomaterial...

  • 25.09.17
Motor & Mobilität
234 Bilder

Zahlreiche Besucher beim Mobilitätstag

STEYR. Zahlreiche Besucherinnen und Besucher kamen zum 11. Mobilitätstag auf den Steyrer Stadtplatz und informierten sich über umweltfreundliche Verkehrsmittel. Der Oberösterreichische Verkehrsverbund (OÖVV), die ÖBB, der Postbus (ein Unternehmen der ÖBB), die Stadtbetriebe Steyr (SBS), der ÖAMTC, die Firma E-mobility und die Energie AG stellten dabei ihre Fahrzeuge sowie ihre Transportkonzepte vor. Zu den Publikumsmagneten zählte das Glücksrad der SBS. Spannend wurde es beim Bus-Pulling....

  • 24.09.17
Freizeit
Die kleinen Besucher erwartet ein Straßenmalwettbewerb

Gemeinde und e5-Team laden zum Mobilitätstag

Die Klima- und Energiemodellregion Südkärnten feiert die europäische Mobilitätswoche 2017. GALLIZIEN. Der Dorfplatz von Gallizien wird am Freitag, dem 22. September Schauplatz des ersten Mobilitätstages. Die Gemeinde und das e5-Team laden von 9 bis 14 Uhr zur Testaktion von e-Bikes mit fachlicher Beratung vor Ort und zur Testfahrt mit einem e-Auto. Weiters erwartet die Besucher die Präsentation des Go-Mobils, ein Informationsstand der Polizei sowie ein Straßenmalwettbewerb für Kinder. Für...

  • 16.09.17
Freizeit

Knittelfeld, Mobilitätstag.

Unter dem Motto „Gesund leben macht mobil!“ findet auch heuer wieder der Mobilitätstag vor dem Neuen Volkshaus, Hans-Resel-Gasse 2, statt. Es gibt eine Fahrradbörse, einen Fahrradcheck, eine E-Bike- Ausstellung inkl. Probefahrten u.v.m. Jeder, der mit dem Rad vorbeikommt, erhält ein Gratis-Frühstückssackerl. Infos unter Tel.: 0664/80047225. Wann: 16.09.2017 ganztags Wo: Neues Volkshaus, Hans-Resel-Gasse 2, ...

  • 14.09.17
Lokales

Mobilitätstag in Gänserndorf

Am Freitag, den 22.9. werden nicht nur die beiden Carsharing Vereine E-GANS-MOBIL aus Gänserndorf und der E-Go der Auersthaler Stadterneuerung, sondern auch der neue Fahrtendienst ElektroMobil Gänserndorf mit ihren Elektroautos für Infos und Antworten bereit stehen. Neben den Vereinsautos der Marke Renault, die für Besichtigungen und Erfahrungsberichte vorort sind, besteht auch die Möglichkeit einen Nissan Leaf oder den neuen Ioniq der Firma Hunday auszuprobieren. Die Stadtgemeinde freut sich...

  • 14.09.17
Menü

Mobilitätstag

Mobilitätstag Wann: 22.09.2017 ganztags Wo: Marktplatz/Bahnstraße, 2230 Gänserndorf auf Karte anzeigen

  • 12.09.17
Freizeit
Radverkehrsbeauftragte Eva Berghofer und Verkehrsstadtrat Klaus Hoflehner präsentieren den Mobilitätstag.

Testen und Staunen am Welser Mobilitätstag

Auch die Woche nach dem Mobilitätstag steht im Zeichen der Fortbewegung und Verkehrssicherheit. WELS. Parallel zur Europäischen Mobilitätswoche veranstaltet die Stadt Wels von 16. bis 22. September den Mobilitätstag und verschiedenste Aktionen. Der Mobilitätstag findet am 16. September von 10.00 bis 17.00 Uhr am Stadtplatz statt und ist seit einigen Jahren fixer Bestandteil des jährlichen Veranstaltungskalenders. Er bietet eine Leistungsschau zu den Themen Mobilität und Sicherheit, E-Mobilität,...

  • 07.09.17
Lokales
Mit der Nahversorger-Kampagne will das Stadtmarketing auf die Branchenvielfalt im Ort aufmerksam machen.

Grieskirchen startet mit Nahversorger-Offensive

Mit dem Slogan "Wir haben die besten Angebote" will das Stadtmarketing auf die Branchenvielfalt im Ort aufmerksam machen. GRIESKIRCHEN. Was die Stadtgemeinde zu bieten hat, will jetzt das Stadtmarketing Grieskirchen mit einer neuen Nahversorger-Kampagne unter die Kunden bringen. Der neue Slogan "Wir haben die besten Angebote" soll auf die vielen Produkte in der Gemeinde aufmerksam machen. "Die intakte Nahversorgung in Grieskirchen verdient größte Wertschätzung und ist alles andere als...

  • 30.08.17