NÖ radelt

Beiträge zum Thema NÖ radelt

Lokales
Ebreichsdorf: Michael Strasser, StR Ing. Otto Strauss, LH-Stv. Stephan Pernkopf

Ebreichsdorf und Tattendorf sind Frühlingsmeister bei NÖ radelt

Die Frühlingsmeister beim RADLand Niederösterreich-Wettbewerb „NÖ radelt“ stehen fest. Die Top-Gemeinden wurden von Extremradler Michael Strasser und LH-Stellvertreter Stephan Pernkopf ausgezeichnet. Der neue Fahrradwettbewerb „Niederösterreich radelt“ macht nun das Radfahren noch attraktiver. „Wir wollen die Bürgerinnen und Bürger davon überzeugen, bei alltäglichen Wegen dem Fahrrad den Vorzug zu geben – das spart nicht nur Spritkosten, sondern schont vor allem die Umwelt und nicht zuletzt...

  • 28.06.19
Lokales
Michael Strasser, Bgm. Otmar Kowar, Doris Pichler, LH-Stv. Stephan Pernkopf und GR Herwig Krenn

Unserfrau-Altweitra ist Frühlingsmeister bei NÖ radelt

UNSERFRAU-ALTWEITRA (red). Der Fahrradwettbewerb „Niederösterreich radelt“ macht das Radfahren noch attraktiver. „Wir wollen die Bürgerinnen und Bürger davon überzeugen, bei alltäglichen Wegen dem Fahrrad den Vorzug zu geben – das spart nicht nur Spritkosten, sondern schont vor allem die Umwelt und nicht zuletzt kann man etwas für die eigene Gesundheit und Fitness tun“, erklärt LH-Stellvertreter Stephan Pernkopf. Von 21. März bis 30. September werden im ganzen Land fleißig Radkilometer gezählt....

  • 28.06.19
Lokales
Michael Strasser, Erich Teuchmann, LH-Stv. Stephan Pernkopf (v.l.)

NÖ radelt
Hennersdorf ist Mödlinger Frühlingsmeister

BEZIRK MÖDLING. Von 21. März bis 30. September werden im ganzen Land fleißig Radkilometer gezählt. 150 Gemeinden und rund 2.200 Personen radeln bereits beim Wettbewerb mit und haben dabei weit über 300.000 Fahrradkilometer gesammelt. Um dieses Engagement zu würdigen, wurden die besten Gemeinden als „Niederösterreich radelt Frühlingsmeister“ ausgezeichnet. Ausgezeichnet wurden die Gemeinden bezirksweise mit den meisten angemeldeten TeilnehmerInnen bezogen auf die Einwohnerzahl. Hennersdorf...

  • 27.06.19
Lokales

NÖ radelt
Prottes ist Frühlingsmeister

Die Frühlingsmeister beim RADLand Niederösterreich-Wettbewerb „NÖ radelt“ stehen fest. PROTTES. Die Top-Gemeinden wurden von Extremradler Michael Strasser und LH-Stellvertreter Stephan Pernkopf ausgezeichnet. Der neue Fahrradwettbewerb „Niederösterreich radelt“ macht nun das Radfahren noch attraktiver. „Wir wollen die Bürgerinnen und Bürger davon überzeugen, bei alltäglichen Wegen dem Fahrrad den Vorzug zu geben – das spart nicht nur Spritkosten, sondern schont vor allem die Umwelt und...

  • 26.06.19
Lokales
Gallhuber Franz, Strasser Michael, Strasser Michael, Büchl Reinhard, Riegler Jürgen, Scholze-Simmel Melanie, Landeshauptfrau-Stellvertreter Stephan Pernkopf, Bgm. Ing. Kurt Wittmann, Gansch Christian, Vize-Bgm. Grünbichler Wolfgang

NÖ Radelt RADLand Niederösterreich
Pielachtal ist Frühlingsmeister in der Kategorie „Regionen“

Die Frühlingsmeister beim RADLand Niederösterreich-Wettbewerb „Niederösterreich radelt“ stehen fest. In der Kategorie „Regionen“ setzte sich die Kleinregion Pielachtal durch. PIELACHTAL (pa). Der neue Fahrradwettbewerb „Niederösterreich radelt“ macht nun das Radfahren noch attraktiver. „Wir wollen die Bürgerinnen und Bürger davon überzeugen, bei alltäglichen Wegen dem Fahrrad den Vorzug zu geben – das spart nicht nur Spritkosten, sondern schont vor allem die Umwelt und nicht zuletzt kann...

  • 01.06.19
Lokales
Jeder geradelte Kilometer zählt.

Wettbewerb: NÖ radelt

BEZIRK. Jeder mit dem Fahrrad gefahrene Kilometer zählt, können doch tolle Preise gewonnen werden: Der neue Fahrradwettbewerb im RADLand Niederösterreichlädt zum Mitradeln ein. Bis zum 30. September gilt es, so viele Kilometer wie möglich auf dem Fahrrad zurückzulegen. Die Stadtgemeinde Waidhofen beteiligt sich am Wettbewerb. „Egal, ob man zur Arbeitradelt, den Einkauf mit dem Fahrrad erledigt, Freunde besuchen fährt oder einfach nur zum Spaß radelt – jeder gesammelte Kilometer zählt“,...

  • 27.04.19
Motor & Mobilität
LAbg. EGR Doris Schmidl, Manager der KEM Unteres Traisental/Fladnitztal, Alexander Simader, VBgm. Karl Ernd (Inzersdorf-Getzersdorf), Energiebeauftragter Thomas Fraisl (Traismauer), UGR Martin Dohnal (Inzersdorf-Getzersdorf), UGR Oswald Eder (Statzendorf), Herbert Greisberger (Geschäftsführer der Energie- und Umweltagentur NÖ).

NÖ radelt
Das Untere Traisental radelt für Klimaschutz und Gesundheit

REGION. Seit 21. März 2019 zählt jeder mit dem Fahrrad gefahrene Kilometer, können doch tolle Preise gewonnen werden: Der neue Fahrradwettbewerb im RADLand Niederösterreich lädt zum Mitradeln ein. Bis zum 30. September gilt es, so viele Kilometer wie möglich auf dem Weg zur Arbeit, zur Schule oder zum nächsten Geschäft auf dem Fahrrad zurückzulegen. Aus dem Bezirk St. Pölten beteiligen sich bereits 23 Gemeinden am Wettbewerb, darunter auch Wölbling, Statzendorf, Traismauer, Nußdorf ob der...

  • 17.04.19
Lokales
Christian Trojer (Vizebürgermeister Wolfsgraben) mit Herbert Greisberger (Geschäftsführer der Energie- und Umweltagentur NÖ)

"NÖ radelt" - und Wolfsgraben und Pressbaum radeln mit
Pressbaum und Wolfsgraben bei Radwettbewerb dabei

PRESSBAUM/WOLFSGRABEN/NÖ. Seit 21. März 2019 zählt jeder mit dem Fahrrad gefahrene Kilometer, können doch tolle Preise gewonnen werden: Der neue Fahrradwettbewerb im RADLand Niederösterreich lädt zum Mitradeln ein. Bis zum 30. September gilt es, so viele Kilometer wie möglich auf dem Weg zur Arbeit, zur Schule oder zum nächsten Geschäft auf dem Fahrrad zurückzulegen. Aus dem Bezirk St. Pölten beteiligen sich bereits 23 Gemeinden am Wettbewerb, darunter auch Wolfsgraben und die e5-Gemeinde...

  • 14.04.19
Lokales
Rufen zum gemeinsamen Radeln auf: Hermann Pöschl (Rußbach), Josef Haas (Hausleiten), Regina Engelbrecht (eNu), Johannes Bauer (Sierndorf), Josef Germ (Stetteldorf), Michael Oberschil (Hagenbrunn), Berhard Ebhart (Rußbach), Gerald Glaser (Enzersfeld), Gerhard Hammerschmied (Ernstbrunn), Horst Gangl (Ernstbrunn), Herbert Greisberger (eNu-Geschäftsführer), Richard Hogl, Peter Trabauer (Stetteldorf), Johann Schmidt (Enzersfeld) und Andreas Neuwirth (Enzersfeld).

NÖ radelt
Fast der ganze Bezirk Korneuburg radelt mit

Jeder mit dem Radl gefahrene Kilometer zählt. Können doch beim neuen Wettbewerb im RADLand Niederösterreich tolle Preise gewonnen werden. Und das Beste daran: Elf Gemeinden aus dem Bezirk Korneuburg sind mit dabei. BEZIRK KORNEUBURG. Wer hätte sich gedacht, dass die Niederösterreicher 1,3 Millionen Fahrräder besitzen. "Niederösterreich ist damit im Bundesländer-Vergleich Spitzenreiter und leistet damit einen aktiven Beitrag zum Klimaschutz", freut sich LH-Stellvertreter Stephan Pernkopf. Mit...

  • 12.04.19
Lokales
Unserfrau-Altweitra: LAbg. Josef Edlinger, Geschäftsführer Herbert Greisberger (Energie- und Umweltagentur NÖ), Amtsleiter Andreas Leitner (Unserfrau-Altweitra), GR Herwig Krenn (Unserfrau-Altweitra) und LAbg. Jürgen Maier

Fahrradwettbewerb: Unserfrau-Altweitra radelt

UNSERFRAU-ALTWEITRA (red). Seit 21. März zählt jeder geradelte Kilometer: Der neue Fahrradwettbewerb im RADLand Niederösterreich lädt zum Mitradeln ein. Bis zum 30. September gilt es, so viele Kilometer wie möglich auf dem Weg zur Arbeit, zur Schule oder zum nächsten Geschäft auf dem Fahrrad zurückzulegen. Aus dem Bezirk Gmünd beteiligt sich die Gemeinde Unserfrau-Altweitra am Wettbewerb. Rund 1,3 Millionen Fahrräder besitzen Niederösterreichs Haushalte, macht der VCÖ aufmerksam....

  • 12.04.19
Sport
LAbg. EGR Doris Schmidl, GR Ingrid Posch, UGR GfGR Margareta Dorn- Hayden, UStR. Barbara Löffler (Neulengbach), UGR Michael Pinnow (Eichgraben) und Herbert Greisberger (Geschäftsführer der Energie- und Umweltagentur NÖ).

NÖ Radelt
Neulengbach und Eichgraben radeln mit

Seit 21. März 2019 zählt jeder mit dem Fahrrad gefahrene Kilometer, können doch tolle Preise gewonnen werden: Der neue Fahrradwettbewerb im RADLand Niederösterreich lädt zum Mitradeln ein. Bis zum 30. September gilt es, so viele Kilometer wie möglich auf dem Weg zur Arbeit, zur Schule oder zum nächsten Geschäft auf dem Fahrrad zurückzulegen. Aus dem Bezirk St. Pölten beteiligen sich bereits 23 Gemeinden am Wettbewerb, darunter auch Böheimkirchen, Eichgraben und...

  • 12.04.19
Lokales
Umweltgemeinderat Robert Pfisterer, Stadtrat Franz Dinhobl und Robert Schweighofer (Gruppenleiter Stadtentwicklung, Verkehr, Umwelt und Energie).

Wiener Neustadt startet „Radverkehrsoffensive 2019“

WIENER NEUSTADT (Red.) Die Stadt Wiener Neustadt setzt ihre Bemühungen, den Radverkehr in der Stadt zu fördern, auch im Jahr 2019 fort. Stadtrat Franz Dinhobl präsentiert eine Fülle von Maßnahmen, die in diesem Jahr gesetzt werden. „Unser Ziel lautet eindeutig, den Anteil des Radverkehrs in Wiener Neustadt zu erhöhen. Daran wollen wir gemeinsam arbeiten“, so der Stadtrat im Rahmen eines Pressegesprächs. Die diversen Investitionen in die Rad-Infrastruktur umfassen 2019 rund 500.000 Euro....

  • 25.03.19
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.