Nashorn

Beiträge zum Thema Nashorn

Nio lässt sich das Heu schmecken.
Video 2

1. Geburtstag
So verspielt ist Nashorn-Baby Nio

Ein Jahr ist es bereits her, dass Nio im Zoo Schmiding in Krenglbach bei Wels das Licht der Welt erblickte. Damals noch knapp 60 Kilogramm (kg) schwer wiegt der junge Nashornbulle nun schon über 400 kg. KRENGLBACH. Zwar hat das Jungtier mit seinen 400 kg schon jetzt ein stattliches Gewicht, jedoch wird er als ausgewachsener Bulle sogar um die 2.300 kg auf die Waage bringen. Doch bis dahin kann noch etwas Zeit vergehen. Allerdings Nio hat nicht nur an Körpergewicht gewonnen, sondern auch an...

  • Wels & Wels Land
  • Matthias Staudinger
Tamika wird beim Rumlaufen ständig fotografiert.
4

Der Name steht fest
Das Nashornbaby im Zoo Salzburg heißt Tamika

Über Social Media wurde der Name des neuen Nashornbabys im Zoo Salzburg bestimmt.  ANIF. Ohne zu übertreiben ist der putzmuntere Nachwuchs von Nashornkuh Tamu in diesen Tagen das meistfotografierte und – gefilmte Tier im Zoo Salzburg. Kein Wunder, denn schier unermüdlich wetzt das am 3. Juni 2020 geborene Kalb kreuz und quer über die Anlage, wobei es gefühlt nur innehält, um ein wohltuendes Schlammbad zu nehmen. Name wurde Online gewählt Damit das kleine Nashornmädchen nicht mehr...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Bettina Buchbauer
Durch die Nashörner im Zoo Salzburg, wie Tamu, kann man sich über die Probleme der Tiere mehr informieren.
5

So war der Lockdown für die Tiere
Salzburger Zoo öffnet seine Pforten

Wochenlang war der Zoo Salzburg für Besucher geschlossen. Eine Ausnahmesituation für Tiere und Angestellte. ANIF/SALZBURG. "Es ist schön, nun wieder die Hintergrundgeräusche der Besucher zu hören", sagt Ulrike Ulmann vom Zoo Salzburg, nachdem dieser seine Tore wieder für Besucher öffnen konnte. Die Corona-bedingte Schließung war für Mensch und Tier eine Umstellung. Verhalten verändert Auf die Frage, ob die Tiere die vielen Besucher vermisst hätten, meint Ulmann: "Vermissen ist eine sehr...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Bettina Buchbauer
8

Wiener Museen
Dürers Tiere

In der Albertina sieht man einen Löwen von Dürers Hand, der ziemlich fern von der Realität ist; insbesondere die Körperhaltung fällt auf. An der Wende des 15. zum 16.Jh. war es nämlich recht unmöglich, in Europa einen leibhaftigen Löwen zu sehen. So musste sich Dürer auf Gemälde anderer und auf Hörensagen verlassen. Der Löwe war eine Vorstudie zum Gemälde "Der hl. Hieronymus und der Löwe". Berühmt ist die Geschichte von Dürers Rhinozeros. Auch dieses Tier hat er nach mündlichen Berichten...

  • Wien
  • Favoriten
  • Elisabeth Anna Waldmann
Der kleine Nashornbulle.

Tiergarten Schmiding
Neuerlicher Nashorn-Nachwuchs

Gerade einmal drei Wochen nachdem der kleine Nashornbulle Nio das Licht der Welt erblickte, gab es nun schon wieder Babyfreuden bei den Breitmaulnashörnern im Zoo Schmiding in Krenglbach bei Wels. KRENGLBACH. Nashorndame Niki in der Nachbarbox brachte ebenfalls einen kleinen Nashornbullen zur Welt. Stolzer Papa ist auch diesmal Nashornbulle Brutus. Groß ist die Freude über den neuerlichen Nashornnachwuchs nicht nur beim Schmidinger Zooteam, sondern vor allem beim Halbbruder dem kleinen...

  • Wels & Wels Land
  • Florian Meingast
Seit 2006 leben im Tiergarten die Panzernashörner Sundari und Jange.
2 3

Tiergarten Schönbrunn
Ein Wochenende im Zeichen der Nashörner (mit Video)

Am Sonntag ist Weltnashorntag! Der Tiergarten Schönbrunn widmet seinen schwergewichtigen Bewohnern Sundari und Jange gleich ein ganzes Wochenende. HIETZING. Am Samstag und Sonntag können Kinder an einer Rätselrallye teilnehmen und dabei unter anderem erfahren, welche Nashornart im Schönbrunn lebt, wo sie heimisch ist und wer der nächste Verwandte der Nashörner ist. Im Fokus steht vor allem die Gefährdung der Tiere, die auch Hintergrund des Welttages ist. „Von den fünf Nashornarten sind...

  • Wien
  • Hietzing
  • Ernst Georg Berger
Breitmaulnashorn-Kuh Tamu ist trächtig. Sie wird ihr Kalb im Frühjahr zur Welt bringen.
2

Zoo Salzburg
Nashorn Nachwuchs in Hellbrunn

Freudige Nachrichten aus dem Zoo Salzburg anlässlich des Welt-Nashorn-Tages am 22. September: Nashorn-Dame Tamu ist trächtig. HELLBRUNN. „Aktiver Artenschutz zählt zu den wichtigen Aufgaben des Salzburger Zoos“, so Zoo-Geschäftsführerin Sabine Grebner. Daher ist die Freude in Hellbrunn groß, denn die „dreizehnjährige Breitmaulnashorn-Kuh Tamu ist wieder trächtig. Geburtstermin ist im Frühjahr. Programm zu Weltnashorn-Tag Am Sonntag, 22. September ist der Welt-Nashorn-Tag. Ein Tag, der...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Gertraud Kleemayr
Ein kühles Früchteeis sorgt bei diesem Weißhandgibbon für eine Erfrischung
1 4

Tierische Abkühlung
So sorgen die Tiere im Zoo Salzburg an heißen Sommertagen für eine Erfrischung

Auch die Tiere im Zoo Salzburg suchen im Sommer nach Abkühlung. SALZBURG. Wenn die Temperaturen die 30-Grad-Marke erreichen, ist auch im Tierreich jede Art der Abkühlung herzlich willkommen. So auch für die Bewohner im Salzburger Zoo.  Die Sitatungas im Afrika-Bereich des Zoo Salzburg entziehen sich meist den Blicken der Besucher. Wenn es so richtig heiß ist, waten die Sumpfantilopen jedoch auch tagsüber gerne durchs Wasser im Vogelpark. Hervorragende Schwimmer und Taucher sind die...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Lisa Gold
Die beiden Salzburger Nashornbullen sind gut im Zoo Bursa angekommen
4

Salzburger Nashornbullen im Zoo Bursa angekommen

SALZBURG. Vergangene Woche hieß es Abschied nehmen von den jungen Salzburger Nashornbullen Amadou und Tayo. Auf Empfehlung des Europäischen Erhaltungszuchtprogramms (EEP) für Breitmaulnashörner übersiedelten die beiden gemeinsam mit einem Jungbullen aus Frankreich in den türkischen Zoo Bursa, um eine Junggesellen-Gruppe (Bachelor-Group) zu gründen. Von Salzburger Pflegern betreut In Bursa erwarteten die Salzburger Tierpfleger Angelika Obermeier und Wolfgang Wayrethmayr die Ankunft ihrer...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Lisa Gold
18 20 2

Moments and Thoughts - Ceratotherium simum

Das Breitmaulnashorn (Ceratotherium simum) ist ein Säugetier aus der Familie der Nashörner. Die teilweise gebrauchte Bezeichnung Weißes Nashorn leitet sich vom englischen Trivialnamen White rhinoceros ab. Die Art lebt in den Grassavannen Afrikas und stellt den einzigen noch lebenden Vertreter der Gattung Ceratotherium dar. Zudem ist das Breitmaulnashorn die größte rezente Nashornart. In den vergangenen 25 Jahren hat der Nashornbestand weltweit um 97 % (etwa um 340.000 Tiere) abgenommen....

  • Wien
  • Döbling
  • Uschi R.
Tamu und Yeti sollen im Salzburger Zoo wieder Nachwuchs bekommen.
4

Zoo-Nashörner sollen wieder Nachwuchs bekommen

Berliner Reproduktionsspezialisten waren erneut in Salzburg zu Gast. ANIF (buk). Zu prächtigen Jungbullen sid die beiden Breitmaulnashörner Amadou und Tayo im Salzburger Zoo herangewachsen. Ihr Geburtsgewicht von 60 Kilo haben sie mittlerweile locker verzehnfacht. Nun sollen ihre Mütter Tamu und Yeti weiten Nachwuchs bekommen. "Die beiden sind im besten Alter, sich um weiteren Nachwuchs zu kümmern", sagt Zoo-Geschäftsführerin Sabine Grebner. Aktiver Artenschutz im Tiergarten Dabei zähle...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Manuel Bukovics
Der überaus freundliche Safari - Guide "William" führte uns ab 06:00 Uhr rund 11 Stunden in seinem offenen Jeep kreuz und quer durch den "Kruger - Nationalpark". Wir hatten mit diesem Guide unwahrscheinliches Glück, denn er zeigte uns eine großen Anzahl verschiedener Tiere in freier Wildbahn aus nächster Nähe. Um ca. 09:00 Uhr hatten wir schon die "big five" (Elefanten, Nashörner, Büffel, Löwen und Leopard) gesichtet!
2 4 35

Traumhafte Safari im "Kruger Nationalpark" / Südafrika!

Der Kruger Nationalpark ist mit einer Fläche von ca. 20.000 km² das berühmteste und größte Natur- und Wildschutzgebiet in Südafrika. Der Kruger Park liegt im Nordosten, ca. vier Autostunden von Johannesburg entfernt. Der Nationalpark liegt in den Provinzen Limpopo und Mpumalanga und am Rande von Zimbabwe, Mosambik und dem Königreich Swasiland. Auf einer Safari fühlt man sich als Tourist wie im Garten Eden! Der Kruger-Park bietet 147 Säugetierarten Schutz, hier kann man die berühmten "big...

  • Kärnten
  • Villach
  • Arnulf Aichholzer
3 9

I mog net!

Lasst's mir amol a Ruah Von'd Tourist'n hob i eh scho gnua. Vastengan's net, das a a dicke Haut dazwischen auf an Schlaf vatraut?

  • Wien
  • Rudolfsheim-Fünfhaus
  • Richard Cieslar
Nashornmama Kifaru mit ihrem Jungtier
3

Auch im Zoo Salzburg sehen Jungtiere zu ihren Eltern auf

Älterwerden hat auch im Tierreich wunderschöne Seiten. Den tierische „Omas und Opas“ sind oftmals erfahrene Vorbilder und Beschützer für die Jüngsten. Zahlreiche Jungtiere tollen im Salzburger Zoo auf ihren Anlagen umher und halten ihre Verwandten oftmals ordentlich auf Trab. So wie die übermütigen „Kleinsten“ der Nashornfamilie, Tayo und Amadou. Diese fordern die mittlerweile 34 Jahre alte Nashornkuh Kifaru gerne zu Rangeleien heraus. Es fasziniert, wie sanftmütig und geduldig sie auf die...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Eileen Titze
Der Zoo Salzburg setzt sich für den Artenschutz der grauen Dickhäuter ein.

Schutz für sanfte Dickhäuter

Am Welt-Nashorn-Tag am 22. September macht der Zoo Salzburg auf den Artenschutz aufmerksam ANIF (eve). Am 22. September ist Welt-Nashorn-Tag. Grund genug für den Zoo Salzburg auf den Artenschutz der sanften Rießen aufmerksam zu machen. „Die Aufgaben eines modernen Zoos sind, den Bestand von in freier Wildbahn bedrohten Tierarten in Menschenhand zu erhalten und zu bewahren. Deshalb war unsere Freude im vergangenen Jahr über den zweifachen Breitmaulnashorn-Nachwuchs riesengroß", sagt...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Evelyn Baier
Der Zoo lädt zum Nashorn-Erlebnistag
1 3

Die Welt der Nashörner entdecken

SALZBURG. Am 22. September lädt der Zoo Salzburg zum Welt-Nashorn-Tag, um auf die weltweite Gefährdung der "sanften Riesen" aufmerksam zu machen. „Der Schutz und der Erhalt von Nashörnern ist uns ein großes Anliegen“, betont Zoo-Geschäftsführerin Sabine Grebner. „Die Aufgaben eines modernen Zoos sind, den Bestand von in freier Wildbahn bedrohten Tierarten in Menschenhand zu erhalten und zu bewahren. Deshalb war unsere Freude im vergangenen Jahr über den zweifachen Breitmaulnashorn-Nachwuchs...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Lisa Gold
Eisbärmännchen Ranzo genießt das Wasser in vollen Zügen.
2 5

Schönbrunn: Auch Tiere mögen es gerne nass

Wenn die Temperatur steigt, verwandelt sich der Tiergarten Schönbrunn in ein Freibad HIETZING. Viele Tiere im Zoo Schönbrunn schätzen das kühle Nass. Besonders gerne tauchen die beiden Eisbären Lynn und Ranzo ab. Sie haben unterschiedlich tiefe Schwimm- und Tauchbecken zur Verfügung. „Sie springen ins Wasser, schwimmen und tauchen einige Meter tief ab. Sie haben sowohl Becken mit Süß- als auch mit Salzwasser zur Verfügung und sind im Wasser vollkommen in ihrem Element“, sagt...

  • Wien
  • Hietzing
  • Christine Bazalka
Zoo-Direktorin Sabine Grebner füttert Liszt-Affen mit Mehlwürmern. Die Affen tragen übrigens wegen ihrer unverkennbaren Frisur den Namen von Komponist Franz Liszt.
2 7

Botschafterin für frei lebende Tiere

Zoo-Direktorin Sabine Grebner im Chefinnen-Gespräch über das Miteinander von Artenschutz und Tiergarten Mit dem Erlös aus dem Zoolauf werden Artenschutzprojekte, speziell Nashörner unterstützt. Wie genau? SABINE GREBNER: Das große Problem vor Ort ist die illegale Jagd auf das Horn der Nashörner. Sinnloserweise glauben immer noch viele Menschen, dass zerriebenes Horn potenzsteigernd wirkt. Das ist aber genauso "wirksam" wie Fingernägel-Kauen. Wir unterstützen "Save the Rhino" bei der...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Stefanie Schenker
gebadetes Nashorn

Nashorn - halb und halb

Das Nashorn im Zoo Schönbrunn hat sichtlich ein Bad genommen.................

  • Wien
  • Simmering
  • Susanne Ittner
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.