Neujahrsschwimmen

Beiträge zum Thema Neujahrsschwimmen

Zwei- und Vierbeiner waren in Großsteinbach am letzten Tag des Jahres für den guten Zweck unterwegs.
5

Großsteinbacher Silvesterlauf
388 Kilometer für den guten Zweck

Für 40 Teilnehmer ging es beim 10. Großsteinbacher Silvesterlauf schnellen Schrittes in das neue Jahr.  GROSSSTEINBACH. Trotz Corona endete das Jahr in der Schachblumengemeinde Großsteinbach traditionell sportlich. Wenn auch in einer etwas anderen Art und Weise als gewohnt, schnürten am letzten Tag des Jahres 40 Teilnehmer beim Großsteinbacher Silvesterlauf 2020 wieder fleißig die Lauf- und Wanderschuhe. Die Anmeldung erfolgte diesmal per App, gelaufen oder gewalked wurde im Alleingang bzw. mit...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Veronika Teubl-Lafer
Bei der Spendenübergabe bei der Kernölmühle von Konrad Auer in Großsteinbach: Mit je 1.000 Euro werden Bürgermeister und Institutionen der Region Familien in Not unterstützten.

Benefizaktion
Großsteinbach sammelte 13.000 Euro für bedürftige Familien

Großsteinbach hilft: Benefizkonzert, Silvesterlauf und Neujahrsschwimmen brachten 13.000 Euro für Familien in Not. Vor kurzem erfolgte die Scheckübergabe. GROSSSTEINBACH. Zum zweiten Mal in Folge veranstaltete die Kernölbühne von Initiator Konrad Auer das Benefizkonzert "With a little help of my friends" in der Kulturhalle Großsteinbach. Sieben regionale Bands mit insgesamt 31 Musiker stellten sich in den Dienst der guten Sache und standen einen Abend lang ohne Gage, dafür aber für den guten...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Veronika Teubl-Lafer
Nur sechs Grad war der Hallstättersee beim Neujahrsschwimmen "warm".
5

Neujahrsschwimmen 2020
15 Schwimmer trotzten dem kalten Hallstättersee

BAD GOISERN. Bei strahlendem Winterwetter mit knapp unter 0 Grad Lufttemperatur und etwa. 6 Grad Wassertemperatur trafen sich die Neujahrsschwimmer am Vormittag des 1. Jänner am Strandbad in Untersee, Bad Goisern, um sich gemeinsam in die Fluten des Hallstättersees zu stürzen. 15 bestens gelaunte Schwimmer begrüßten so das neue Jahr vor einem Publikum von mehr als 50 Frühaufstehern. Das Alter der Schwimmer lag dabei zwischen sieben und 67 Jahren. Die bereitgestellte Infrastruktur, ein...

  • Salzkammergut
  • Philipp Gratzer
Das Jahr 2020 startete in Neufeld mit einem Sprung ins kalte Wasser: Weltrekordhalter Josef Köberl, Sonja Flandorfer, Kurt Strametz und Bgm. Michael Lampel (v.l.n.r.)

Prosit 2020 im kalten Wasser
Neujahrsschwimmen am Neufelder See

Am Neujahrstag fand zum zweiten Mal das Neujahrsschwimmen am Neufelder See statt. Mit dabei: Extremsportler Josef Köberl. NEUFELD AN DER LEITHA. Am 1. Jänner 2020 konnten alle ganz "coolen" das neue Jahr mit einem Sprung ins kalte Wasser starten, denn NeufeldKultur lud zum Neujahrsschwimmen an den Neufelder See. Bei 2,6 Grad Wassertemperatur startete das Schwimmen mit 60 Teilnehmern. Es standen zwei Kategorien zur Auswahl: Die kürzere Strecke konnte gehend oder schwimmend bewältigt werden, die...

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Angelika Illedits
Frostiger Start ins neue Jahr: 150 Zaungäste verfolgten das eisige Spektakel als sich 44 Hartgesottene in die eisigen Fluten des Großsteinbacher Freizeitsees stürzten.
29

Großsteinbach
44 Eisschwimmer starteten erfrischt ins neue Jahr

Bei ein Grad Celsius Außentemperatur stürzten sich mutige Großsteinbacher am Neujahrstag 2020 in die frostigen Fluten des Freizeitsees. GROSSSTEINBACH. Über 150 Gästen schauten zu, als 44 hartgesottene Eisschwimmer die dünne Eisdecke, die den Großsteinbacher Freizeitsee am klirrend kalten Neujahrstag 2020 überspannte, durchbrachen. Der Grund war das traditionelle Neujahrsschwimmen, mit dem die Schachblumengemeinde seit einigen Jahren den ersten Tag des neuen Jahres willkommen heißen. Pünktlich...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Veronika Teubl-Lafer
Allen voran: Landeshautpmann Peter Kaiser und Veranstalter Werner Uran (ganz rechts) wagten auch den Sprung ins kalte Nass
1 337

Sehr erfrischend
Sprung in den Wörthersee

Riesen Publikumsinteresse in Velden. Megaevent lockte tausende Besuche nach Velden. Strahlend blauer Himmel bei 5,5 Grad Wassertemperatur. Über 100 Sportler und Hobby-Schwimmer dabei. VELDEN (bk). Sportliche 5,5 Grad Wassertemperatur – immerhin plus - und strahlendes Wetter mit plus 1 Grad Lufttemperatur, das waren die Rahmenbedingungen des traditionellen Neujahrsschwimmen in der Veldener Bucht. Und trotz der „knackigen“ Temperaturen wagten wieder über 100 kälteresistente Sportler und...

  • Kärnten
  • Villach Land
  • Bernhard Knaus
Sonja Flandorfer aus Neufeld erreichte Bronze in den Österreichischen Meisterschaften im Eisschwimmen.

Meisterschaften im Eisschwimmen
Bronze für Sonja Flandorfer im Eisschwimmen

NEUFELD/OBERTRAUN. Die Neufelderin Sonja Flandorfer erreichte bei den Österreichischen Meisterschaften im Eisschwimmen den 3. Rang im 50 Meter Brust-Bewerb. Die Meisterschaften wurden am 14. Dezember in Obertraun am Hallstätter See ausgetragen.  Die "coolste Frau Österreichs"Sonja Flandorfer, die "coolste Frau Österreichs" ist die einzige weibliche Kältetrainerin nach der Wim Hof-Methode in Österreich. Sie absolvierte eine beinharte Kälte- und Atemausbildung und veranstaltet im In- und Ausland...

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Angelika Illedits
Großsteinbach läuft am Silvestertag, 31. Dezember 2019 dem neuen Jahr entgegen.

Silvesterlauf 2019
Großsteinbach läuft ins neue Jahr

Am 31. Dezember 2019 werden in der Schachblumengemeinde wieder die Laufschuhe geschnürt. GROSSSTEINBACH. Auch heuer lädt die Schachblumengemeinde zum Silvesterlauf am 31. Dezember. Treffpunkt ist um 12 Uhr beim Gasthaus Bleibkolb. Die Nordic Walking Runde startet um 12.15 Uhr; die Läufer um 12.30 Uhr. Die Runde (ca. 10 km) verläuft vom Großsteinbacher Ortszentrum nach Großhartmannsdorf und zurück. Labestation bietet die Kleinste Wein und Sektkellerei Trost; Teilnahme auf eigene Gefahr....

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Veronika Teubl-Lafer
Scheckübergabe in der Ölmühle Auer: Die Verantwortlichen des Benefizkonzertes, des Silvesterlaufes, des Neujahrsspringen und der Friedenslichtaktion in Großsteinbach überreichten die Spendenschecks im Gesamtwert von 10.800 Euro.

Große Hilfe
Großsteinbach sammelte 10.800 Euro für Familien in Not

GROSSSTEINBACH. Benefizveranstaltungen in der Schachblumengemeinde brachten starke 10.800 Euro für Familien, die schwere Schicksalsschläge erleiden mussten. Mit zahlreichen Veranstaltungen rund um den Jahreswechsel stellte sich die Gemeinde Großsteinbach 2018 in den Dienst der guten Sache. Unter dem Motto „With a little help of my friends“ wurde vor dem Jahreswechsel in der Kulturhalle Großsteinbach für den guten Zweck gerockt. Organisator Konrad Auer, der mit den Gruppen „Beathittn“ und „The...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Veronika Teubl-Lafer
Daumen hoch für eine „coole“ Aktion: Josef Flandorfer, Organisatoren Sonja Flandorfer und StR Kurt M. Strametz, Gerda Strametz, GFin Seebetriebe Daniela Stoll und Bgm. Michael Lampel

Neujahrsschwimmen in Neufeld
Prosit 2019 im kalten Wasser

NEUFELD. Rund 30 Hartgesottene begrüßten das neue Jahr mit einem Sprung ins kalte Wasser des Neufelder Sees. Zum allerersten Mal lud „neufeldKULTUR“ zu diesem Event. Eine Runde um den Steg Organisiert wurde es von Stadtrat Kurt M. Strametz und Sonja Flandorfer. Die Beiden führten auch durch die Veranstaltung. „Der Spaß stand im Vordergrund. Wir wollten das neue Jahr mit einem Sprung ins kalte Wasser begrüßen“, erklärt Flandorfer. Die Teilnehmer – aus Neufeld, der Umgebung, aber auch aus Baden...

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Hannes Gsellmann
Werner Uran (Bildmitte) mit der Schlosshotelführung Julia und Constantin von Deines
1 262

10. Veldener Neujahrsschwimmen

VELDEN (bk). Am Neujahrstag war es wieder soweit: Vor dem Schlosshotel Velden und bei prächtigem Wetter fand bereits zum zehnten Mal das Neujahrsschwimmen statt. „Der erfrischende Sprung am Neujahrstag soll Glück bringen und neue Lebenskraft wecken“, meinte der Organisator Werner Uran auf die Frage, warum man sich den Sprung ins kalte Nass – es wurden knapp 5 Grad Celsius gemessen – eigentlich antut. Diese alte Tradition griff der Verein „Sport am Wörthersee“ 2010 auf und schuf damit einen...

  • Kärnten
  • Villach Land
  • Bernhard Knaus
Ab ins eisige Nass: 20 Neujahrsschwimmer begannen ihren ersten Tag im neuen Jahr mit einer frostigen Erfrischung im Großsteinbacher Freizeitsee.
28

Für den guten Zweck
Neujahrsschwimmer trotzten in Großsteinbach der Kälte

GROSSSTEINBACH. Mit Badehose und Bikini ging es für 20 Neujahrsschwimmer am ersten Tag des neuen Jahres ab in den teils zugefrorenen Großsteinbacher Freizeitsee.  Die Außentemperatur lag bei 4 Grad Celsius. Eine dünne Eisdecke überzog den Freizeitsee Großsteinbach, als sich 20 hartgesottene "Eis-Schwimmer" beim traditionellen Großsteinbacher Neujahrsschwimmen in die bitterkalten Fluten des Freizeitsees "stürzten". Die Menschentraube an Zuschauern, die sich auf der Plattform des Restaurants...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Veronika Teubl-Lafer
Die Neujahrsschwimmer vom Vorjahr wollen Sie via Werbeplakat auch heuer zum Eintauchen ins Quellwasser von Bad Fischau animieren. Unter der flotten Riege auch drei waghalsige Damen aus Bad Vöslau.

Frisch ins neue Jahr eintauchen

Fans von frischem Quellwasser kommen auch heuer beim Neujahrsschwimmen im Thermalbad von Bad Fischau auf ihre Rechnung. Am 1. Jänner von 11 bis 14 Uhr darf geschwommen, gebruncht und getanzt werden. Eintritt frei.

  • Baden
  • Gabriela Stockmann

Ins neue Jahr „eintauchen“
Neujahrsschwimmen am Neufelder See

NEUFELD. Erstmalig veranstaltet die Stadt gemeinsam mit neufeldKULTUR für 50 mutige Freiwillige ein Neujahrsschwimmen am Neufelder See. Die Idee dahinter: mit einem kurzen Sprung ins Wasser – und vor allem mit viel Spaß und Freude – das neue Jahr begrüßen. Los geht es am 1. Jänner um 9.30 Uhr – mit Moderation und Musik wird auf das „coolste“ Event im frischen Jahr eingestimmt. Ab 10 Uhr schwimmen jeweils zehn Personen rund um den Steg des Seerestaurants Reisinger. Die Anmeldung erfolgt nach dem...

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Hannes Gsellmann
Am 1. Jänner 2019 um 11.11 Uhr findet im Freizeitsee Großsteinbach wieder das traditionelle Neujahrsspringen statt.

Auch 2019 wieder
Neujahrsspringen in Großsteinbach

GROSSSTEINBACH. Den ersten Tag des Jahres mit einer eisigen Erfrischung beginnen? Das kann man beim Neujahrsspringen in Großsteinbach. Auch 2019 wird der erste Tag des neuen Jahres traditionell mit einer solchen Abkühlung begonnen. Am 1. Jänner 2019, pünktlich um 11.11 Uhr werden sich Wagemutige und Wasserfeste Schwimmer in die eisigen Fluten des Freizeitsees Großsteinbach stürzen. Im Anschluss wartet eine Urkunde sowie heiße Getränke auf alle frisch gebackenen Neujahrsschwimmer.

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Veronika Teubl-Lafer
1

Mutige Damen und Herren beim Neujahrsschwimmen im Fischauer Bad

Bezirk Wiener Neustadt. Foto und Bericht von Gabi Stockmann. Fischauer Kicker und Damen, drei thermalbaderprobte Bad Vöslauerinnen - soviele wagten sich zum ersten "Tauchgang" ins Fischauer Bad. Im Schnitt schwimmen jedesmal ca. 70 Leute im 19 Grad "warmen" Wasser, und das vor rund 400 „Zuschauern“. Ein Neujahrstag, der alles bietet: Gratis Sekt, gratis Imbisse, eine gratis Neujahrskonzert-Übertragung - nur für die Mutprobe muss man sich etwas überwinden. Auch Bürgermeister Reinhard Knobloch...

  • Wiener Neustadt
  • Peter Zezula
Eisig: Mit Bikini und Badehose ins 4 Grad kalte Wasser ging es für 22 wagemutige Neujahrsschwimmer in Großsteinbach.
1 21

22 Neujahrsschwimmer sprangen in die eisigen Fluten

Schwimmen bei vier Grad Celsius: das war das Neujahrsschwimmen in Großsteinbach. 22 wagemutige Großsteinbacherinnen und Großsteinbacher stürzten sich am ersten Tag des neuen Jahres in die eisigen Fluten des Großsteinbacher Freizeitsees. Von Harald Thaler, Charly Brunner und Otmar Egger ins Leben gerufen, ging das Spektakel bereits zum dritten Mal über die Bühne. "Entstanden ist die Idee vor drei Jahren beim traditionellen Silvesterlauf. Wir haben uns eine Gaudi gemacht und gewettet wer sich...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Veronika Teubl-Lafer
1 30

Angerner Eisbären in eisiger March

ANGERN (rm). Zum 12. Mal trafen sich harte Burschen bei der Fähre in Angern zum Neujahrsschwimmen in der March. Diesmal waren die Bedingungen besonders hart, trieben doch auf dem Grenzfluss zahlreiche Eisschollen und Eisplatten. Zahlreiche Neugierige versammelte sich um dem Spektakel beizuwohnen. Raphael Staringer, Lukas Neziba und Christopher Ruso im Neoprenanzug sowie Gerald Lux nur in der Badehose sprangen bei etlichen Minusgraden in das eisige Wasser. Brandender Applaus empfing die Helden...

  • Gänserndorf
  • Raimund Mold
5

Die Eisbären leben im Ybbstal

"Warum auf den Sommer warten", dachten sich die Waidhofner Triathleten und eröffneten die Badesaison. WAIDHOFEN/YBBS. Das Thermometer zeigt null Grad. Die Sonne versteckt sich hinter den Wolken und eine dünne Schneedecke überzieht das Ybbstal. Zum Rausgehen verpacken sich die Waidhofner in dicke Jacken und Strickhauben. Nur nicht die Waidhofner Triathleten: Die sind an Bikinis und Badehosen zu erkennen. Und daran, dass sie sich in Tarzan-Manier und bestens gelaunt in die Ybbs schmeißen....

  • Waidhofen/Ybbstal
  • Eva Dietl-Schuller
1 15

Neujahrsschwimmen in Keutschach

In dritter Folge organisierten die Keutschacher Biker in Gerti's Strandbad Keutschach ein Neujahrsschwimmen. Über 40 wagemutige SchwimmerInnen wagten sich diesmal in den ca. 4° C kühlen See und wollten damit bereits zu Jahrebeginn eine "Grenzerfahrung" erleben und, wie es heißt, dem Glück im Jahr 2016 entgegen schwimmen. Den zahlreich erschienen Zusehern kroch die Kälte unter die Anoraks, aber mit wärmenden Getränken war bestens für angenehme Temperaturen vorgesorgt. Die Organisatoren stellen...

  • Kärnten
  • Klagenfurt Land
  • Thomas Hedenig
Zu Neujahr wagten sich die HSV-Triathleten ins eisige Wasser des Seereosenbades.

Nur die Harten kommen durch!

Die Triathleten des HSV Feldbach trafen sich zum Neujahrsschwimmen im Riegerersburger Seebad. Sinn und Zweck war es, rechtzeitig Aufmerksamkeit für den Vulkanlandtriathlon am 5. Juni 2016 zu erregen. Diese Veranstaltung wird zugunsten körperlich beeinträchtigter Kinder aus der Region organisiert. Die Anmeldung ist unter www.vulkanlandtriathlon.at bereits geöffnet. Erstmals werden auch die Steirischen Meisterschaften in der Sprintdistanz ausgetragen.

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Heimo Potzinger

3. Keutschacher Neujahrsschwimmen

Für Kälteresistente Am 1. Jänner 2016 organisieren die Biker Keutschach in Gerti`s Strandbad/Strandbad Keutschach ab 13 Uhr das 3. Keutschacher Neujahrsschwimmen. Im Vorjahr begaben sich 16 Schwimmer in die kalten Fluten des Sees. Die ca. 25 Meter lange Schwimmstrecke wird diesmal aufgrund der weit höher erwarteten Schwimmeranzahl zusätzlich auch von der Wasserrettung Keutschach abgesichert. Für das leibliche Wohl und einige Überraschungen sorgen die Organisatoren. Wann: 01.01.2016 13:00:00 Wo:...

  • Kärnten
  • Klagenfurt Land
  • Thomas Hedenig
Berstend volle Badebrücke
3 7

2. Keutschacher Neujahrsschwimmen

Die im Vorjahr mit 4 Aktiven gestartete Veranstaltung lockte diesmal 16 SchwimmerInnen von Ferndorf bis Ferlach in den lediglich 4°C kalten Keutschachersee. Die Schwimmer, davon 4 Damen, wurden von der vollen Badebrücke von ca. 70 Zusehern auf der 20 Meter langen Schwimmstrecke angefeuert und konnten diese Herausforderung problemlos meistern. Im Anschluss konnten alle Anwesenden mit Glühwein und Stamperln das von den Bikern Keutschach organisierte Schwimmen besprechen und in gemeinsamer...

  • Kärnten
  • Klagenfurt Land
  • Thomas Hedenig
  • 1
  • 2

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.