Postkutsche

Beiträge zum Thema Postkutsche

Mit einer k. k. Postkutsche durch das Gölsen- und Traisental. Ein echtes Highlight im Freizeitangebot des Bezirks.
2

Lilienfeld: Die Rückkehr der k. k. Postkutsche

Unter dem Motto "Wir spannen ein, damit Sie ausspannen können" erfreut Jürgen Grill Nostalgiefreunde. ST. VEIT. Nach über einem Jahrhundert rollt ab Freitag wieder eine Postkutsche im Stile der Kaiserzeit durch die Region. Jürgen Grill, hauptberuflich als Fiaker in Wien tätig, bietet Fahrten von St. Veit nach Lilienfeld und Kreisbach an. Tausendsassa Der gebürtige St. Veiter kann auf eine äußerst abwechselungsreiche Berufskarriere zurückblicken. Den gelernten Restaurantfachmann verschlug es...

  • Lilienfeld
  • Markus Gretzl
Hotel zur Post, in Weyer
8

Nasenschild

Wo: Hotel Post in Weyer, Oberer Markt 2, 3335 Weyer auf Karte anzeigen

  • Steyr & Steyr Land
  • Karl B.
Familie Eder vom Meingast in Abtenau, unternimmt bei prächtigem Wetter gerne gemeinsam einen Ausflug.
3 62

Kutschengala: Historisch, aber kein bisschen verstaubt

ABTENAU (sys). An die 40 Kutschen aus Nah und Fern machten sich am Sonntag zur Rundfahrt durch Abtenau auf. Von Abtenau über das ganze Salzburger Land, Oberösterreich und sogar aus Oberbayern kamen die prächtigen Fuhrwerke, wie das Gespann der Familie Buchmann, die mit ihren Blauschimmel-Norikern oder so genannten Mohrenköpfen die Aufmerksamkeit auf sich zogen. Oder Jürgen Winkler, der mit Beifahrerin Sabrina Leitner einen "Gig", also einen einspännigen, zweirädrigen offener Wagen mit...

  • Salzburg
  • Tennengau
  • Sylvia Schober
Die Tarife für die Beförderung von Fahrgästen (inkl. Schmiergeld) im Bezirk Lilienfeld.

Das Schmiergeld zur Postkutschenzeit

Die Bedeutung mancher Wörter ändert sich im Laufe der Jahrhunderte. Eine Reise ins frühere Lilienfeld. LILIENFELD. Woran denken Sie beim Stichwort "Schmiergeld"? Vermutlich nicht an eine Postkutsche. Doch genau von diesen Gefährten stammt der Ausdruck, der in der heutigen Zeit eine völlig andere Bedeutung erhielt. Keine Bestechung In früheren Zeiten konnten Reisende mit dem Schmiergeld keine schnellere Fahrt oder einen besseren Sitzplatz in der Kutsche erwirken. Es war das amtlich...

  • Lilienfeld
  • Markus Gretzl
22

Museumsnachmittag: Rundfahrt mit dem historischen Postomnibus

Neuigkeiten aus der Vergangenheit gab es beim Museumsnachmittag des Stadtmuseums zu entdecken. PURKERSDORF (bw). Dem Wiedererstehen des kommunalen Lebens nach 1945 ist eine neue Ausstellung im Schloss gewidmet. Bei den Vorbereitungen entdeckte Kustos Christian Matzka viele kuriose Dokumente im Archiv: "Namentlich bekannte Plünderer wurden 1945 von Ortsvorsteher Josef Zurek aufgefordert, gestohlene Schreibmaschinen straffrei ins Gemeindeamt zurückzubringen. Auch eine Namensliste der in...

  • Purkersdorf
  • Burkhard Weigl
Der Weg der Postkutsche führt vom Postmuseum Eisenerz zum Postamt Christkindl.

Eine Fahrt zum Christkindl

Mit der k. u. k. Postkutsche vom Postmuseum Eisenerz nach Christkindl BEZIRK. Das Postmuseum Eisenerz veranstaltet heuer erstmals eine historische Kutschenfahrt zum Postamt Christkindl in Steyr. Abfahrt ist am Montag, den 24. November 2014, um 10 Uhr beim Postmuseum in Eisenerz. Während der Fahrt, die in fünf Tagesetappen unterteilt ist, wird in verschiedenen Orten Halt gemacht, unter anderem auch bei den Postpartnern in Weyer, Großraming, Losenstein, Ternberg und Garsten. Dort erwarten die...

  • Steyr & Steyr Land
  • Lisa-Maria Auer
Stolz auf das Schmuckstück: (v. l.) Peter Galler, Hannes Pranieß (Post), Heidi Russegger und Hans Eder (Museum), Bgm. Hans Schnitzhofer.
12

Die Post bringt die Gäst´

Ehemalige k. u. k. Postkutsche ist nach Abtenau zurückgekommen ABTENAU (sys). "Schaut´s euch das an - sogar der Doppeladler ist noch original drauf!" Peter Galler, der Organisator der alljährlichen Pferdekutschengala in Abtenau, kann es nicht fassen: Eine original k. u. k. Postkutsche, gebaut um 1880, steht seit einigen Tagen beim Heimatmuseum Arlerhof in Abtenau. Galler hat sich erinnert, diese Kutsche als Kind in einem alten Schuppen gesehen zu haben: "Bei den Vorbereitungen zur...

  • Salzburg
  • Lungau
  • Sylvia Schober
2

Einst und heute: Alte Post

KREMS. Die Verwandlung vom Löwen zur Alten Post vollzog dieses Gebäude in der Oberen Landstraße nahe des Steiner Tores. Noch um 1900 befanden sich dort auch die alte Poststallhalterei samt Postkutschenstation.

  • Herzogenburg/Traismauer
  • Simone Göls
51

Zu Halloween wurde abgerockt - We Love the 90s

Jedes Jahrzehnt hat seine Perlen. Die 60er haben Bob Dylan, die 70er David Bowie, die 80er Madonna und die 90er - …ja die 90er, die haben die Backstreet Boys. Das dachten sich die 3 Veranstalter Rene Totter, Benjamin Zipperle und Gmachl Johann mit Ihrer Event Agentur „HBR Events“ und wollten gemeinsam mit 100ten von Feierwütigen Ihre Jugend wieder hochleben lassen. Laut „Rene Totter“ musste 2-mal ein Türstopp eingelegt werden, weil keine Leute mehr in der Postkutsche in Mattsee Platz hatten und...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Zaim Softic
Nachmittags konnten Besucher eine Rundfahrt mit der alten Postkutsche machen.
4

450 Jahre Poststation Purkersdorf: Sonderpostamt, Museumsbesuch und Kutschenfahren

Ein erbaulicher Museumsnachmittag bei freiem Eintritt ins Purkersdorfer Stadtmuseum, mit Kutschenfahren und einem Sonderpostamt für Philatelisten und viele Interessierte. PURKERSDORF (rpr). Am Purkersdorfer Hauptplatz in dem alten, aus dem 18. Jahrhundert stammenden Postgebäude war ein Sonderpostamt eingerichtet worden. Philatelisten und viele Interessierte wurden durch das alte Postwappen dort hin geleitet. Vom alten Postgebäude aus hatte schon vormittags die Postkutsche eine Postbotenfahrt...

  • Purkersdorf
  • Bezirksblätter Klosterneuburg

Museumsnachmittag mit Postkutsche

PURKERSDORF. Am 21. September von 14 - 18 Uhr findet im StadtmuseUm Purkersdorf der fast schon zur Tradition gewordenen Museumsnachmittag statt. Dabei besteht die Möglichkeit mit der historischen Purkersdorfer Postkutsche, gezogen von 2 Norikern von Hubert Schöny aus Hochrotherd- Breitenfurt, über den Hauptplatz zu fahren. Im Stadtmuseum wird die Geschichte Purkersdorfs gezeigt, und der Schlosspark lädt zum gemütlichen Verweilen und plaudern ein. Anlässlich „450 Jahre Poststation...

  • Purkersdorf
  • Bezirksblätter Klosterneuburg
In Bad Leonfelden können zur Landesausstellung Fahrten mit einem Nachbau der Postkutsche gebucht werden.

Empfang für historische Postkutsche in der Kurstadt

BAD LEONFELDEN. Eine besondere Veranstaltung geht am Samstag, 27. Juli 2013, im Rahmenprogramm der oö. Landesausstellung „Alte Spuren – Neue Wege“ über die Bühne: Um 11 Uhr fährt eine historische Postkutsche von Vyšší Brod nach Bad Leonfelden. Stopps gibt es auf dem Hauptplatz von Vyšší Brod und auf dem Stadtplatz von Bad Leonfelden. Um 13.30 Uhr wird die Postkutsche von Landeshauptmann Josef Pühringer und Bürgermeister Alfred Hartl gemeinsam mit der Bürgergarde, einer Abordnung der...

  • Urfahr-Umgebung
  • Nina Druckenthaner
31

Neue Bad Leonfeldner Postkutsche für die Landesausstellung

BAD LEONFELDEN (fog). Ursprünglich für die oö.-südböhmische Landesausstellung geplant, dazwischen als Idee verworfen, bekommt Bad Leonfelden nun doch seine Kutsche. Der Reit- und Fahrverein Bad Leonfelden hat die etwa 900 Kilogramm schwere Holzkutsche mit Scheibenbremsen angeschafft. Gesponsert wurde die SternGartl-Postkutsche von Raiffeisen, der OÖVersicherung, Hochreiter, der Familie Reingruber und mit Förderungen des LandesOÖ. Das funkelnagelneue Gefährt wurde in Polen fabriziert. Zusätzlich...

  • Urfahr-Umgebung
  • Gernot Fohler
2

Foto-Rätsel der Woche

Das Foto-Rätsel dieser Woche zeit die alte K&K-Postkutsche, die sich im Hof des Museums in St. Veit befindet. Sie ist rund 110 Jahre alt.

  • Kärnten
  • St. Veit
  • Harald Hirschl
4

Ausfahrt mit der Postkutsche

PURKERSDORF (rpr). Sonnenschein überstrahlte am Samstag die Veranstaltung des Purkersdorfer Stadtmuseums. Im Schlosshof zeigten Johanna Knie und ihre Künstler von ARTplus – Kunst und Design – ihre sehenswerten Werke. Die alte Postkutsche wurde herausgeholt und Hubert Schöny ermöglichte wieder Rundfahrten am Hauptplatz. Ein Spaß, der nicht nur den Kindern gefiel. Archivarin Andrea Czerny-Riess zeigte die Dauerausstellung über die Geschichte Purkersdorf und der Kustos des Purkersdorfer...

  • Purkersdorf
  • Bezirksblätter Klosterneuburg
Viktor Mayerhuber - Solid Grinding Drummer
15

Solid Grinding feierten ihre CD-Release Party "Der Anfang kennt kein Ende"

Da die drei Burschen aus Lochen/Salzburg ihre neue CD - "Der Anfang kennt kein Ende" - fertiggestellt haben, veranstalteten sie mit Hilfe der HAK Neumarkt am 22.01.2011 eine Party in der Diskothek Postkutsche in Mattsee. Unterstützt wurden Solid Grinding an diesem Abend von drei weiteren Newcomerbands aus Salzburg: Revolosers, Useless Minority und Me & John, die die Menge auch zum tanzen und mit wippen brachten. Das ganze wurde von den zukünftigen Maturanten der HAK Neumarkt am Wallersee...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Alexandra Oberholzer

Dem Wipptal eine alte Tradition zurückgeben

Am 23. Oktober setzt eine alte Postkutsche zu einer Nostalgiefahrt von Steinach nach Schönberg an! Das Hotel Post in Steinach war – wie der Name schon verrät – früher Anlaufstation für die Postkutschen, die vom Norden in den Süden reisten und diente lange Zeit nicht nur als Beherbergungsbetrieb, sondern auch als Postamt. GF Myrjam Weinert und ihr Vater Gerhard Meyer organisieren am Samstag eine traditionelle Nostalgiefahrt! WIPPTAL/STUBAI (tk). „Wir wollen der Region Wipptal eine Attraktion...

  • Tirol
  • Stubai-Wipptal
  • Tamara Kainz
Maria Pichler
4

100 Jahre Postkutsche Halt in Grosskirchheim

Eine Postkutsche begab sich auf den Weg von Obervellach nach Heiligenblut . Geleitet von Gestütbesitzerin Maria Pichler, die Kutsche wurde vom jeweiligen Bürgermeister aus jedem Ort der durchfahren wurde begleitet.Am zweiten Tag traf die Kutsche in Heiligenblut ein wo sie von den Bürgermeistern aus dem Mölltal empangen wurde. Wann: 11.09.2010 ganztags Wo: Grosskirchheim, 9843 Großkirchheim ...

  • Kärnten
  • Spittal
  • Heidi Schober
Anzeige
2

Nostalgie-Postkutschenfahrt - wie vor 100 Jahren

Ort: Obervellach, Lugg-Hof 9 Uhr: Empfang der historischen Postkutsche durch die Trachtenkapelle Obervellach am Hauptplatz mit anschl. Umzug zum Lugg-Hof • Historischer Vortrag von Herrn OSR Josef Tuppinger • Konzert der Trachtenkapelle Obervellach • Bauern-Kutschenmuseum • Hufschmied • Handwerksstube 10 Uhr: Feierliche Abfahrt der Postkutsche zu ihrer Fahrt durch das Mölltal bis nach Winklern in Begleitung der Bürgermeister (Am 12.9. Weiterfahrt von Winklern bis Heiligenblut) ...

  • Kärnten
  • Feldkirchen
  • Heimatherbst 2012

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.