Schiffsanlegestelle

Beiträge zum Thema Schiffsanlegestelle

Freizeit
6 Bilder

Für mich ist es die 'Kleine Donau',
amtlich heißt der ehemalige Donauarm 'Donaukanal'

Hier gibt's Ausführliches zum Thema Donaukanal zu lesen. Ich finde, dass dieser Wasserweg so viele schöne Seiten hat, dass man ihn getrost 'Kleine Donau' nennen könnte. Schließlich haben wir die Große Donau (so sagt man hierorts zum Donaustrom), die Neue Donau (das sogenannte Entlastungsgerinne), die Alte Donau (ein ehemaliger Donauarm) - da würde das durchaus passen.

  • 25.02.20
  •  5
  •  5
Politik
Durch spezielle Angebote soll Linz mehr vom Touristen-Geld bleiben.

Einigung am Runden Tisch
Das ändert sich für Schiffstouristen in Linz

Beim dritten Runden Tisch konnten sich alle Beteiligten bei den Themen Buszufahrt, Abfallentsorgung, Stromversorgung und Wertschöpfung auf Lösungen für die kommende Schifffahrtssaison einigen. LINZ. Der dritte Runde Tisch zum Kreuzfahrttourismus in Linz hat offenbar einen Durchbruch gebracht. Laut Tourismusstadträtin Doris Lang-Mayerhofer konnten "gemeinsame Lösungen zur Zufriedenheit aller gefunden werden". Die gesamte Stadt würde hinter dem Schifffahrtstourismus stehen. "Wir können mit...

  • 28.01.20
Lokales
Bei der Schiffsanlegestelle Nussdorf: Die beiden Bezirkspolitiker Heinz Hieber (Grüne, l.) und Thomas Mader (SPÖ).

Antrag im Bezirksparlament
Kommt Landstrom für die Schiffsanlegestelle in Nussdorf?

Aggregate versorgen die angelegten Schiffe mit Strom und verpesten dabei die Luft. Jetzt soll es Abhilfe geben. DÖBLING. In der nächsten Sitzung des Bezirksparlaments am 12. Dezember wird ein Antrag zur Schiffsanlegestelle Nussdorf auf der Tagesordnung stehen. Eingebracht wird er von den Döblinger Grünen gemeinsam mit der SPÖ. Darin geht es um die Umweltbelastung der dort angelegten Schiffe, die während ihres Aufenthalts die Motoren laufen lassen, um die Stromversorgung zu gewährleisten....

  • 02.12.19
  •  1
Leute
Wir sind in Linz
46 Bilder

Regionaut unterwegs mit dem Kristallschiff.

Am 24. 11. hatte ich das große Vergnügen bei einer kulinarischen Reise mit dem Swarovski Kristallschiff auf der Donau dabei zu sein. Das Busunternehmen Ebner aus Kammern hatte diese Reise vorbildlich organisiert. Es ging mit dem tollen Luxusbus (74 Personen) direkt zum Hafen nach Linz. Dort wartete das "Wunderschiff" schon auf uns. Die Ausstattung ist einfach ein Traum. Überall hängen Kristallvorhänge welche abwechselnd in verschiedenen Farben leuchten. Man kam aus dem Staunen gar nicht heraus....

  • 25.11.19
  •  1
  •  3
Lokales
Die Feuerwehr wurde zu einem Unfall mit einem Reisebus bei der Schiffsanlegestelle Reichsbrücke gerufen.
3 Bilder

Buslenker verlor Orientierung: Reisebus blieb an Stufen bei der Reichsbrücke hängen

Sonntagabend lenkte ein Busfahrer einen Reisebus bei der Schiffsanlegestelle Reichsbrücke in Richtung Donau. Das Fahrzeug blieb an den Stufen hängen. LEOPOLDSTADT. Die Berufsfeuerwehr Wien rückte am Sonntagabend um 21:00 Uhr zu einem Einsatz zur Schiffsanlegestelle Reichsbrücke aus. Dort kam es zu einem Unfall mit einem Reisebus. Der Fahrer dürfte die Orientierung verloren haben und streifte mit dem Bus zunächst die Reichsbrücke. Dabei ging die Front- und eine Seitenscheibe zu Bruch.  Bus...

  • 20.08.18
Reisen
Bischofsvikar Prälat Maximilian Mittendorfer, Caritas-Direktor Franz Kehrer und Kapitän Thomas Freudenthaler hängten nach der Segensfeier die Glocke Elisabeth auf.
39 Bilder

"MS Sissi" lädt Bedürftige ein

Glockentaufe auf Charterschiff MS Sissi, Elisabethinen fahren mit und Schiffscrew hilft Bedürftigen. OBERMÜHL, LINZ (alho). Über einen glücklichen Zufall freute sich nicht nur der Kapitän des Charterschiffes MS Sissi: Es gab am vergangenen Sonntag eine Glockentaufe auf dem Schiff, worauf eine Fahrt mit Schwestern des Elisabethinen-Ordens folgte. Der Kapitän des Schiffes, Thomas Freudenthaler übergab im Namen des Schiffsinhabers Peter Richtfeld (Rederei Richtfeld) die Einladung zur jährlichen...

  • 14.06.18
Lokales
Hans Semmelrock, Volker Bidmon (Leiter der Straßenbauabteilung Land Kärnten), Landesrat Martin Gruber (Referent für Straßen- und Brückenbau), Bürgermeister Gerhard Koch, Michael Hartlieb (Straßenmeisterei Greifenburg), Horst Tuppinger (Straßenbauamt Spittal), Vizebürgermeister Franz Schier, Manfred Prentner (Mitarbeiter Straßenbauabteilung Land Kärnten), Dietmar Müller (Mitarbeiter Straßenbauabteilung Land Kärnten)

Weißensee-Brücke: Neuer Anlauf für Sanierung

2020 soll die ins Stocken geratene Sanierung für den Verkehrsweg über die Bühne gehen. WEISSENSEE. In der Gemeinde Weißensee tut sich was: Die Sanierung der Weißensee-Brücke soll nun endlich fortgeführt werden. Die Umsetzung ist für 2020 geplant.  Seit 2016 diskutiert In der Tourismusgemeinde ist die Brücke ein Herzstück des Verkehrsnetzes, die beide Uferseiten miteinander verbindet, als Schiffsanlegestelle dient und von vielen Touristen wie Einheimischen auch zu Fuß oder per Rad überquert...

  • 26.04.18
Lokales
In der Früh sammeln sich viele Touristen auf dem Gehsteig, bevor sie an Bord gehen. Für Radfahrer heißt es da oft Ausweichen.
6 Bilder

Schiffsanlegestelle bleibt in Nussdorf

Die Gefährdung von Fußgängern und Radfahrern und die unattraktive Gestaltung der Station befeuern seit Jahren eine Diskussion um eine Absiedelung. Stattdessen gibt es aber nun Pläne für einen eigenen Radweg, der das Verkehrschaos eindämmen soll. DÖBLING. Täglich um die 30 Busse, hunderte Touristen und wahrscheinlich mindestens noch einmal so viele Radfahrer. Die Verkehrssituation rund um die Anlegestelle Nussdorf sorgt schon seit Jahren für Diskussion. Sogar von einer völligen Absiedelung zur...

  • 19.06.17
Lokales
Roland Pichler, Petra Riffert (Geschäftsführerin WGD Donau), Michael Strugl, WGD Donau Vorsitzender Friedrich Bernhofer (v. l.).
3 Bilder

Zahl der Schiff-Stopps explodiert – dritte Anlegestelle eröffnet

Schiffsanlegestelle Engelhartszell III eröffnet – samt gratis Wlan-Hot Spots und zahlreichen Parkmöglichkeiten. ENGELHARTSZELL (ebd). Am 6. Juni wurde die dritte Schiffsanlegestelle für Kreuzfahrtschiffe eröffnet. Die neue Anlegestelle soll der immer weiter steigenden Nachfrage gerecht werden. So wurden in Engelhartszell im Jahr 2007 18 Anlegungen verzeichnet. Für 2017 sind bereits 430 Anlegungen vorgemerkt. Zudem sind die Anlegestellen in Passau komplett ausgelastet, weshalb viele Reedereien...

  • 08.06.17
Lokales
Spatenstich der etwas anderen Art: V. l.: Bürgermeister Roland Pichler, Petra Riffert, Friedrich Bernhoder (beide Werbegemeinschaft Donau OÖ) und Gerhard Burgstaller vom Land OÖ.
5 Bilder

Engelhartszell wird zur Hafencity

Mit dritter Schiffsanlegestelle wird neues Zeitalter eingeläutet – auch dank Interesse aus den USA. ENGELHARTSZELL (ebd). 800.000 Euro lässt sich die Werbegemeinschaft Donau OÖ Tourismus die neue Anlegestelle kosten. Zur Freude von Bürgermeister Roland Pichler, der schmunzelnd meinte, "dass sich Engelhartszell langsam zu einer Hafencity entwickelt". Grund: Immer mehr der insgesamt 175 Kabinenschiffe, die jährlich rund 400.000 Passagiere befördern, zeigen Interesse an einem Zwischenstopp in...

  • 04.10.16
Lokales
7 Bilder

Der Donaukanal...

...wurde voll ins Stadtleben integriert; ein buntes Treiben zwischen historischen und modernen Bauten, Schiffsanlegestellen, unter schattigen Bäumen - auch an diesem Sonntag.

  • 30.05.16
Lokales
Johann Schober, Hannes Schmuck, Alice Faschauner, Josef Brunner und Kurt Wieser beim Arbeiten an der MS Seeboden
40 Bilder

Frischer Glanz für die Flotte

Ab 1. Mai hat die Schifffahrt am See wieder Saison. Die Flotte muss nun auf Vordermann gebracht werden. MILLSTATT (ven). Der Start der Ausflugssaison steht wieder bevor. Zeit, um die Flotte der Millstätter Schifffahrtsgesellschaft wieder seetüchtig zu machen und neuen Glanz zu verleihen. Geschäftsführerin Alice Faschauner ließ die WOCHE hinter die Kulissen blicken. Die Schifffahrt gibt es nun bereits seit 115 Jahren am See. Kapitän kennt sein Schiff Im Winter werden die Schiffe zugeplankt,...

  • 27.04.16
  •  1
Lokales

Zillenbewerb: Kameraden messen sich auf dem Wasser

SCHÄRDING. Die besten Zillenfahrer des Bezirkes messen ihre Kräfte beim Bezirks-Wasserwehrleistungsbewerb am Samstag, 6. Juni, von 9 bis 15 Uhr in Schärding. Auch Gast-Teams aus anderen Bundesländern und dem benachbarten Bayern haben ihre Teilnahme angemeldet. Der diesjährige Bewerb findet an der Schärdinger Innlände – zwischen der Schiffsanlegestelle und der Alten Innbrücke – statt. Besucher sind dabei herzlich willkommen, für sie wird auch eine Bewirtung angeboten. Die feierliche...

  • 27.05.15
Lokales

Leserbrief: Steiner Bürger wurden nicht über Schiffanlegestelle informiert

Ohne irgendeine wie immer geartete Information der betroffenen Bürger wird gegenüber des Schürerplatzes in Stein, also mitten im Wohngebiet, eine weitere Schiffsanlegestelle errichtet. Nachdem bereits die schweren Baugeräte aufgefahren sind und die Bevölkerung ahnte was da vorging, hat sich eine spontane Protestaktion der Steiner Wohnbevölkerung formiert (Initiatorin war Fr. Maria Kermer); entsprechende Unterstützungsunterschriften wurden gesammelt und gestern vor Beginn der Gemeinderatssitzung...

  • 26.02.15
  • 1
  • 2
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.