Alles zum Thema Schuldnerhilfe

Beiträge zum Thema Schuldnerhilfe

Lokales
Sozial-Landesrätin Birgit Gerstorfer (3.v.li.) mit Direktor-Stellvertreter Franz Molterer (Arbeiterkammer OÖ) (2.v.li.), dem Leiter des pädagogischen Dienstes der Bildungsdirektion OÖ Werner Schlögelhofer (li.) und Ferdinand Herndler (Geschäftsführer der SCHULDNERHILFE OÖ) (re.) sowie Vertreter des Poly Kirchdorf.
2 Bilder

Finanzführerschein
Kirchdorfer Poly-Schüler sind fit für den Umgang mit Geld

Damit Jugendliche nicht in die Schuldenfalle tappen, bieten Schuldnerhilfe OÖ, das Sozialressort des Landes und die Arbeiterkammer Oberösterreich jungen Menschen Kurse an, die ihre Finanzkompetenz stärken und sie im Umgang mit Geld fit machen. KIRCHDORF, OÖ. Landesrätin Birgit Gerstorfer, AK-Direktor-Stv. Franz Molterer, Ferdinand Herndler von der Schuldnerhilfe und Werner Schlöglhofer von der Bildungsdirektion überreichten an rund 400 Teilnehmer die Finanzführerscheine - auch an Schüler...

  • 21.02.19
Leute
Zwei von 50 Absolventen des Finanzführerscheins aus der Polytechnischen Schule St. Georgen an der Gusen mit Sozial-Landesrätin Birgit Gerstorfer, Direktor-Stellvertreter der AK OÖ Franz Molterer, Leiter des pädagogischen Dienstes der Bildungsdirektion OÖ Werner Schlögelhofer und Ferdinand Herndler (Geschäftsführer der Schuldnerhilfe OÖ).

Finanzführerschein
Schüler der PTS St. Georgen/Gusen fit für den Umgang mit Geld

Die Schüler der Polytechnischen Schule St. Georgen an der Gusen erhielten ihre Zertifikate zum Finanzführerschein der Schuldnerhilfe OÖ. LINZ, ST. GEORGEN/GUSEN. Damit Jugendliche nicht in die Schuldenfalle tappen, bieten Schuldnerhilfe OÖ, das Sozialressort des Landes und die Arbeiterkammer Oberösterreich jungen Menschen Kurse an, die ihre Finanzkompetenz stärken und sie im Umgang mit Geld fit machen. Landesrätin Birgit Gerstorfer, AK-Direktor-Stv. Franz Molterer, Ferdinand Herndler von der...

  • 20.02.19
Wirtschaft
Sozial-Landesrätin Birgit Gerstorfer überreichte den 25.000ten oberösterreichischen Finanzführerschein an Patricia Höchsmann von der Berufsschule Gmunden.  Ebenfalls gratulierten Direktor-Stellvertreter Franz Molterer von der Arbeiterkammer OÖ und Ferdinand Herndler Geschäftsführer der SCHULDNERHILFE OÖ.
2 Bilder

25.000ter Finanzführerschein überreicht

SCHÄRDING (juk). Soziallandesrätin Birgit Gerstorfer, die Arbeiterkammer Obersösterreich und die Schuldnerhilfe Oberösterreich haben gemeinsam den 25.000ten Finanzführerschein an Patricia Höchsmann aus der Berufsschule 2 Gmunden überreicht. Der Finanzführerschein ist ein Vorzeigemodell in Sachen schulischer Finanzbildung und wurde bereits in andere Bundesländer exportiert. Der Finanzführerschein wird von vielen Schulen aufgegriffen, weil er direkt an die Lebenswelt der Jugendlichen andockt,...

  • 03.07.18
Wirtschaft
Schuldnerberaterin Maria Grabner (li.) im Gespräch mit einer Klientin.
10 Bilder

Privatkonkurs: Neue Regelung hat große Vorteile

„Ein Insolvenzverfahren bringt sowohl Schuldner als auch Gläubiger etwas", sagt Maria Grabner von der Schuldnerhilfe Rohrbach. BEZIRK (alho). Zahlreiche Menschen kommen mit ihren Zahlungsverpflichtungen nicht mehr zurecht. Sie warten jedoch oftmals (zu) lange, Hilfe in Anspruch zu nehmen. „Ich merke, Menschen tun sich damit sehr schwer, sich zu outen. Sie wissen zwar, dass ich unter Verschwiegenheit stehe, haben aber Hemmungen in die Beratungsstelle zu kommen", berichtet Maria Grabner (57),...

  • 04.12.17
Lokales
Der Perger Stefan Pilz ist seit mehr als zwei Jahren Budgetcoach in Perg.

Privatkonkurs: Der Budgetcoach hilft

Schuldnerhilfe sucht im Bezirk ehrenamtliche Mitarbeiter BEZIRK. Die Schuldnerhilfe Oberösterreich ist eine staatlich anerkannte Schuldenberatungsstelle und bietet seit mehr als 35 Jahren Schuldnerberatung an. Jeden Montag wird auch in Perg in der Bezirkshauptmannschaft diese kostenlose Beratung angeboten. (Terminvereinbarung: 0732/77 77 34, linz@schuldner-hilfe.at, www.schuldner-hilfe.at). Seit nunmehr sechs Jahren wird Klienten der Schuldnerhilfe auch nach der Beratungsphase Unterstützung...

  • 24.02.16
Lokales

Guter Schulstart für die Familienfinanzen

Der Schulstart ist nicht nur für Schüler spannend. Auch viele Eltern sind gespannt, ob das Geld reicht. BEZIRK (str). Die Schuldnerhilfe OÖ empfiehlt mit dem Schuleinkauf auf die endgültigen Listen mit den benötigten Artikeln zu warten. Teilweise können Materialien aus dem Vorjahr oder von älteren Geschwistern weiterverwendet werden, soweit Lehrkräfte das unterstützen. Während dem Schuljahr Unter dem Jahr lässt sich bei der Verpflegung viel Geld sparen. Die Jause sollte von daheim...

  • 02.09.15
Lokales
Ferdinand Herndler, Geschäftsführer der Schuldnerhilfe OÖ

Stille Nacht, heilige Nacht - Geschenke gekauft, Schulden gemacht

Weihnachten ist nicht nur Besinnlichkeit, sondern gleichzeitig die umsatzstärkste Zeit im Konsumbereich. Bei Geschenken, Feiern und Weihnachtsschmuck lässt man oft jene Sparsamkeit vermissen, die man sonst an den Tag legt. BEZIRK. Die Stimmung ist ansteckend und der Druck, allen lieben Menschen etwas Schönes zu schenken, ist zu Weihnachten besonders groß. Die Verlockungen sind allgegenwärtig und treffen auf starke Emotionen und ein spezielles Gefühl der Großzügigkeit und der Angst, nicht...

  • 09.12.14
Gesundheit
Die Weihnachtseinkäufe belasten viele Haushaltsbudgets.

10 Tipps, damit Weihnachten nicht zur Schuldenfalle wird

Für viele bedeutet Weihnachten nicht Keksduft, Ruhe und Einkehr, sondern in erster Linie eine enorme Belastung des ohnehin schon knappen Haushaltsbudgets. Bei Geschenken, Feiern und Weihnachtsschmuck lässt man oft jene Sparsamkeit vermissen, die man sonst an den Tag legt. Die Stimmung ist ansteckend und der Druck, allen lieben Menschen etwas Schönes zu schenken, ist zu Weihnachten besonders groß. Die Verlockungen sind allgegenwärtig und treffen auf starke Emotionen und ein spezielles Gefühl der...

  • 03.12.14
Wirtschaft
2 Bilder

So entgehen Sie der Weihnachts-Schuldenfalle

Legen Sie sich vorab ein Budget zurecht und halten Sie sich an dieses. Passen Sie die Ausgaben an Ihre Möglichkeiten an. Vermeiden Sie Spontankäufe: Planen Sie schon vorher, was Sie wem schenken. Gehen Sie entspannt einkaufen und vermeiden Sie die starken Einkaufstage. Wer sich die nötige Zeit nimmt, trifft meist bewusstere und bessere Kaufentscheidungen. Vermeiden Sie Ratenzahlungen: Neben Zusatzkosten kommen auf längere Zeit monatliche Belastungen durch die Teilzahlung auf Sie...

  • 03.12.14
Lokales

Kostenfalle Schulanfang – Finanzielle Herausforderung für viele Familien

Der Schulanfang stellt für viele Familien mit niedrigen Einkommen alljährlich eine erhebliche finanzielle Herausforderung dar. Mit mehreren hundert Euro kann sich dieser bereits durch die Anschaffung der benötigten Schulsachen in der Haushaltskassa niederschlagen. Wer sich hier die Mühe macht und Preise vergleicht, kann viel sparen. Der Preis sollte dabei aber nicht das einzige Argument sein. Auch Qualität und Langlebigkeit von Produkten sollten in die Überlegungen einbezogen werden. Mit...

  • 12.08.14
  •  1
Lokales
Wer den Überblick über seine Finanzen verloren hat, der ist bei der Schuldnerberatung in Steyr gut aufgehoben.
4 Bilder

Finger weg vom Urlaub auf Pump

Wer den heiß ersehnten Urlaub finanziell nicht genau plant, läuft Gefahr, in die Schuldenfalle zu tappen. STEYR. Wer über ein ausgeglichenes Haushaltsbudget verfügt, kann seelenruhig auf Urlaub fahren. Sich auf Pump zu erholen, ist Zeichen für eine grobe finanzielle Schieflage. „Ist die Situation ohnehin angespannt und wird das Urlaubsgeld für andere Dinge verwendet, dann ist es empfehlenswert, lieber zu Hause zu bleiben“, rät Gottfried Horvath, Regionalstellenleiter der Schuldnerberatung...

  • 18.07.14
Wirtschaft
Gernot Jelinek erhielt als 15.000ster den Finanz-Führerschein.
3 Bilder

Immer mehr Jugendliche in der Schuldenfalle

OÖ, MATTIGHOFEN. Ausufernde Handyrechnungen, Kleinkredit fürs Auto, Konto überzogen: Immer mehr Jugendliche tappen in die Schuldenfalle. Deshalb bieten die Schuldnerhilfe, das Land und die Arbeiterkammer Kurse an, die Jugendliche im Umgang mit Geld rüsten. Vergangene Woche überreichte Landesrätin Gertraud Jahn den 15.000sten Finanzführerschein an Gernot Jelinek vom Poly Mattighofen. Mit dem Finanzführerschein bekommen Jugendliche eine Grundausbildung in finanziellen Belangen. Acht Jahre nach...

  • 30.06.14
Lokales

Keinen Schiffbruch nach der Kreuzfahrt

Tipps der Schuldnerhilfe OÖ, damit die wohlverdienten Ferien nicht zur Schuldenfalle werden. BEZIRK (wey). Derzeit stößt man in den Medien vermehrt auf Angebote, in denen die Finanzierung des Sommerurlaubs auf Raten angepriesen wird. Dabei ist große Vorsicht geboten, warnt Ferdinand Herndler, Geschäftsführer der Schuldnerhilfe OÖ. "Auch wenn eine Ratenfinanzierung auf den ersten Blick attraktiv wirkt und der Traumurlaub so leichter finanzierbar scheint, sollte man sich gut überlegen, ob man ein...

  • 13.06.14
Wirtschaft

Die 10 Gebote für einen geldsorgenfreien Urlaub

BEZIRK. Auch die Schuldner-Hilfe Oberösterreich bietet Unterstützung an. Aber am besten ist es, den Urlaub mit diesen zehn Geboten genau zu kalkulieren, damit der Weg zum Schuldenberater erst gar nicht sein muss: ¶ Urlaubsplanung Beginnen Sie früh genug mit der Planung Ihres Urlaubs. So können Sie sich frühzeitig über Ihre Vorstellungen Gedanken machen und klären, wo es hingehen soll. ¶ Urlaubsbudget Legen Sie bereits bei der Planung des Urlaubs fest, was Sie sich leisten können. Die...

  • 03.09.13
Gesundheit

Finanzführerschein für Jugendliche

Immer mehr Jugendliche tappen in die Schuldenfalle. Deshalb bieten die Schuldnerhilfe, das Land und die Arbeiterkammer Oberösterreich seit sechs Jahren Kurse an, die für den Umgang mit Geld rüsten sollen. Das Angebot wird gut genutzt. Mehr als 12.000 Jugendliche haben den Finanzführerschein bereits absolviert. Weite Infos zum Finanzführerschein finden Interessierte unter www.finanzfuehrerschein.at

  • 20.06.13
Lokales

Urlaub auf Pump wird richtig teuer

BEZIRK. Oft sorgen unerwartete Kosten dafür, dass es nach dem Urlaub zum bösen Erwachen kommt. Die Schuldnerhilfe rät, ganz konkret zu überlegen, was man sich auch wirklich leisten kann. Sämtliche Nebenkosten müssen berücksichtigt werden. Urlaub auf Kredit macht den Urlaub richtig teuer, und die Kreditraten müssen oft noch jahrelang abgezahlt werden. Das Urlaubsgeld sollte bereits während des laufenden Jahres im Voraus angespart werden.

  • 27.05.13
Lokales
Geschenke auf Pump zu Weihnachten – nach den Feiertagen kommt bei vielen Betroffenen das böse Erwachen.
2 Bilder

Weihnachten als Kostenfalle

Geschenke unter dem Christbaum sind für viele ein Muss – egal ob leistbar oder nicht. BEZIRK. Besonders nach den Feiertagen, wenn die Kartenabrechnung oder die erste Aufforderung zur Ratenzahlung ins Haus flattern, steigt der Bedarf an Schuldnerberatungen vehement. „Die Verlockungen in den Geschäften sind derzeit besonders groß. Daher ist es gerade jetzt wichtig, vorausschauend zu planen und genau zu hinterfragen: Was kann ich mir leisten?“, rät Maria Grabner von der Schuldnerhilfe in Rohrbach....

  • 12.12.12
  •  1
  •  1
Lokales

Weihnachten: Fest der Schulden

Für viele Menschen stellt Weihnachten eine Belastung des ohnehin schon knappen Haushaltsbudgets dar. Die Schuldnerhilfe OÖ hat Tipps parat, damit Weihnachten heuer nicht zur Schuldenfalle wird. Legen Sie sich voraub ein Budget zurecht und halten sich daran. Die Ausgaben sollten Sie an Ihre Möglihckeiten anpassen, Spontankäufe vermeiden. Die starken Einkaufstage sollten vermieden werden, denn: Wer sich die nötige Zeit nimmt, trifft meist bewusstere Kaufentscheidungen. Ratenzahlungen sollten Sie...

  • 28.11.12
Lokales
4 Bilder

Fotoausstellung „cash-(f)low“

PERG (ulo). Rund 50.000 Haushalte in Oberösterreich sind überschuldet beziehungsweise stehen an der Kippe zur Zahlungsunfähigkeit. Im vergangenen Jahr wandten sich etwa 3800 Personen erstmals an eine der staatlich anerkannten Schuldenberatungsstellen in Oberösterreich. 1527 Anträge auf Eröffnung eines Privatkonkurses wurden im Jahr 2011 allein in unserem Bundesland bei den Bezirksgerichten gestellt. Auch eine große Zahl junger Menschen hat Probleme mit ihren Finanzen. Etwa ein Fünftel der...

  • 03.07.12
Lokales
2 Bilder

Schuldner im Bezirk scheuen Privatkonkurse

Schuldnerhilfe empfiehlt Privatkonkurs als Ausweg aus der Schuldenfalle von Helmut Eder BEZIRK. Obwohl die Zahl der Klienten der Schuldnerhilfe in Rohrbach zunimmt, ist die Zahl der privaten Insolvenzverfahren (Privatkonkurs) in den vergangenen drei Jahren im Bezirk eher gleichgeblieben. Laut Bezirksgericht Rohrbach haben von Jänner bis April des Jahres 13 Personen Privatkonkurs angemeldet. Dies entspricht dem Trend des Vorjahres. Oberösterreichweit gab es eine Steigerung von vier...

  • 15.05.12
  •  2