Schuldenberatung

Beiträge zum Thema Schuldenberatung

Pressekonferenz nach der Regierungssitzung, von li: LRin Beate Palfrader, LH Günther Platter, LHStvin Ingrid Felipe.
4

Tiroler Konjunkturpaket
Details zu den sozialen Schwerpunkten

TIROL. Erst kürzlich verkündete man, dass man im geplanten Tiroler Konjunkturpaket alle sozialen Schwerpunkte erfasst habe, jetzt kurze Zeit später wurden die genauen Details von LH Platter, LRin Palfrader und LHStvin Felipe präsentiert. Ein Bündel an Maßnahmen soll die ArbeitnehmerInnen angesichts der Coronakrise unterstützen.  Welche Maßnahmen werden ergriffen?Eine Maßnahme im Konjunkturpaket sieht die Aufstockung des Budgets der Schuldenberatung Tirol um 25.000 Euro vor. Vorsorglich soll...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
Aufgrund der Coronakrise ist die Gefahr sich zu verschulden stark gestiegen. Aus diesem Grund ist die Schuldenberatung umso notwendiger. Im Rahmen der Konjunkturoffensive 2020 „Tirol packt’s an" wird der Finanzrahmen der Schuldenberatung Tirol aufgestockt.

Förderungen
Budget der Schuldenberatung Tirol wird aufgestockt

TIROL. Aufgrund der Coronakrise ist die Gefahr sich zu verschulden stark gestiegen. Aus diesem Grund ist die Schuldenberatung umso notwendiger. Im Rahmen der Konjunkturoffensive 2020 „Tirol packt’s an" wird der Finanzrahmen der Schuldenberatung Tirol aufgestockt. TirolerInnen von Coronakrise hart getroffenIn Tirol haben – aufgrund der Maßnahmen zur Eindämmung des Coronavirus – viele Menschen Probleme, ihre laufenden Fixkosten zu decken. Dadurch ist auch die Gefahr, sich zu verschulden, stark...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
Betroffene können bei der HAI zur Überbrückung arbeiten.

Schuldenberatung, HAI
"Den großen Andrang erwarten wir im Herbst"

Die Schuldenberatung Salzburg rechnet mit einem starken Andrang von Schuldnern und Arbeitslosen im Herbst. Die Halleiner Arbeitsinitiative HAI will den Wiedereinstieg Betroffener ermöglichen. SALZBURG/HALLEIN. Bei der Schuldenberatung Salzburg sieht man derzeit die "Ruhe vor dem Sturm". "Noch ist es relativ ruhig, aber wir erwarten einen starken Andrang im Herbst", erklärt Geschäftsführer Peter Niederreiter. Bis dahin würden die Maßnahmen der Regierung – Stundungen und Kurzarbeit – greifen....

  • Salzburg
  • Tennengau
  • Thomas Fuchs

Schulden durch Corona?
CNBC Die Berater - jetzt auch auf Facebook

CNBC Die Berater bietet auf Facebook Unterstützung für Privatpersonen und Unternehmen, die durch die Corona-Krise möglicherweise wirtschaftlich betroffen sind. In Zeiten wie diesen hilft oft ein Gespräch um wieder Licht am Horizont zu sehen. Kontaktiert CNBC einfach und holt euch wertvolle Informationen! Tel.: 0676 88 99 99 88 p.s. selbstverständlich unverbindlich und kostenlos

  • Wien
  • Ottakring
  • Waltrun Weißenbacher

Schulden durch Corona?
CNBC Die Berater - jetzt auch auf Facebook!

CNBC Die Berater bietet auf Facebook Unterstützung für Privatpersonen und Unternehmen, die durch die Corona-Krise möglicherweise wirtschaftlich betroffen sind. In Zeiten wie diesen hilft oft ein Gespräch um wieder Licht am Horizont zu sehen. Kontaktiert CNBC einfach und holt euch wertvolle Informationen! Tel.: 0676 88 99 99 88 p.s. selbstverständlich unverbindlich und kostenlos

  • Zwettl
  • Waltrun Weißenbacher
Sie stehen für die Zweite Sparkasse: Peter Niederreither (Schuldenberatung Salzburg), LH-Stv. Heinrich Schellhorn, Karin Macheiner (Zweite Sparkasse) und VSDir. Markus Sattel (Salzburger Sparkasse).

Finanzen
Betreutes Konto für mehr Ordnung

Das Land Salzburg, die Schuldenberatung und die Zweite Sparkasse haben nun das Projekt des Betreuten Kontos zur Existenzsicherung gestartet. Dabei wird jenen geholfen, die ihre Finanzen selbst nicht mehr unter Kontrolle bekommen. SALZBURG. Manchen fällt es schwer den Überblick über ihre Finanzen zu behalten. Die Miete nicht bezahlt, mit dem Strom im Rückstand, kein Geld mehr am Konto und kein Plan, wie sich das in Zukunft ändern soll.  „Das neue Angebot des Betreuten Kontos unterstützt...

  • Salzburg
  • Pongau
  • Anita Marchgraber
5

Polytechnische Schule Ternitz - NÖ Finanzcard

3 teilige Workshops mit anschließender Zertifizierung an der PTS Ternitz. Die NÖ Finanz-Card wird von der Schuldnerberatung durchgeführt! Schüler lernen mögliche Schuldenfallen kennen und setzen sich mit dem richtigen Umgang mit Geld auseinander! Als Abschluss erhalten die Schüler im Rahmen einer Feier ein Zertifikat, welches sie der Bewerbung beilegen können! Wo: Polytechnische Schule, Forstnerweg 10, 2630 Ternitz auf Karte...

  • Neunkirchen
  • Direktion Polytechnische Schule Ternitz
Schuldnerberaterin Maria Grabner (li.) im Gespräch mit einer Klientin.
10

Privatkonkurs: Neue Regelung hat große Vorteile

„Ein Insolvenzverfahren bringt sowohl Schuldner als auch Gläubiger etwas", sagt Maria Grabner von der Schuldnerhilfe Rohrbach. BEZIRK (alho). Zahlreiche Menschen kommen mit ihren Zahlungsverpflichtungen nicht mehr zurecht. Sie warten jedoch oftmals (zu) lange, Hilfe in Anspruch zu nehmen. „Ich merke, Menschen tun sich damit sehr schwer, sich zu outen. Sie wissen zwar, dass ich unter Verschwiegenheit stehe, haben aber Hemmungen in die Beratungsstelle zu kommen", berichtet Maria Grabner (57),...

  • Rohrbach
  • Alfred Hofer
LR Verena Dunst und ihr Team informierten am Wochenmarkt.
1 5

Informationsoffensive des Konsumentenschutzes am Wochenmarkt in Oberwart

LR Verena Dunst und ihr Team informierten und verteilten Broschüren. OBERWART. Bei strahlendem Sonnenschein und hochsommerlichen Temperaturen war LR Verena Dunst mit den Teams des Konsumentenschutzes und der Schuldenberatung auf dem Wochenmarkt in Oberwart unterwegs. Konsumentenschutzlandesrätin Verena Dunst nahm sich persönlich Zeit Gespräche mit den Konsumenten zu führen, um zu erfahren wo der (konsumentenschutzrechtliche) Schuh drückt. Durch die Verteilung von Broschüren und Flyern wurde...

  • Bgld
  • Oberwart
  • Michael Strini
Schuldenberatung Salzburg feiert 25-Jahr-Jubiläum
Landesrat Heinrich Schellhorn und Geschäftsführer Peter Niederreiter

Schuldenberatung Salzburg feiert 25-Jahr-Jubiläum

Professionelles Hilfsangebot für neue Zukunftsaussichten mit 830.000 Euro vom Land Salzburg gefördert Die Schuldenberatung Salzburg feierte diese Woche ihr 25-jähriges Bestehen und eröffnete zugleich den neuen barrierefreien Standort in der Alpenstraße 48. Im Jahr 1991 mit drei Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern gegründet, sind in der Schuldenberatung Salzburg derzeit 13 Beraterinnen und Berater sowie vier Verwaltungskräfte an drei verschiedenen Standorten beschäftigt. Rund 23.000...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Eileen Titze

Wenn die Seele Hilfe braucht !

Jeder Mensch kann in seinem Leben Rückschläge, Hürden und Schwierigkeiten erleben und muss sich mit Kränkungen, Krankheit, Verlust, Arbeitslosigkeit, Mobbing, Trennung, finanzieller Not auseinandersetzen. Wir haben viele Ressourcen in uns um dies zu bewältigen. Niemand mag Krisen und Probleme, sie sind aber ein Bestandteil unseres Lebens. Manchmal reichen die Lebensstrategien nicht aus um eine Krisensituation zu bewältigen. Es scheint im Augenblick keine Auswege mehr zu geben und Angst,...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Armin Wieser

Sponsoring von finanzieller Bildung

Im Rahmen der Initiative "Gemeinsam finanzielle Bildung fördern" der Teambank Österreich, unterstützt die Volksbank Salzburg die Schuldenberatung Salzburg bei ihrem Projekt "Finanzführerschein". 600 Schüler der vierten Klassen – neue Mittelschulen und Hauptschulen – nehmen jedes Jahr an einer speziellen Unterrichtseinheit teil, in der sie in insgesamt 8 Schulstunden Wissenswertes rund um das Thema Geld lernen. Dabei wird der richtige Umgang mit Geld behandelt. Konsumzwänge, eigenes Verhalten...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Christian Haggenmüller
Schuldnerberaterin Gabriela Perusich (links) und die zuständige Landesrätin Verena Dunst.

Zahl der Schuldenberatungen im Burgenland rückläufig

Die Zahl der Burgenländer, die Hilfe bei den Schuldenberatungsstellen Oberwart und Eisenstadt suchen, ist im Jahr 2014 um sieben Prozent gegenüber 2013 zurückgegangen. 627 neue Klientinnen und Klienten registrierten die Beraterinnen, die bei 139 Konkurstagsatzungen und 153 gerichtlichen Ausgleichen Unterstützung leisteten. „Die Durchschnittsverschuldung dieser Personen liegt bei rund 85.000 Euro. Das Durchschnittsalter betrug 43 Jahre“, erläutert Konsumentenschutzlandesrätin Verena Dunst....

  • Bgld
  • Güssing
  • Martin Wurglits
2

So entgehen Sie der Weihnachts-Schuldenfalle

Legen Sie sich vorab ein Budget zurecht und halten Sie sich an dieses. Passen Sie die Ausgaben an Ihre Möglichkeiten an. Vermeiden Sie Spontankäufe: Planen Sie schon vorher, was Sie wem schenken. Gehen Sie entspannt einkaufen und vermeiden Sie die starken Einkaufstage. Wer sich die nötige Zeit nimmt, trifft meist bewusstere und bessere Kaufentscheidungen. Vermeiden Sie Ratenzahlungen: Neben Zusatzkosten kommen auf längere Zeit monatliche Belastungen durch die Teilzahlung auf Sie...

  • Oberösterreich
  • Oliver Koch

"Konto überziehen ist Schulden-Eintrittskarte"

Verschuldungsgrund Nummer eins ist Arbeitslosigkeit – auch Urlaub oder Schulanfang sind gefährlich. BEZIRK (kpr). Ein teurer Urlaub, eine unangenehme Scheidung oder ein unerwarteter Krankheitsfall: "Es gibt mehr als genug Möglichkeiten, sich zu verschulden", weiß Karl-Heinz Vogelsberger, Regionalstellenleiter der Schuldenberatung Innviertel in Ried. Angeführt werde die Liste der Verschuldungsgründe derzeit unerreicht von der Arbeitslosigkeit. Denn, dass diese stetig steigt, wirke sich...

  • Schärding
  • Kathrin Schwendinger
Verzweiflung ändert nichts an der Situation. Eine Beratung bringt oft Lichtblick.
2

Ohne Arbeit oder krank bringt Schulden

Die Neuzugänge in der Schuldnerberatung Wels steigen an – von 278 2012 auf 317 im Jahr 2013. BEZIRK. Die steigende Arbeitslosigkeit in Oberösterreich und besonders in Wels hat oft weitreichende Folgen. So wirkt sie sich auch auf die Schuldenproblematik aus. Die Situation der Personen aus Wels und Umgebung entspricht im Wesentlichen dem Bild der übrigen Regionen in Oberösterreich. Auffallend ist aber der Anstieg an Klienten, die bereits früher die Schuldnerberatung in Anspruch genommen haben....

  • Wels & Wels Land
  • Ines Trajceski

Innsbrucks Budgetplaner. Tiroler für Tiroler

Zwischen Sein & Nicht sein gibt es alles mögliche an Beratungsstationen. Wer frisch ist wie der Frühling - milieutirolerisch für " im-Geld-sein" kann zwischen Vermögens- Bank- & Steuerberatern wählen und für Unternehmen gibt es eine Unzahl an Consulting-Partnern. Mit der Partnerschaft ist es aber vorbei, wenn der Klient seine Rechnungen nicht begleichen kann. Dann wird die Zeit des Consulters und auch des Rechtsanwaltes knapp wie die Mittel des Klienten als Systempatienten. Dann hören wir das...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • heinrich stemeseder

180.000 Euro Ersparnis durch Expertentipps

Konsumentenschutz verzeichnet stetig steigende Beratungszahlen Den 15. März 2014, den diesjährigen „Weltkonsumententag“, nahm Landesrätin Verena Dunst als zuständiges Mitglied der Burgenländischen Landesregierung zum Anlass, um im Rahmen einer gemeinsamen Pressekonferenz mit Referatsleiterin Mag.a Natascha Varga der Öffentlichkeit einen Einblick in die Arbeit der Konsumentenschutzabteilung des Landes zu gewähren. Konkret wurden im Jahr 2013 vom Amt der Burgenländischen Landesregierung 1.851...

  • Bgld
  • Oberwart
  • Michael Strini
Bernhard Maltschnig von der Schuldnerberatung Villach

Weniger Erstkontakte bei der Villacher Schuldnerberatung

Vielen Schuldnern fehlt der Glaube an einen erfolgreichen Abschluss ihres Verfahrens VILLACH/LAND. Seit dem Höhepunkt im Jahr 2011 ist die Zahl der Privatkonkurse (im Amtsdeutsch „Schuldenregulierungsverfahren“) permanent rückläufig. Die Schuldnerberatung Im Jahr 2013 wurden von der Schuldnerberatung im Bezirk Villach und Villach Land insgesamt 1.007 Verschuldungsfälle bearbeitet. Im Jahr zuvor waren es noch 1.071 Fälle gewesen. Dieser Rückgang bedeutet nicht, dass es weniger...

  • Kärnten
  • Villach
  • Helmut Strauss
„Unsere Klienten können die Verträge oft nicht richtig verstehen", sagt Galistl von FAB. Pro Work in Haslach.
1 3

Internet am Handy als Schuldenfalle

Datenlimits beim Handy zu überschreiten ist teuer, wie Betroffene im Bezirk erfuhren. BEZIRK. Cornelia M. aus Haslach (Name geändert) war überrascht über die Mitteilung ihrer Hausbank, der Handybetreiber ihres 14-jährigen Sohnes Manfred hätte auf dem Jugendkonto ihres Sprösslings eine zusätzliche Forderung von 70 Euro zur monatlichen Grundgebühr von 15 Euro gestellt. Er hatte im Internet die Freidatenvolums-Grenze von einem Gigabyte überschritten. Vorwarnung gefordert Sie verlangte...

  • Rohrbach
  • Helmut Eder

44.000 Schuldner in 20 Jahren beraten

OÖ (red). Seit 20 Jahren bietet die staatlich anerkannte Schuldnerberatung OÖ kostenlose und professionelle Beratung bei privaten Schuldenproblemen. 44.000 Menschen haben seit Gründung um Beratung ersucht, rund 7000 Konkurse wurden betreut und es werden mehr, sagt Thomas Berghuber, Geschäftsführer der Schuldnerberatung, die vom oö. Sozialressort finanziert wird. Die Schuldenproblematik auf gesamtwirtschaftlicher Ebene ist mit den privaten Schuldenproblemen eng verknüpft, erläuterte der Ökonom...

  • Linz
  • Bezirksrundschau Oberösterreich
Handy als Schuldenfalle: Junge Generation betroffen.Foto: RMA Bilderarchiv

Schuldnerberatung gefordert

747 Personen nahmen im ersten Halbjahr Hilfestellungen in Anspruch Die Schuldnerberatungsstelle in Zwettl verzeichnete bei den Beratungsgesprächen im ersten Halbjahr 2011 eine leichte Steigerung. Einen signifikanten Anstieg gab es hingegen bei den eingereichten Privatkonkursen mit 21 Anträgen. ZWETTL (bs). Die Chefin der Schuldnerberatung Niederösterreich, Roswitha Mikusch, erklärt im Gespräch mit den Bezirksblättern Zwettl, dass die Beratungen der Schuldner im ersten Halbjahr 2011 gegenüber...

  • Zwettl
  • Bernhard Schabauer
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.